Astrologie | Richtungen der Astrologie

Das Saturnar

Frank Felber
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 30. August 2006, 17:55

'Das Saturnar' - Beitrag von Frank FelberWerter Leser,

In meinem neuesten Buch "Wiederkehrhoroskope" wurden von mir ja die Bedeutungen sowohl des Saturnar, Jupitar, Marsar, Venusar, Merkar als auch des Solar eingehend beschrieben. Hier möchte Ihnen kurz ein Fallbeispiel zum Saturnar zeigen.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem in der Astrolgiefachzeitschrift Meridian erschienen Artikel über die Bedeutung des Saturnars ist.

Das Saturnar

Das Saturnar wird gleich wie das Solar berechnet, nur mit dem Unterschied, dass man darauf achten muss, ob Saturn zurzeit seines Übergangs über seine eigene Position in der Radix rückläufig wurde, wodurch sich bis zu drei Saturnare ergeben können. Ist dies der Fall, dann ist schlussendlich das letztgebildete Saturnar gültig, wenn auch die anderen Saturnare für den Zeitraum ihrer Dauer Gültigkeit besitzen (genaueres dazu können sie in meinem neuen Buch „Wiederkehrhoroskope“ lesen). Meine Forschungen haben eindeutig gezeigt, dass das Saturnar, wie auch alle anderen Wiederkehrhoroskope auf den Aufenthaltsort zum Zeitpunkt des Beginns des Saturnar erstellt werden muss.
Das Saturnar zeigt uns jetzt unser Karma auf, welches es innerhalb des jeweils gültigen Zyklus von ca. 29,5 Jahren aufzulösen gilt und was wir bei positiver Meisterung dieser Herausforderung zur Manifestation bringen sollen. Das Saturnar beschreibt also, was wir unbedingt lernen sollen, wollen wir unser negatives Karma aufarbeiten und uns positives Karma im Sinne unserer Seelenabsicht innerhalb dieses Zyklus zeugen. Es erfordert insofern einen etwas anderen Deutungsansatz, da die Thematiken des Saturnar einen zwingenden Charakter haben und falls es zu einem Scheitern kommt und wir unser negatives Karma nicht aufarbeiten, die negativen oder unerlösten Seiten, der durch das Saturnar angezeigten Thematiken, zur Manifestation kommen.
Aus dem Saturnar können somit alle Thematiken der astrologischen Entsprechungen, die Saturn zugeordnet werden, herausgelesen werden. Man sollte daher nie vergessen, dass es sich um ein Saturnar handelt, was bedeutet, dass alle Deutungsaussagen dem saturnischen Prinzip zugrunde gelegt werden sollten. Ich kann also z.B. im Saturnar nichts über meine Expansionsbestrebungen oder meine Lebensphilosophie erfahren, die mich innerhalb des jeweils gültigen Zyklus besonders prägen, da ich diese nur im Jupitar sehen kann. Ich kann jedoch sehen, auf welchen Platz mich mein Karma stellt, was ich zu meistern habe was ich bei positiver Auflösung idealer Weise bis auf die physische Ebene zur Manifestation bringen kann. Ich kann sehen, auf welche Lebensbereiche ich auf Grund meines Karmas verstärkt mein Augenmerk richten werde und welche Lebensbereiche eher unproblematisch verlaufen werden.

USA Saturnar

Analysieren wir kurz das im obigen Radix abgebildete Saturnar der USA, welches seit 1981 Gültigkeit besitzt, so zeigt sich sehr offensichtlich, welches Karma die USA einerseits aufzuarbeiten hat und was sich innerhalb dieses Zyklus manifestieren. Mit den Wiederkehrsaturn im 2. Haus in der Waage besteht der grundsätzliche karmische Lernprozess in der Entwicklung eines gerechten und besonnen Umgang, wie auch Verteilung seiner materiellen Gütern.
Die Sonne in Konjunktion mit Jupiter, Pluto und Merkur in der 3. Dekade (physisch Ebene) zeigt auf welche wirtschaftliche Macht Amerika innerhalb dieses Zyklus manifestieren (Saturnar) wird, vorausgesetzt sie löst ihr Karma in Bezug zum 2. Haus richtig auf, indem es einerseits zu einer gerechten und friedensstiftenden Verteilung ihrer Güter kommt, sowie auch zu der Bereitschaft in wirtschaftlichen Fragen den Konsens (Waage) zu suchen, als auch sich selbst in seiner Konsumgier Grenzen zu setzen. Ferner könnten wir den Saturn im 2. Haus in der Waage auch als das ausgeglichene Budget deuten.
Wird dieser karmische Lernprozess nicht erfüllt, ist natürlich mit allem anderen als einem ausgeglichenen Budget zu rechnen, sondern viel mehr mit der Anhäufung gewaltiger Schulden (Jupiter / Pluto / Saturn im 2. Haus), die durchaus alles aus dem Gleichgewicht bringen könnten.
Um zu sehen, welche Eigenschaften und Fähigkeiten das amerikanische Volk entwickeln sollte, um dieser karmischen Herausforderung gerecht zu werden, betrachtet man einfach den Saturnaraszendenten und die Himmelskörper, die mit ihm in Konjunktion stehen. Aszendent Jungfrau in Konjunktion mit den Asteroiden Diana, Pallas und Epimetheus sprechen eine deutliche Sprache.
Durch die Jungfrau sind die USA dazu aufgefordert Bescheidenheit, Selbstdisziplinierung und Selbstkritik zu entwickeln. Epimetheus (Kurzsichtigkeit – Lernen sich die Folgen seines Handelns überlegen) und Pallas (Politik, Weisheit) weisen darauf hin, dass die USA keine kurzsichtige Politik machen sollte, sondern weise agieren und sich der Folgen ihrer Politik bewusst sein sollte. Da Diana unter anderem für Naturschutz steht, sehe ich dies als einen eindeutigen Hinweis, wie wichtig es für die USA wäre, dass sie insbesondere auch den rechten Umgang mit der Natur, sowie deren Ressourcen (Saturn 2. Haus) erlernen.
Recht aussagekräftig sehe ich auch noch den Fixstern Rigel in exakter Konjunktion mit dem MC, der für Aufrüstung und die Neigung Konflikte anzufachen besteht, wenn man das Rüstungsbudget der USA bedenkt und die von Bush eingeführte berechtigte Erstschlagsstrategie.
Auf Grund von Platzgründen möchte ich nicht weiter auf die Deutung eingehen, jedoch noch kurz auf die Wirksamkeit der Transite über das Saturnar hinweisen. Am 11.9. stand der transitierende Saturn exakt in Konjunktion mit dem MC in den Zwillingen (Türme) und Pluto exakt in Konjunktion mit dem IC und der Venus. Der Frieden des Landes (Venus Konjunktion IC) wurde zutiefst erschüttert. Im Saturnarsolar dieses Jahres stand Venus / Chiron und Pluto in Konjunktion im 8. Haus in Opposition zu Saturn. Der tiefe Schmerz über den Verlust seiner Kinder (8. Haus = das 5. Haus vom 4. Haus aus).
Das zu ihrem karmischen Lernprozess auch geheime Feinde gehören, ist im Saturnar durch Mond (Volk) Konjunktion Mars (Feinde) im 12. Haus (geheim) ins Quadrat zu Uranus / Hidalgo (Terroristen) ja eindeutig angezeigt, wobei zusätzlich auch noch Saturn = Mars / Uranus als Halbsumme vorhanden ist. Da Hidalgo und Uranus im dritten Haus stehen, ist auch noch ein Hinweis gegeben auf Verkehrsmittel, die möglicherweise als Waffe (Quadrat zu Mars) eingesetzt werden.

Falls Sie Interesse an meinen Büchern haben, dann freut es mich, wenn Sie diese über meine Homepage www.jupiter-uranus.com bestellen. Alle Bestellungen werden ihnen portofrei zugesandt!



Diese Seite wurde bisher 1.487 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

GRATIS-Chat-Beratung
verzweifelt
GRATIS-Telefonberatung
Jetzt bei Selena beraten lassen

Was bringt die Zukunft für Sie? Erfahrene Astrologen und Kartenleger wissen mehr. Jetzt GRATIS beraten lassen!


Silberschmuck

www.silberringe.de

Die Weisheit der Ägypter
Top 5 Produkte
Top Gratis Angebote
Astro TV live
Astro TV live

Jetzt live ansehen

Partner
Astroplus Demoversion

 

Follow astrologie_de on Twitter
Astrologie.de bei Twitter

Home