Der Mondkalender vom 15. - 21. Oktober 2007

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 16. Oktober 2007, 11:45

'Der Mondkalender vom 15. - 21. Oktober 2007' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 15. – 21. Oktober 2007

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 26. Oktober – alles, was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Haare schneiden (wachsen schneller, werden kräftiger).

 

Mo.  Zunehmender Mond im Schützen

„Selig ist der Mensch, der den Nächsten in seiner Unzulänglichkeit genauso erträgt, wie er von ihm ertragen werden möchte“ – F. v. Assisi. Schütze: jetzt gehören eiweißhaltige Nahrungsmittel, Früchte, fremdländische Gewürze und Speisen auf den Tisch. Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Massagen zur Muskellockerung; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: Dauerwelle und Farbe; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Brot backen; Brennholz schlagen. Ungünstig: Jede Art von Operationen speziell jedoch an Muskeln, Oberschenkel, Venen; Salat pflanzen; Unkraut jäten. Namenstag haben Aurelia von St. Emeran, Hedwig, Theresia.

 

Die. Zunehmender Mond im Schützen

„Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst“ – M. v. E. Eschenbach. Schütze: macht großzügig und lädt zu großen manchmal unbedachten Schritten ein. Gesundheit: Saunabesuch mit Wechselbädern. Günstig: Dauerwelle und Farbe; Nagelpflege; Obst dörren für Birnenbrot; Entsaften zum Einlagern; Leimringe an Baumstämmen anbringen; Tomaten abnehmen und nachreifen lassen. Obstbäume lassen sich besser pflanzen, wenn sie ihr Laub verloren haben. Ihre Wurzeln wachsen aber jetzt noch besser an als bei der Novemberpflanzung. Ungünstig: Operationen an Muskeln, Oberschenkel, Venen. Salat pflanzen; Unkraut jäten. Namenstag haben Florentin, Gallus, Hedwig.

 

Mi. Zunehmender Mond im Steinbock ab 9. 04 Uhr

„Ordnung und Klarheit vermehrt die Lust zu sparen und zu erwerben“ - Goethe. Steinbock: Jetzt gehören Wurzelpflanzen, salzige, einfache und haltbare Nahrungsmittel und Gewürze auf den Tisch. Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Heilkräuter sammeln, speziell für genannte Körperbereiche; Massagen zum Kräftigen und Regenerieren. Günstig: Hautpflege; Haarpackungen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Lagerstreu einbringen; Erdarbeiten durchführen (ackern, graben). Ungünstig: Chem. Reinigung; ausgiebig lüften bei kalter Witterung. Salat pflanzen; Unkraut jäten. Namenstag haben Anselm, Hedwig, Ignatius.

 

Do. Zunehmender Mond im Steinbock

„Nichts ist so gut wie guter Rat: Der Mensch ist glücklich, der ihn hat“ – U. Boner. Steinbock: lädt zu beharrlicher, ernsthafter Arbeit, bei klaren Kopf ein. Gesundheit: Knochen und Gelenke schonen; warme Kleidung mitnehmen trotz Sonne; gute Aufnahme von Nährsalzen. Günstig: Gesichtsmasken zur Straffung und für mehr Feuchtigkeit; Haut- und Nagelpflege; Haarpackungen; einkochen und einlagern; Obst, Zwiebel, Knollen- und Wurzelgemüse ernten; Erdarbeiten. An Steinbocktagen auf das Bügeln von schwarzer Wäsche verzichten! Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; chemische Reinigung. Namenstag haben Lukas, Florentina.

 

Fr. Zunehmender Mond im Wassermann ab 10.34 Uhr

„Wer tiefer irrt, der wird auch tiefer weise“ – G. Hauptmann. Wassermann: Intuitive Gedanken kommen besser zum Zug! Gesundheit: Schonung bei Knieerkrankungen; Übungen und Massagen zur Regeneration und Kräftigung; warme Kleidung. Günstig: Hautpflege; Haarpackungen; zuführende Massagen; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; kurz lüften; Obst, Zwiebel, Knollen- und Wurzelgemüse ernten. Gründüngung säen oder in den Boden einarbeiten. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; chemisch Reinigung. Namenstag haben Isaak, Frieda, Jean, Frieda.

 

Sa. Zunehmender Mond im Wassermann

„Die großen Flüsse brauchen die kleinen Wässer“ – A. Schweitzer. Wassermann: Jede Form von Abhängigkeit wird weniger bereitwillig geduldet als sonst. Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Kreislauf nicht unnötig belasten. Günstig: Sauerstoffaufnahme; Kosmetiktermin; Haare färbe/entfärben; Milchverarbeitung; Obst und Beeren zum Entsaften/Einkochen ernten. Im Gegensatz zu Zucchini müssen Winterkürbisse so lange auf dem Beet ausreifen, bis der Stiel holzig ist. Ungünstig: Lagerung von Kräutern; Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Blumen gießen; Pikieren. Namenstag haben Franz, Jakob, Johanna, Vitalis, Wendelin.

 

So. Zunehmender Mond im Wassermann

„Kirchweihfest“ „Der Mensch ist Mensch, weil er Selbstbeherrschung üben kann, und nur insoweit, als er Selbstbeherrschung übt“ – M. Gandhi. Wassermann: öl- und fetthaltige Nahrungsmittel, exquisite und fremdländische Speisen werden gut vertragen. Gesundheit: Krampfadern und Venen sanft behandeln; Beine bei jeder Gelegenheit hochlegen. Günstig:  Viel frische Luft tanken; entspannen, ausruhen, loslassen; kräftigende Massagen; ausgiebig lüften; Backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt. Obst und Beeren zum Entsaften/Einkochen ernten. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Blumen gießen; Pikieren. Namenstag haben Hilarian, Ursula.

 

Diese Seite wurde bisher 1.305 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop 2018 (Erde-Hund)
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-