Der Mondkalender vom 11. - 17. Februar 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Samstag, 9. Februar 2008, 20:30

'Der Mondkalender vom 11. - 17.  Februar 2008' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 11. – 17. Februar 2008

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 21. Februar – in dieser Phase ist der Körper auf Aufnahme eingestellt. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt in dieser Zeit doppelt gut, während Giftstoffe wie Alkohol, Nikotin, etc. sich noch schädlicher auf den Körper auswirken. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Komposthaufen anlegen. Haare schneiden (wachsen schneller, werden kräftiger).

 

Mo.  Zunehmender Mond im Widder

„Wir sollten uns weniger bemühen, den Weg für unsere Kinder vorzubereiten, als unsere Kinder für den Weg“ – aus USA. Widder: Unsichtbare Ketten werden weniger bereitwillig geduldet. Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Verstärkte Wirkung von Medikamenten; Stress vermeiden. Günstig: nährende Hautpflege; Kopfmassagen; Haare schneiden zur Lockenbildung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; pflegende Maßnahmen für alle Holzmöbel und -böden. Edelreiser von Obstgehölzen bei zunehmendem und aufsteigendem Mond schneiden. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstag haben Anselm, Theodor.

 

Die.  Zunehmender Mond im Stier ab 10.35 Uhr

„Die Menschen sind doch dazu da, einander auszuhelfen“- Voltaire. Stier: Wer sonst nicht sonderlich um seine materielle Sicherheit besorgt, könnte in den Stiertagen schon eher einmal inspiriert sein, an einem soliden, materiellen Lebensfundament zu bauen. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Babys abstillen bis 21. Februar. Günstig: eingewachsene Nägel korrigieren; kurz lüften; Kälber entwöhnen bis 21. Februar (Vollmond). Dicke Bohnen werden jetzt schon bei offenem Boden ins Freiland gesät. Ungünstig: Zahn- und Gesichtsoperationen – Narbenbildung; Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Antonius, Benedikt, Gregor, Eulalia.

 

Mi.  Zunehmender Mond im Stier

„Nicht die Tatsachen machen das Leben schwer, sondern unsere Bewertung der Tatsachen“ - Epiktet. Stier: Gedanken und Reaktionen werden schwerfälliger, beharrlicher zu sein gelingt etwas leichter. Gesundheit: Tee gegen Heiserkeit trinken; Vitamin- und Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Heilende Cremen und Salben sind besonders wirksam; eingewachsene Nägel korrigieren; Packungen für Gesicht und Dekolleté; kurz lüften (Kälteempfindlichkeit); Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen. Wurzelgemüse säen und setzen. Radieschen in Töpfen auf der Fensterbank säen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. Namenstag haben Adolf, Gisela, Irmhild, Reinhild.

 

Do.  Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 13.20 Uhr

„Ich fühl es endlich, nur in ganzer Kraft ist ganz Liebe“ F. Hölderlin. Zwillinge: Der Geist wird rege und vielseitig, bewegt sich in Sprüngen. Gesundheit: für Salze und Mineralien gute Verarbeitung; Babys abstillen. Günstig: Cremen/Salben; kurz lüften, Fußböden kehren; Kälber entwöhnen; Wurzelgemüse säen/setzen. Tipp für Heuschnupfenallergiker: Tägl. 2 Teel. Bienenhonig aus der Region auf der Zunge zergehen lassen! Um 4.33 Uhr Mond in Erdnähe: Ist sehr ungünstig für Saat und Pflanzung. Blumen bringen immer Freude ins Haus. Ungünstig: Zahn- und Gesichtsoperationen – Narbenbildung; Alkohol, Nikotin, etc. Namenstag haben Valentin, Bruno, Konrad.

 

Fr.  Zunehmender Mond in den Zwillingen

„Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich“ - Goethe. Zwilling: Man weiß morgens nie so ganz genau, wie der Tag verlaufen wird, fix Geplantes und Erwartetes entwickelt sich manchmal ganz anders. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Gute Fettverwertung, Körper lagert Fett ein – Gewichtszunahme! Günstig: Spaziergang im Wald; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Bäder; Massagen; ausgiebig lüften; Staub wischen; Milchverarbeitung; Kuchen backen, wird locker; Blumen säen z. B. Sonnenblumen. Glashaus öfter durchlüften. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen – Läuse; Abfüllen von Tee, Kräutern, Salben usw. Namenstag haben Georgia, Siegfried.       

 

 Sa.  Zunehmender Mond im Krebs ab 16.13 Uhr

Lehren heißt nicht, ein leeres Gefäß zu füllen, sondern eine Fackel anzuzünden“ – Heraklit. Krebs: Das Gesamtbefinden wird oft in eine leichte Unruhe versetzt, weil die Gefühlswelt an Tiefe und Gewicht gewinnt. Gesundheit: Waldspaziergang; Gymnastik für Schulterbereich.  Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Bäder, Masken; kräftigende Massagen; Körperpeeling; lüften; Staub wischen; Milchverarbeitung; Backen; Kälber entwöhnen; Gewächshaus lüften, um Pilzbefall vorzubeugen. Ab 16.15 Uhr beginnt die Pflanzzeit! Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen – Läuse; Abfüllen von Tee, Kräutern, Salben usw. Namenstag haben Juliana, Philippa.

 

 

So.  Zunehmender Mond im Krebs

„Wer sich der Einsamkeit ergibt, ach, der ist bald allein“ – Goethe. Krebs: Das Leben sucht Einkehr und sehnt sich nach Geborgenheit. Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Viel trinken (Brennnesseltee); auf leichte Kost achten; Mineralien- und Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Entspannende Kräuterbäder für Körper und Seele; Streichelmassagen; Hautmasken; Meditationen; Blattheilkräuter zu Tee verarbeiten; Wohnräume nur kurz lüften, Feuchtigkeit zieht in die Wände; Pflanzen die überwintern – gießen. Im Warmen Salatpflanzen, Frühkohlarten und Lauch vorziehen. Ungünstig: Haare schneiden; Betten lüften. Namenstag haben Benignus, Konstantin, Lukas.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.125 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-