Der Mondkalender vom 10. - 16. März 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 11. März 2008, 03:27

'Der Mondkalender vom 10. - 16. März 2008' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 10. – 16. März 2008

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 21. März – bestimmte Absichten, vorbeugende und heilende Maßnahmen werden jetzt unterstützt, andere dagegen eher gebremst. Der zunehmende Mond führt zu, plant, nimmt auf, baut auf, atmet ein, speichert Energie, hindert die Erde an der Wasseraufnahme, sammelt Kraft, fordert zur Schonung und Erholung auf. Je näher an Vollmond, desto mehr verstärkt sich diese Kraftwirkung.

 

Mo.  Zunehmender Mond im Stier ab 17.15 Uhr

„Den stärksten Anlass zum Handeln bekommt der Mensch immer durch Gefühle“ – Clausewitz. Der Stier steht für Tatkraft, Verlässlichkeit und Genussfreude! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Verstärkte Wirkung von Medikamenten; Stress vermeiden. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Hautpflege; Haare schneiden zur Lockenbildung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; pflegende Maßnahmen für alle Holzmöbel und –böden. Ernten Sie die verbliebenen Kohlarten. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat und Pflanzung. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstag haben Alexander, Emil, Gustav.

 

Die.  Zunehmender Mond im Stier

„Nichts führt zum Guten, was nicht natürlich ist“ – Schiller. Stier: Stabilität und Sicherheit werden stärker gelebt. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen bis 21.3. Günstig: Masken für Gesicht und Dekolletè; eingewachsene Nägel korrigieren; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen, bis 21. 3. (Vollmond); Wurzelgemüse säen/setzen; Hecken und Sträucher pflanzen. Selleriejungpflanzen werden frühestens Ende April ins Freiland gepflanzt, bis dahin mäßig feucht halten. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Heinrich, Rosina, Rosamunde.

 

Mi.  Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 18.55 Uhr       

„Hobbys sind Steckenpferde, die den Reitern die Sporen geben“ – Heinz Rühmann. Zwillinge: Gelassenheit und die Dinge so zu nehmen, wie sie kommen, ist jetzt wichtig! Gesundheit: Heilende Kräuterbäder; Vitamin- und Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Heilende Cremen und Salben sind besonders wirksam; eingewachsene Nägel korrigieren; Massagen zur Kräftigung der Nackenmuskulatur; kurz lüften (Kälteempfindlichkeit); Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen; Heilpflanzen setzen. Gartenbeete bei trockener Witterung auflockern und Unkraut samt Wurzeln entfernen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. Namenstag haben Almut, Beatrix, Gregor.

 

Do.  Zunehmender Mond in den Zwillingen

„In jedem Werk, auch im bösen, im Übel der Strafe ebenso wie im Übel der Schuld, offenbart sich und erstrahlt gleichermaßen die Herrlichkeit Gottes“ – Meister Eckehart. Zwillinge: Das Wetter wird anders, als es vorher gesagt wurde. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Salben, Medikamente wirken gut; Babys abstillen. Günstig: Massagen im Schulterbereich; Handmassagen; Beseitigen von Schimmel; rankende Pflanzen pikieren. Bei mehrjährigen Kräutern, wie Salbei, Lavendel, die im Vorjahr abgeerntet wurden, jetzt nur die verholzten Triebe entfernen. Ungünstig: Zu häufiges Düngen fördert Schädlingsbefall! Namenstag haben Erich, Judith, Leander, Paulina.

 

Fr.  Zunehmender Mond im Krebs ab 21.39 Uhr

„Besser, wer fliehend entrann der Gefahr, als wen sie ereilet!“ – Homer. Der Wechsel zum Krebs-Mond fördert unsere Empfindungsfähigkeit. Gesundheit: Babys abstillen; gute Fettverwertung, Körper lagert Fett ein – Gewichtszunahme! Günstig: Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Nährmasken für Hände; Massagen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Kuchen backen- alles wird locker; Kälber entwöhnen; alles schneiden was schnell wachsen soll. Von den Rosen den Winterschutz entfernen, abhäufeln und mit frischem Kompost versorgen. Ungünstig: Zu häufiges Düngen fördert Schädlingsbefall! Namenstag haben Gottfried, Konrad, Mathilde.     

 

 Sa.  Zunehmender Mond im Krebs

„Der Glückliche fühlt, der Unglückliche denkt“ – J. Fernau. Krebs: Die starke Sensibilität kann leicht zu Stimmungsschwankungen führen. Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Auf leichte Kost achten; viel trinken; Vitamin- und Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Feuchtigkeitsmasken; Bäder mit Olivenöl; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten; Wasserinstallation; Blattsalate essen; im Garten düngen und gießen; Blattgemüse pflanzen, das nicht kopfen soll. Beginn der Pflanzzeit! Salat und Kohlrabi im Frühbeet pflanzen. Ungünstig: Betten lüften, fördert Rheuma; Holz- und Malerarbeiten. Namenstag haben Christoph, Klemens, Luise.

 

 

So.  Zunehmender Mond im Krebs

„Palmsonntag“ „Liebe ward der Welt von Gott verliehen, um zu Gott die Seele zu erziehen“ – F. Rückert. Krebs: Intuitionen können gut eingesetzt werden! Gesundheit: Leber und Galle schonen durch leichte Ernährung; viel trinken; Mineralien- und Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Entspannende Kräuterbäder für Körper und Seele; Streichelmassagen; Meditationen; grobe Reinigungsarbeiten; Quellen fassen; kurz lüften; im Garten düngen und gießen; Blattheilkräuter sammeln und/oder säen; Schädlingsbekämpfung oberirdisch. Spinat und Feldsalat im Freiland säen. Ungünstig: Betten lüften; Holz- und Malerarbeiten. Namenstag haben Heribert, Jean.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.896 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop 2018 (Erde-Hund)
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-