ZWILLINGE im ZODIAK - Astrologie - 3. TIERKREISZEICHEN Zwillinge + Planet Merkur

Angela Preis-Hartmann
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 4. Dezember 2017, 18:00

'ZWILLINGE im ZODIAK - Astrologie - 3. TIERKREISZEICHEN Zwillinge + Planet Merkur' - Beitrag von Angela Preis-Hartmann

Den inneren Rhythmus wieder finden

~  Zwillinge ~

 

In der Zeit des Stiers ging es darum, erneut sich der Lebenslust und Lebensfreude hinzugeben. Der Mensch öffnete sich wieder mehr für die sinnlichen und körperlichen Reize des Daseins, sodaß der Drang nach Vereinigung und Fruchtbarkeit in der Liebe und dem Weitergeben des Lebens seinen kreativen Ausdruck finden konnte.

 

Die fast ein wenig träge Beschaulichkeit des Stier-Monats wird mit den ersten Strahlen der Zwillinge-Sonne (ca. 20.05.) durchbrochen. Sind die Blüten entfaltet, braucht es als nächstes die Befruchtung, denn das Ziel der Pflanze ist nicht das Blühen, sondern das Befruchtet werden. Wer aufmerksam durch den Jahreslauf schreitet, der wird im Luftzeichen Zwillinge merken, wie die Winde zunehmen und die Zahl der durch die Luft schwirrenden Insekten stetig zunimmt.

 

Machen Sie einmal das Experiment, sich in der noch angenehmen Temperatur des fortgeschrittenen Frühlings, irgendwo in einem Garten oder Park einen Platz zu suchen, um dieses Schauspiel der tausend kleinen Insekten in der Luft und ihr sirren und schwirren betrachten zu können.

 

Zu keiner anderen Jahreszeit finden Sie so viele flügeltragende Lebewesen in der Luft. Dem aufmerksamen Beobachter zeigt sich ein ständiges Hin und Her, ein Geben und Nehmen und alle Themen, die uns nun ansprechen, drehen sich in irgendeiner Weise um Vermittlung, Kommunikation und Austausch. Diese Eigenschaften kennzeichnen den dritten Monat im inneren Jahr und bringen somit jenen neutralen Ausgleich zustande, der jedem Luftzeichen zu Eigen ist.

 

Der Ausgleich im Sinne eines Austauschs zeigt sich recht gut in der Ebene des Tierreichs. Das Insekt bekommt von der Blüte Nahrung, den Honig. Im Gegenzug erhält die Pflanze Pollen und wird befruchtet. Ein sich gegenseitig im Austausch befruchten, ist die Domäne der Zwillinge.

 

Diese Eigenschaften sich auszutauschen, Informationen zu sammeln, sowie eine hohe sprachliche Eloquenz kennzeichnen den typischen Vertreter des Tierkreiszeichens Zwillinge. Den Sie am ehesten auf einer Stehparty mit einem Glas Sekt in der Hand, sich angeregt unterhaltend und das Neuste berichtend auf einem Network-Event antreffen können.

 

Jene rege Fähigkeit zur Kommunikation beinhaltet allerdings oftmals auch ihren Gegenpol, indem sie in Geschwätzigkeit und Oberflächlichkeit ausarten kann, verbunden mit starken Zweifeln und der Tendenz zu einseitigen Entscheidungen.

 

Das Thema „Neue Wege“ im Leben zu gehen wird in dieser Jahreszeit ebenso valent, sei es in der beruflichen Ebene neue Bereiche zu betreten; sei es in der partnerschaftlichen Ebene, wo frischer Wind hinein kommen soll.

 

Leichter und wieder neugierig werden auf das Leben ist ebenso ein Thema des Frühsommermonats, wie die Erfahrung „der unerträglichen Leichtigkeit des Seins“ verbunden mit der Chance, die bunte Vielfalt des Lebens voll ausschöpfen zu können.

 

Feste in der Zeit der Zwillinge:

In unserem Kulturkreis feiern wir fünfzig Tage nach Ostern Pentecoste – Pfingsten. Der christliche Mythos berichtet von feurigen Flämmchen, die sich am Pfingsttag auf den Häuptern der Apostel niederließen, worauf diese begannen in verschiedenen Sprachen zu sprechen. Dem analogen Betrachter eröffnet sich in dieser Metapher unter anderem das übergeordnete Mysterium der Elemente Feuer und Luft.

 

Nach der zwillingshaften Phase des Austausches mit dem Ziel der gegenseitigen geistigen Befruchtung, kommt es unter der Krebs - Sonne (ca. 21.06.) dann zur Schwangerschaft, sowohl im wörtlichen, als auch im übertragenen Sinne, doch davon hören wir beim nächsten Mal.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen im Frühling,

die Kraft zu innerem Wachstum

und jene Leichtigkeit, die uns beflügelt,

einen neuen Lebensraum im Inneren zu erschließen.

 

Herzlichst

Ihre Angela Preis-Hartmann

 

Falls Sie diese Innenbetrachtung nicht alleine durchführen möchten, lade ich Sie ein, an meinen Planeten- und Tierkreis-Meditationen teilzunehmen. Die jeweiligen Termine finden Sie am unteren Ende meiner Visitenkarte, dazu klicken Sie einfach oben im Artikel auf meinen Namen oder Sie rufen mich an.

 

Aktueller Hinweis: Die 1. TIERKREISMEDITATION ist nun auf CD zu haben: ZODIAK-Meditationen – Tierkreiszeichen Vol. 1: Widder/Mars + Stier/Venus.

 

 All copyrights - Angela Preis-Hartmann

Diese Seite wurde bisher 2.024 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-