Das Mondkalender vom 16. - 22. Juni. 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 17. Juni 2008, 12:14

'Das Mondkalender vom 16. - 22. Juni. 2008' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!
Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Beiseinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am Mittwoch – diese Tage sind voller Energie und Tatkraft ... die beste Zeit, um sich auszudrücken, etwas zu leisten, zu lehren ... Ab Donnerstag ist der Mond wieder abnehmend bis zum Neumond am 3. Juli – in der Woche nach dem Vollmond ist der Höhepunkt erreicht: die beste Zeit um Erfolge zu erzielen. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand.

Mo. Zunehmender Mond im Schützen ab 11.21 Uhr

„Erkenne dich selbst!“ – Sokrates. Schütze: reisen, reiten, Studium beginnen, Prüfung ablegen. Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Viel trinken; Beine hochlegen, langes stehen und gehen vermeiden. Günstig: Aussprachen; Dauerwelle und Farbe – kürzere Einwirkzeit; eingewachsene Nägel korrigieren; Räume und Betten ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Heuarbeiten; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume und –sträucher pflegen. Mond in Erdferne ist ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Sä- und Setzarbeiten; sportliche Verausgabung – Muskelkater; Impfungen. Namenstag haben Benno, Quirin, Luitgard.

Die. Zunehmender Mond in den Schützen

„In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister“ – Goethe. Schütze: offene Gespräche am Kaminfeuer; Rückenmassage. Gesundheit: Vitamin- und Mineralstoffreich ernähren; Gels und Salben zur Muskellockerung auftragen. Günstig: Klärende Gespräche; Übungen/Massagen zur Regeneration und Kräftigung; Dauerwelle/Farbe; eingewachsene Nägel korrigieren; Räume/Betten ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung; Sirupe und Vitaminsäfte herstellen; Heuarbeiten. Zucchini jung ernten, dann setzt die Pflanze mehr Früchte an. Ungünstig: Sä- und Setzarbeiten; sportliche Verausgabung – Muskelkater; Impfungen. Namenstag haben Adolf, Euphemia, Fulka, Volkmar.

Mi. Vollmond um 19.32 Uhr - Wechsel zum Steinbock ab 23.53 Uhr

„Denke einmal nach, bevor du gibst, zweimal, bevor du nimmst und tausendmal, bevor du verlangst“ – Theodor Heuss. Vollmond: fasten, wenn man nicht zunehmen möchte, Steine aktivieren. Gesundheit: Massagen, Heilbäder; Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Lästige Haare bis 13 Uhr entfernen; ausgiebig lüften; Heuarbeiten; Honig ernten; frisches Obst verzehren; Obst und Gemüse düngen; Heilkräuter sammeln; Unkraut jäten bis 13 Uhr. Obstbaumscheiben und Beerensträucher mulchen. Sommerliches romantisches Vollmondgartenfest mit Freunden. Ungünstig: Haare heiß föhnen; sportliche Verausgabung. Namenstag haben Elisabeth, Markus, Potentin.

Do. Abnehmender Mond im Steinbock

„Lehrer zeigen den Weg, gehen muss ihn jeder selbst. Jesus zeigte uns den Weg, gehen müssen wir ihn selbst“ – Willigis Jäger. Steinbock: gut für Gespräche mit Vorgesetzten. Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Warzen und Hühneraugen mit Schöllkraut behandeln bis Neumond; Zahnarzttermin. Günstig: Kosmetiktermine bis 3. Juli; Nagelpflege; Körperhaare entfernen; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen- und Fellpflege bei Tieren; kurz lüften; Unkraut jäten; unterirdische Schädlinge bekämpfen; Kompost ansetzen. Ende der Pflanzzeit! Ungünstig: Knochen und Kniebelastungen. Namenstag haben Andreas, Elisabeth, Gervasius, Herbert, Romuald.

Fr. Abnehmender Mond im Steinbock

„Erlösung finden wir im Gehen des Weges“ – W. Jäger. Steinbock: gut für die Hautpflege wirkt doppelt. Gesundheit: Hühneraugen/Warzen behandeln; viel trinken; Zahnarzttermin. Günstig: Wege ausbessern, Pflasterarbeiten; Erdarbeiten wie Baugruben ausheben; Estricharbeiten; Holzböden und Decken verlegen; Dachstühle/Wintergärten aufstellen; Gartenwege anlegen; Kartoffel hacken. Mit verdünnter Brennnessel-Beinwell-Jauche an mittel- bis starkzehrenden Gemüsesorten eine Kopfdüngung durchführen. Ungünstig: Operation an Knochen, Knie, Gelenke, Haut; chem. Reinigung; Knochen- und Kniebelastungen. Namenstag haben Adalbert, Florentina, Margarete.

Sa. Abnehmender Mond im Wassermann ab 11.35 Uhr

„Sommeranfang“ „Wenn der Sommer sich verkündet, Rosenknospe sich entzündet, Wer mag solches Glück entbehren?“ – Goethe. Wassermann: Diskussionen anregen; Vereine gründen. Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Kneippbäder. Günstig: Kräuterkissen herstellen; Haare waschen; Tiefenreinigung der Haut; Fenster einglasen und einsetzen; Fenster putzen; chem. Reinigung. Schädlinge bekämpfen. Abgeerntete Kräuterpflanzen feucht halten, damit sie bis zum Herbst noch mal kräftig austreiben. Ungünstig: Operation an Sprunggelenke, Venen, Unterschenkel; Blumen gießen; Pflanzen säen und setzen – wurzeln nicht bzw. faulen. Namenstag haben Alban, Alois, Aloisius.

So. Abnehmender Mond im Wassermann

„Nur wer einig ist mit der Welt, kann einig sein mit sich selbst“ – F. Schlegel. Wassermann: Freundschaften, Gruppenreisen. Gesundheit: Heilmittel, Kräuter, Tee für Sprunggelenk, Unterschenkel, Venen anwenden. Günstig: Haare waschen; Tiefenreinigung der Haut; entspannen, ausruhen; Reinigen von Holz- und Parkettböden; Tinkturen, Cremen, Öle abfüllen; Johanniskrautöl ansetzen; gehacktes Unkraut auf dem Beet liegen lassen, verrottet von selbst. Verwelkte Blüten an Balkon- und Terassenblumen regelmäßig entfernen, um den neuen Blütenansatz zu fördern. Ungünstig: Blumen gießen; Pflanzen säen und setzen. Namenstag haben Albin, Christine, Eberhard, Paul, Thomas.

Diese Seite wurde bisher 961 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-