Der Mondkalender vom 30. Juni – 6. Juli 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 1. Juli 2008, 19:03

'Der Mondkalender vom 30. Juni – 6. Juli 2008' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 30. Juni – 6. Juli 2008

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am Donnerstag – diese Tage so kurz vor Neumond können unklar und schwierig erlebt werden. Wichtig ist sich bewusst zu machen das Es gerade jetzt möglich ist zu erkennen, was jetzt abgelöst und freigesetzt werden muss. Neumond selber ist ein guter Tag um alte Verhaltensmuster loszulassen und einen Neuanfang zu wagen. Ab Freitag ist der Mond wieder zunehmend bis zum Vollmond am 18. Juli.

 

Mo.  Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 10.04 Uhr

„Alle großen Dinge sind einfach und können mit einem einzigen Wort ausgedrückt werden: Freiheit, Gerechtigkeit, Ehre, Pflicht, Gnade, Hoffnung“ – W. Churchill. Zwillinge: interessiert, aufgeschlossen, kontaktfreudig. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen und Hühneraugen entfernen; viel trinken. Günstig: Ausflüge; Theaterbesuch; Massagen; Nagelpflege; Backen; Fenster putzen; Betten lüften; Obstkisten reinigen. Schädlinge bekämpfen. Balkon- und Terassenblumen wenn nötig nachdüngen. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Bertram, Ehrentrud, Ernst, Otto, Theobald.                            .

 

Die.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Man unternehme das Leichte, als wäre es schwer, und das Schwere, als wäre es leicht“ – B. Graciàn. Zwillinge: schnelllebig, unterhaltsam, nervös. Gesundheit: Hühneraugen und Warzen entfernen; viel trinken; Waldspaziergänge, der Körper atmet aus; Gymnastik für den Schulterbereich. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Schönheitsbad; Nagelpflege; Fenster putzen; Backen; Betten lüften; Blühkräuter trocknen; Schimmel im Haus bekämpfen; Ernten was getrocknet werden soll. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Dietrich, Eckart, Hechard, Theodorich, Theobald.

 

Mi.  Abnehmender Mond im Krebs ab 9.54 Uhr

„Ich gehe in mich, um herauszukommen“ – Anáis Nin. Krebs: sensibel, empfänglich, fürsorglich. Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Auf leichte Ernährung achten; Leberwickel. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; feuchtigkeitsspendende Masken; Hautpflege; kurz lüften; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen düngen/gießen; frische Salate essen; oberirdische Schädlinge bekämpfen; Rasen mähen. Ab 10 Uhr beginnt die Pflanzzeit! Jedoch kurz vor Neumond nicht pflanzen und säen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Operation an Brust, Magen, Leber, Galle; Haare waschen und schneiden. Namenstag haben Jakob, Friedrich, Wiltrud.

 

Do.  Neumond im Krebs um 4.20 Uhr

„Ich glaube, dass wir uns im persönlichen Leben durch die tiefen, inneren Bedürfnisse unseres Wesens leiten lassen sollten“ – S. Freud. Neumond: Gut für Geschäftseröffnungen. Gesundheit: Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; viel trinken; Fastentag einlegen. Günstig: Entspannen und meditieren; Heilbäder; Wohnung/Stall neu beziehen – rasche Eingewöhnung; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten mit Wasser; radikaler Rückschnitt bei Pflanzen, die zu verkümmern drohen; Pflanzen gießen. Abgeernteten Spargel und Rhabarber mit Kompost versorgen. Ungünstig: Betten lüften; Milchverarbeitung; Holzarbeiten. Namenstag haben Joseph, Thomas.

 

Fr.  Zunehmender Mond im Löwen ab 10.16 Uhr

„Leben ist das, was sich ereignet, während wir auf der Suche sind. Der Weg ist das Zeil. Nur im Augenblick ist das Leben anzutreffen“ - Willigis Jäger. Löwe: Spendabel, optimistisch, selbstbewusst. Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Gymnastik für den Rücken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; eingewachsene Nägel korrigieren; Bäder; Räume, Betten, Matratzen ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; erstes Anheizen neuer Feuerungsanlagen. Bei der Obsternte immer auch gleich die beschädigten und kranken Früchte mitentfernen. Ungünstig: Körperliche Verausgabung für Untrainierte; Impfungen. Namenstag haben Berta, Bruno, Elisabeth, Ulrich.    

 

 Sa.  Zunehmender Mond im Löwen

„Der Erfolg ist eine Folgeerscheinung, niemals darf er zum Ziel werden“ – Gustav Flaubert. Löwe: kreativ, herzlich, temperamentvoll. Gesundheit: lockernde Massagen für den Rücken; wenig Eiweiß zu sich nehmen bei Allergie. Günstig: Künstlerische und kreative Tätigkeiten; Haare schneiden; trockene Haut pflegen; ausgiebig lüften; Marmelade (Beeren, Steinobst) zum baldigen Verzehr einkochen; Obst und Gemüse einfrieren; Früchte und Fruchtgemüse zum baldigen Verzehr ernten; Rasen ansäen; pflegende Gartenarbeiten. 19 Uhr Mond am Knoten: ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Maler- und Verputzarbeiten; düngen; Impfungen. Namenstag haben Anton, Antonius, Maria, Lätizia, Kyra.

 

 

So.  Zunehmender Mond in der Jungfrau ab 13.05 Uhr

„Die Narren weisen zurück was sie sehen, nicht was sie denken. Der Weise weist zurück, was er denkt, nicht was er sieht“ - Huang Po. Jungfrau: systematisch, sachlich, nüchtern, überlegt. Gesundheit: Gymnastik, lockernde Massagen für den Rücken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; eingewachsene Nägel korrigieren; Milchverarbeitung; geerntete Früchte und Gemüse weiterverarbeiten; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten; Beerensträucher ausschneiden; Samen von Fruchtpflanzen entnehmen; Schädlinge bekämpfen. Buschbohnen für die Herbsternte säen. Ungünstig: Körperliche Verausgabung für Untrainierte. Namenstag haben Dominika, Maretta, Maria, Theresia.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.083 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop 2018 (Erde-Hund)
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-