LÖWE im ZODIAK - Astrologie - 5. Tierkreiszeichen Löwe + Planet Sonne

Angela Preis-Hartmann
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 4. Dezember 2017, 18:00

'LÖWE im ZODIAK - Astrologie - 5. Tierkreiszeichen Löwe + Planet Sonne' - Beitrag von Angela Preis-Hartmann

Den inneren Rhythmus wieder finden

 

~ LÖWE ~

 

 

Nachdem sich im Krebs sowohl die innere, wie auch äußere Schwangerschaft erwirkt haben folgt unter dem Eintritt der Sonne in das Tierkreiszeichen Löwe (~ 22.07.) eine Hochphase voll strotzender Energie, Kraft und Überfluß. Diesen Sonnenkeim aus dem Seelenquadranten, gilt es sowohl körperlich als auch geistig in den nächsten vier Wochen einzusetzen.

 

Auf unserer Wanderung durch den Jahreskreis erreichen wir nun die Zeit der größten Hitze. In der Hochphase des Sommers scheint die ganze Natur wie mit Feuer aufgeladen zu sein. Und obwohl die Tage nun schon wieder kürzer werden, strahlt die Erde die aufgespeicherte Energie der letzten Monate ab.

 

Im Pflanzenreich reift alles aus und bald schon kann geerntet werden. Nach der Befruchtung wird die ganze Kraft der Mutterpflanze nun für die Samenbildung verwendet. Wir sehen die Fruchtknoten anschwellen und all das geschieht, damit in der nächsten Vegetationsperiode neues Leben entstehen kann.

 

Indem alle Energien nun der Samenbildung dienen und nicht mehr für das eigene Wachstum verwendet werden, erfahren wir in der Höhe des Sommers dann auch die Kehrseite der sengenden Sonnenstrahlen. In der Natur tauchen die ersten Zeichen dieser beiden Prozesse auf, Dürre entsteht, das Gras wird trocken, die Getreidehalme beginnen sich gelb zu färben und an den Bäumen zeigen sich die ersten gelben Blätter als Vorboten eines nahenden Herbstes.

 

Der Mensch erfährt unter den herrlichen Strahlen der Löwe-Sonne eine Phase von höchster Energie, sowohl das Blut, die Drüsen als auch die Sexualität entfalten sich zu  höchster Wirksamkeit. Auch im astrologischen Symbol des Löwen lässt sich mit etwas Imaginationskraft ein schöpferischer Befruchtungskeim erkennen. Dieser Keim kann sowohl körperlich verstanden werden, er lässt sich aber auch  geistig einsetzen.

 

Im Sommer fühlt sich der Mensch voller Lebenslust und glaubt an seine Schaffenskraft. Dabei geht es ihm nicht so sehr um Selbstdurchsetzung, wie dies noch im Widder der Fall war, sondern vielmehr um Selbstbehauptung, Daseinsstärke und Manifestationskraft.

 

Hier zeigt sich denn auch ein erhöhter Führungsanspruch, sei es, das der Mensch aktiv ins Geschäftsleben drängt oder in seiner Familie die Führung übernehmen will.

 

Hat der Mensch die vorhergehende Zeitqualität des Krebs nicht dafür benutzt, sich der Dualität seines Wesens bewusst zu werden, weil er vergaß seinen Innenraum zu erkunden, bleibt er nun unter Umständen ein Gefangener seiner Begierden und Wünsche, und all sein Tun wird ihm kaum die ersehnte Befriedigung schenken.

 

So kann es geschehen, das sich im Tierkreiszeichen Löwe dann oftmals die sehr leidenschaftliche, egodominante Position als auch das Bedürfnis ständig im Mittelpunkt stehen zu wollen massiv äußern. Aber auch emotionale Ausdrucks-Probleme sind hier zu finden, die mit einer durchaus positiven Durchsetzung der eigenen Wünsche einhergehen können.

 

Eine zu große Subjektivität führt beim Löwen zu all jenen Eigenschaften, die wir an uns immer so wenig, dafür an anderen aber umso besser wahrnehmen können, als da wären Egoismus, Dominanz, Machtstreben u.v.a.m.

 

Nun sind all diese Eigenschaften weder gut noch schlecht, aber es gehört „solare“ Bewusstheit dazu, sich selbst zu betrachten und sich zu fragen, was man sich wünscht im Leben.

 

Ein Verdrängen dieser Grundtendenzen im Menschen führt häufig zu Kraft-, Energie- als auch Mutlosigkeit und so gilt es zu erkennen, daß Herkules mythischer Heldenkampf mit dem Löwen, eigentlich ein Ausdruck für das Ringen um den Weg der Mitte ist.

 

Denn es ist die „solare“ Bewusstheit, die den Menschen, durch die Erkenntnis der eigenen „Sonne“ und das bewertungsfreie Bejahen all ihrer Eigenschaften, überhaupt erst dazu führen kann, das jedem seinem Sonnenzeichen gemäß, die benötigte Kraft, als auch genau jene Stärke und jener Mut, zur Verfügung stehen, die uns zutiefst zu eigen sind und somit in die Erscheinung zu treten vermögen.

 

Diese Erkenntnis hat der Dichter Goethe so formuliert:

„Wie an dem Tag, der Dich der Welt verliehen,

Die Sonne stand zum Gruße der Planeten,

Bist alsobald und fort und fort gediehen

Nach dem Gesetz, wonach Du angetreten.

 

So mußt Du sein, Dir kannst Du nicht entfliehen,

So sagten schon Sibyllen, so Propheten;

Und keine Zeit und keine Macht zerstückelt

Geprägte Form, die lebend sich entwickelt.“

 

Feste im Löwen

Für die Bauern bedeutet dieser Zeitabschnitt im Jahreskreis eine Phase von höchster Aktivität und Arbeit. Der Löwe-Monat wurde früher Ernte- oder Ährenmonat genannt und alle waren auf den Feldern beschäftigt. Dies mag mit ein Grund sein, warum wir in diesem Monat nur wenige Bräuche und Feste finden, da der früher von Hand betriebene Ackerbau, die Menschen sehr in Anspruch nahm.

 

Die Sammelzeit der Kräuter beginnt mit der Sommersonnenwende und zieht sich bis in die Mitte des Herbstes hinein. Alle Kräuter, deren Trockenphase nun abgeschlossen ist, werden am 15.08. zu Maria Himmelfahrt in Form einer Weihe, vom Kraut zum Heilkraut. D.h. durch die Weihe wird dem materiellen Teil der Pflanze, noch ein Geistiges hinzugefügt. Damit wird das Heilkraut sozusagen heilwirkend auf allen Ebenen des Menschen, d.h. körperlich, seelisch und geistig. -

 

In der Natur neigt sich die Zeit der Fülle allmählich ihrem Ende entgegen. Zwar fällt die stärkste Kraftentfaltung der Sonne war noch in diese Zeitqualität, aber wir beginnen nun ganz allmählich auch ihre destruktive Seite zu spüren. Fanden wir im Krebs die lebensspendende Kraft der Sonne, die zu Wachstum, Gedeihen und Ausreifen führte; so zeigt sich nun auch die zerstörerische Kraft des Verbrennens und Verdorrens.

 

Diese äußeren Zeichen sind ein Hinweis darauf, dass es nun Zeit wird, das Feuer der Sonne ein wenig zu mäßigen und der Notwendigkeit der Reife ihren Platz im Jahreskreis zu geben. Erntezeit, Reifezeit, das Einbringen der äußeren und inneren Gaben wird jetzt notwendig, um die lange Zeit des Winters bestehen zu können.

 

Reife – ein Wort, das uns hinführt zum Eintritt der Sonne in das Tierkreiszeichen JUNGFRAU, … doch davon hören wir ein andermal.

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen

einen schönen Hochsommer

mit Zeit zur Besinnlichkeit

 

Herzlichst

Ihre Angela Preis-Hartmann

 

Falls Sie diese Innenbetrachtung nicht alleine durchführen möchten, lade ich Sie ein, an meinen Planeten- und Tierkreis-Meditationen teilzunehmen. Die jeweiligen Termine finden Sie am unteren Ende meiner Visitenkarte, dazu klicken Sie einfach oben im Artikel auf meinen Namen oder Sie rufen mich an.

 

Aktueller Hinweis: Die 1. TIERKREISMEDITATION ist auf CD erschienen: ZODIAK-Meditationen – Tierkreiszeichen Vol. 1: Widder/Mars + Stier/Venus.

 

All copyrights – Angela Preis-Hartmann

Diese Seite wurde bisher 1.644 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-