Der Mondkalender vom 22. – 28. September 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 22. September 2008, 11:44

'Der Mondkalender vom 22. – 28. September 2008' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 22. – 28. September 2008

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 29. September – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von Pflanzen, deren unterirdisches Wachsen wichtig ist.

 

Mo. Abnehmender Mond im Krebs ab 7.50 Uhr

„Herbstanfang“ „Wenn du dich im Leben darauf beschränkst, nur das zu tun, woran niemand Anstoß nimmt, wirst du nicht viel tun“ – L. Caroll. Krebs: Starkes Einfühlvermögen, größte Empfindungsfähigkeit! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Leichte gesunde Kost zu sich nehmen. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Masken; Hautpflege; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen/düngen; Wäsche waschen; Blattsalate essen; Pflanzen wässern; Rasen mähen. Ab etwa 8 Uhr beginnt die Pflanzzeit! Immergrüne Gehölze pflanzen. Ungünstig: Operation an Brust, Magen, Leber, Galle und bis 23.9. auch an Darm, Milz, Nerven. Namenstag haben Emmeran, Gunithild, Moritz, Mauritius. 

                         .

Die.  Abnehmender Mond im Krebs

„Wenn sich eine Türe vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Tragisch ist nur, dass wir auf die geschlossene Tür blicken und die Geöffnete nicht beachten“ – A. Gide. Krebs: Intensität der Gedanken und Gefühle! Gesundheit: Leichte Ernährung; Leberwickel zur Entgiftung. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Masken; kurz lüften; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Pflanzen wässern; oberirdische Schädlinge bekämpfen; pflegende Gartenarbeiten; Salate pflanzen, die kopfen sollen. Kohlrabi, Salat und Gemüsefenchel im Gewächshaus pflanzen. Ungünstig: Haare waschen und schneiden. Namenstag haben Basin, Thekla, Gerhild, Linus.

 

 

Mi.  Abnehmender Mond im Löwen ab11.15 Uhr

„Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren“ - M. Gandhi. Löwe: lebensbejahend, großzügig, optimistisch! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Beruhigenden herzstärkenden Tee trinken. Günstig: Saunabesuch, Haare schneiden; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern. Mit kräftigen Himbeerausläufern einer guten Himbeersorte kann jetzt eine neue Anlage gepflanzt werden. Ungünstig: Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Düngen; Malerarbeiten; körperliche Überanstrengung; Impfungen. Namenstag haben Gerhard, Mercedes, Rupert, Virgil.

 

Do.  Abnehmender Mond im Löwen

„Alle Dinge sind offen zu Gott hin. Nur in der Ruhe erfahren wir das“ - Willigis Jäger. Löwe: ideal für neue Bekanntschaften! Gesundheit: Gymnastik und lockernde Massagen für den Rücken. Günstig: Saunabesuch, Haare schneiden; aphrodisierende Bäder; ausgiebig lüften; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Getreide ernten und einlagern; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten; Obstgehölze, Beerensträucher ausschneiden. Mond am Knoten ist ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Düngen; Malerarbeiten; körperliche Überanstrengung; Impfungen. Namenstag haben Firmin, Gottfried, Nikolaus, Kleophas.

 

Fr.  Abnehmender Mond in der Jungfrau ab 15.53 Uhr

„Aufrichtig währt am längsten und wirkt am sichersten“ - Goethe. Die Jungfrau fordert Struktur und Ordnung! Gesundheit: Anstrengung für das Herz vermeiden, aber Bewegung für den Kreislauf. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Samen von Fruchtpflanzen entnehmen. Beerengehölze in lockere humus- und nährstoffreiche Erde pflanzen - gut anwässern und mit Rindenmulch abdecken. Ungünstig: Operation an Herz, Wirbelsäule und bis 23.10. auch an Nieren, Blase, Hüfte; körperliche Überanstrengung; Impfungen. Namenstag haben Damian, Eugenia, Kosmas.

 

Sa.  Abnehmender Mond in der Jungfrau

„Seid guten Mutes“ - die Bibel. Jungfrau: sich um einfache Lösungen bemühen! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Ballaststoffreich und kochsalzarm ernähren, jedoch Mineralsalze nehmen. Günstig: Lernen, Schreiben; Haare schneiden; Dauerwelle; entschlackende Bäder; Heilkräuter von jungen Pflanzen ernten und Vorrat anlegen; Erdarbeiten; Umtopf- und Umpflanzarbeiten; Obstgehölze stützen; Laufplatten legen. Gesundes Wurzelgemüse in Sandmieten, die mit Steinmehl (verhindert Fäulnis - reich an Mineralien) angereichert wurden, einlagern. Ungünstig: Marmelade, Cremen, Öle abfüllen - Schimmelgefahr. Namenstag haben Dietrich, Hiltrud von Hennegau, Vinzenz.

 

 

So.  Zunehmender Mond in der Waage ab 22.07 Uhr

„Du bist, was du warst; und du wirst sein, was du tust“ – Buddha. Die Waage fordert wieder mehr Höflichkeit und Diplomatie. Gesundheit: Nervenstärkenden Tee trinken; Aufregung vermeiden, gute Verwertung von Mineralsalzen. Günstig: Lernen, Schreiben; Haare schneiden; heilende Bäder und Masken anwenden; kurz lüften; Wurzelgemüse zubereiten; trockene Reinigungsarbeiten erledigen; Schuhe pflegen; Erdarbeiten; Zimmerpflanzen umtopfen. Kurz vor Neumond besser nicht pflanzen und säen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Salbenherstellung und –abfüllung; Einkellern – Fäulnisgefahr. Namenstag haben Adelrich, Dietmar, Lioba, Wenzel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.326 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-