Der Mondkalender vom 1. - 7. Dezember 2008

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 1. Dezember 2008, 11:33

'Der Mondkalender vom 1. - 7. Dezember 2008' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 1. - 7. Dezember 2008

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!
Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Beiseinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 12. Dezember – der Körper ist auf Aufnahme eingestellt. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt in dieser Zeit doppelt gut, während Giftstoffe wie Alkohol, Nikotin, etc. sich noch schädlicher auf den Körper auswirken. Auch ist im zunehmenden Mond von Operationen abzuraten, wenn es um die Terminlegung geht. Dabei bitte auf die Sternzeichen achten (z. B. keine Knieoperation beim Steinbockmond).

Mo. Zunehmender Mond im Steinbock

„Ein jeder Stand, ein jedes Alter hat seine Pflichten“ – J. J. Rousseau. Steinbock: Diese Tage eignen sich für anspruchsvolle und schwierige Aufgaben und Arbeiten (Karriere). Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Belastungen für Knochen und Gelenke vermeiden. Günstig: Theaterbesuch, Konzert; Hautpflege mit Bädern, Cremen, Ölen und Salben; Haarpackungen; Nagelpflege; lockernde Massagen; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauenpflege; Fellpflege bei Tieren; Frühbeet vor starken Frösten schützen. Gartengeräte warten und wenn nötig reparieren. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; chem. Reinigung. Namenstag haben Blanka, Charles, Eligius, Natalie.

Die. Zunehmender Mond im Wassermann ab 7.46 Uhr

„Wer sich nicht selbst helfen will, dem kann niemand helfen“ – H. A. Pestalozzi. Wassermann: Geistige und wissenschaftliche Arbeiten wie Forschungstätigkeiten in Angriff nehmen. Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Kühlende Gels für die Beine anwenden; eingewachsene Nägel korrigieren; viel trinken. Günstig: Massagen; nährende Masken für die Haut; Fußbäder; Weihnachtsbäckereien herstellen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; ausgiebig lüften; Vögel füttern. Vogelfutterplätze so aufstellen, dass sie vor Katzenbesuch sicher sind. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe. Namenstag haben Aurelia, Bibiana, Paulina, Luzius.

Mi. Zunehmender Mond im Wassermann

„Die wahre Jugend ist eine Eigenschaft, die sich nur mir den Jahren erwerben lässt“ – J. Cocteau. Wassermann: Horizont erweitern, konstruktive Pläne erarbeiten, Dinge in Bewegung bringen. Gesundheit: Einkaufsbummel und langes Stehen meiden; Beine hochlegen. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Massagen; Masken für die Haut; Fußbäder; Weihnachtsbäckerei; Wohnung adventlich schmücken; Milchverarbeitung; Vogelfutter nachfühlen; Meisenknödel aufhängen. 6 Uhr Mond am Knoten ist ungünstig für Saat und Pflanzung. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Operationen allgemein. Namenstag haben Emma, Franz Xaver, Gerlinde.

Do. Zunehmender Mond in den Fischen ab 19.24 Uhr

„Barbaratag“ „Des Menschen Wille, das ist sein Glück“ – Schiller. Gesundheit: Langes Stehen meiden, Beine bei jeder Gelegenheit hochlegen; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Massagen; nährende Masken für die Haut; Fußbäder; ausgiebig lüften; Weihnachtsbäckereien; Milchverarbeitung; unter guten Voraussetzungen Porree, Kohlarten, Feld- und Endiviensalat ernten. Am Barbaratag Kirschzweige ins Wasser stellen – erblühen diese bis Weihnachten, bringen sie Glück und Segen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Operationen allgemein. Namenstag haben Arno, Barbara.

Fr. Zunehmender Mond in den Fischen

„Wer Weisheit übt, legt anderen keinen Zwang auf“ – F. v. Bodenstedt. Fische: Künstlerische und schöngeistige Aktivitäten, gesellige Unternehmungen! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Hohe Wirksamkeit von Medikamenten und Heilmitteln. Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Meditationen; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen und düngen; kurz lüften; Kübelpflanzen gießen die überwintert werden. Kresse in Töpfen auf der Fensterbank säen. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstag haben Abigail, Gerald, Herwig, Reginhard.

Sa. Zunehmender Mond in den Fischen

„Nikolaustag“ „Lass niemanden von dir gehen, ohne dass er sich besser oder glücklicher zu fühlt“ - Mutter Teresa. Fische: Gut- bzw. Leichtgläubigkeit kann ausgenutzt werden, mehr Stehvermögen entwickeln. Gesundheit: gute Aufnahme und Verwertung von Kohlenhydraten - Gewichtszunahme. Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen und düngen; kurz lüften. Grünkohl entfaltet sein delikates Aroma erst, wenn er einmal durchgefroren war. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstag haben Albin, Dionysia, Nikolaus. .

So. Zunehmender Mond im Widder ab 3.45 Uhr

„2. Advent“„Leben ist eine Art Hindernisrennen, bei dem die Hürden genau auf den Einzelnen zugeschnitten sind, auch wenn er das nicht einsehen will. An den Widerständen soll er reifen!“ - Willigis Jäger. Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Zuträgliches für den Körper zurzeit sehr gut. Günstig: Massagen; Haare schneiden; Haare und Strähnchen färben; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Brot backen; Weihnachtsbäckerei. Gartenteich an einer kleinen Stelle eisfrei halten. Eingelagertes Obst regelmäßig durchsehen und schadhafte Früchte aussortieren. Ungünstig: Kombination von Kaffee und Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstag haben Agatzhon, Ambrosius, Gerhard.

Diese Seite wurde bisher 1.079 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-