Der Mondkalender vom 2. – 8. März 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 3. März 2009, 01:17

'Der Mondkalender vom 2. – 8. März 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 2. – 8. März 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 11. März – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Haare schneiden (wachsen schneller, werden kräftiger).

 

Mo.  Zunehmender Mond im Stier

„Liebe besteht nicht darin, in den anderen hineinzustarren, sondern darin, gemeinsam nach vorn zu blicken“ - Saint-Exupèry. Stier: Sicherheit, Geruhsamkeit, Genüsslichkeit. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Babys abstillen bis 11.März. Günstig: Heilende Cremen u. Salben; eingewachsene Nägel korrigieren; Masken für Gesichts- u. Dekolleté; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen, bis 11.3. (Vollmond). Kartoffeln zum Vorkeimen in flache Obststeigen legen, hell, luftig mit etwa 15°C stellen, nach 4-6 Wochen pflanzen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Agnes v. Böhmen, Stephan v. Ungarn.

 

Die. Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 9. 00 Uhr

„Ich schließe die Augen, um zu sehen“ - Paul Gaugin. Zwillinge: Vielseitigkeit, Flexibilität, Kontakt, Kommunikation. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Gute Fettverwertung. Körper lagert Fett ein – Gewichtszunahme! Günstig: Nährmasken für Haut und Hände; Massagen im Schulterbereich; Beseitigen von Schimmel; Kuchen backen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Butter, Käse, Joghurt. Winterschutz von Rhododendron, Bambus oder Gräsern am Anfang einer milden bewölkten Wetterperiode entfernen, um Sonnenschäden an den Blättern zu vermeiden. Ungünstig: Zu häufiges Düngen fördert Schädlingsbefall. Namenstag haben Friedrich, Kaiserin Kunigunde.

 

Mi. Zunehmender Mond in den Zwillingen

 „Kein Weg ist so gerade wie der, der direkt zum Herzen eines Menschen führt“ - G. Merz. Zwillinge: Unterhaltsames ist wichtig! Gesundheit: Nicht zu luftig kleiden; Atemübungen; Babys abstillen. Günstig: Spazierengehen, Radfahren, Schultergymnastik; Massagen; Haare tönen u. pflegen; ausgiebig lüften; Kuchen backen; Milchverarbeitung; Kälber entwöhnen; vormittags Petersilie säen u. pflegen; rankende Pflanzen pikieren; alles schneiden was schnell wachsen soll. Von den Rosen den Winterschutz entfernen, abhäufeln u. mit frischem Kompost versorgen. Pflanzzeit beginnt um 23 Uhr. Ungünstig: Zu häufiges Düngen fördert Schädlingsbefall. Namenstag haben Adrian, Kasimir, Rupert, Walburga.

 

Do.  Zunehmender Mond im Krebs ab 12.08 Uhr

„Ich habe die Sterne zu sehr geliebt, um mich vor der Nacht zu fürchten“ - Grabinschrift.  Gesundheit: Salben, Medikamente wirken gut; Früh schlafen gehen. Günstig: Nährmasken mit warmen Olivenöl bei trockener Haut, speziell Hände; Massagen; ausgiebig lüften; Schimmel beseitigen; Kuchen backen; Milchverarbeitung; rankende Pflanzen pikieren; alles schneiden, was schnell wachsen soll. Beginn der Pflanzzeit. Ab Mittag im warmen Mistbeet Blattgemüse pflanzen. Im Freiland Feldsalat säen. Blühende Kübelpflanzen im Winterquartier kontrollieren ab 12.30 Uhr. Ungünstig: Zu häufiges Düngen fördert Schädlingsbefall! Namenstag haben Dietmar, Konrad, Oliva.

 

 Fr. Zunehmender Mond im Krebs

„Der Mensch ist um so reicher, je mehr Dinge er lassen kann“ - H. D. Thoreau. Krebs: Familienrat jetzt tagen, Reisepläne schmieden, kreative Hobbys. Gesundheit: Brust, Leber, Magen, Galle. Leichte, gesunde Kost zu sich nehmen; keine harte körperliche Arbeit.   Günstig: Bäder mit Olivenöl; feuchtigkeitsspendende Hautmasken mit Quark u. Gurke; Meditationen; alle Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Wasserinstallationsarbeiten; Blattsalate essen; Düngen u. Gießen. Im Frühbeet oder Gewächshaus Salate, Lauch u. Frühkohlarten pflanzen u. Gemüsefenchel säen. Ungünstig: Betten lüften, fördert Rheuma; Holz- u. Malerarbeiten. Namenstag haben Fridolin, Franziska.

 

Sa. Zunehmender Mond im Löwen ab 14.25 Uhr

„Sich immer am Leben korrigieren!“ - Ch. Morgenstern. Der Übergang zum Löwe, fordert uns auf, unser großzügiges Herz zu öffnen! Gesundheit: Leber u. Galle schonen durch leichte Ernährung; viel trinken; Mineralien- und Vitaminmangel ausgleichen; Früh schlafen gehen. Günstig: Feuchtigkeitsmasken; Bäder; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten; Wasserinstallation; Blattsalate essen; Düngen u. Gießen; Blattgemüse pflanzen, das nicht kopfen soll; oberirdische Schädlinge bekämpfen. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Betten lüften, fördert Rheuma; Holz- u. Malerarbeiten. Namenstag haben Felicitas, Johannes, Reinhard, Volker.

 

So.  Zunehmender Mond im Löwen

„Alle Heilswege führen durch Leid u. Dunkelheit u. erst durch den Abstieg in die Unterwelt zum Licht. Die Auferstehung ist die Kehrseite des Leides“ - Willigis Jäger. Löwe: Kreative Tätigkeiten, Feiern, Spiel-Sport-Spannung, Geschenke machen, Freude geben. Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Schlafstörungen mit beruhigendem Tee vorbeugen. Günstig: Haare schneiden; Babys Ersthaarschnitt; Nährsalben, Cremen, Gesichtsmasken zur Straffung; ausgiebig lüften; Brot backen. Im Garten: Umsetzen, Umtopfen; Fruchtgemüse ansäen. 6 Uhr Mond am Knoten: ungünstig für Saat und Pflanzung! Ungünstig: Dauerwelle; körperliche Verausgabung. Namenstag haben Bruno, Felix, Johannes v. Gott.

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.137 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-