Der Mondkalender vom 23. – 29. März 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 24. März 2009, 15:03

'Der Mondkalender vom 23. – 29. März 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 23. – 29. März 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Donnerstag – diese Tage so kurz vor Neumond können unklar und schwierig sein – hier sind tiefe Lehren verborgen ... Es ist die Zeit, in der der Mond finster ist. Bei Neumond fließen Licht und Bewusstsein... Neumond ist die Zeit, um etwas zu beginnen ... In der ersten Woche nach Neumond steigt die Energie ... es ist eine Zeit, um sich auf das zu konzentrieren, was man begonnen hat und es fortzuführen ...

 

Mo. Abnehmender Mond in den Fischen ab 22.09 Uhr

„Mit der Freiheit ist es wie mit der Gesundheit. Man sorgt sich erst darum, wenn man sie verloren hat“ – unbekannt. Gesundheit: Venen, Unterschenkel, Sprunggelenke. Venenübungen u. Wechselbäder. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Holz- u. Parkettböden reinigen; Fenster putzen; chem. Reinigung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Schädlinge bekämpfen. Gehölze, die im Hoch- u. Spätsommer blühen, werden jetzt zurückgeschnitten. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen - wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Claudius, Rebecca, Toribio.

 

Die. Abnehmender Mond in den Fischen

„Man kann nichts sauber machen ohne das etwas anderes schmutzig wird“ – C. Baxter. Fische: Ideen u. Visionen als Anregungen nutzen! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußreflexzonenmassage; Fußpilz behandeln. Günstig: Fußbäder, aber keine Nagelpflege; Bäder; kurz lüften; Wäsche waschen; Stall reinigen; Blattgemüse setzen das kopfen soll; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Rasen mähen. In Staudenbeeten abgestorbene Pflanzenteile entfernen, damit diese den Neuaustrieb nicht behindern. Ungünstig: Operation an Füßen, Zehen, Fersen; Konservieren u. Einlagern; Haare waschen; Holzböden u. Holzverkleidungen verlegen. Namenstag haben Elias, Gabriel, Katharina.

 

Abnehmender Mond in den Fischen

„Manche Dinge sind wahr, ob man daran glaubt oder nicht“ – aus dem Film „Stadt der Engel“. Fische: Meditation und Verinnerlichung öffnen Sie für tiefe Erkenntnisse! Gesundheit: Fußreflexzonenmassage; Fußpilz behandeln. Günstig: Fußbäder, aber keine Nagelpflege; beruhigende Bäder; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Stall reinigen; Blumen u. Garten gießen/düngen. Schädlinge bekämpfen; Rasen vertikutieren. Kurz vor Neumond besser nicht pflanzen u. säen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Operationen an Füßen, Fersen, Zehen; Konservieren u. Einlagern; Haare waschen; Holzböden u. -verkleidungen verlegen. Namenstag hat Jutta.

 

 Do. Wechsel zum Widder ab 6.04 Uhr - Neumond um 17.07 Uhr

„Mensch werden ist eine Kunst“ - Novalis. Neumond: Ein Fasttag ordnet jetzt den Organismus. Gesundheit:ühneraugen behandeln aber nichWar Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; viel trinken (Wasser, Tee); neue Vorsätze fassen – Altes loslassen. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Massagen im Nackenbereich; Entspannungsübungen; Brot backen; Wohnung/Stall neu beziehen - schnelle Eingewöhnung; Schuhe putzen; radikaler Rückschnitt bei stark geschädigten Pflanzen. Erdbeerbeet u. Beerengehölze mit Kompost, organischem Dünger u. Steinmehl versorgen. Ungünstig: Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien. Namenstag haben Emanuel, Felix, Lara, Ludger.

 

Fr.  Zunehmender Mond im Widder

„Den Menschen macht der Wille Groß und Klein“ – Schiller. Widder: Mutig in die Offensive gehen! Gesundheit: Verstärkte Wirkung von Medikamenten; Kombination Kaffee u. Schokolade verursacht Kopfschmerzen; Stress vermeiden. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; die Haut gegen Austrocknen pflegen; Haare schneiden zur Lockenbildung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Holzmöbel u. Holzböden pflegen; Fruchtgemüse ansäen (Zucchini, Tomaten, Kürbis). Baumscheiben auflockern und mit Kompost, organischem Dünger u. Steinmehl versorgen. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstag haben Frowin, Haimo, Rupert v. Salzburg.

 

Sa.  Zunehmender Mond im Stier ab 11.10 Uhr

„Erfahrung bleibt des Lebens Meisterin“ – Goethe. Stier: Langfristige Interessen durch- u. umsetzen! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen bis 9.4.; Vitamin- u. Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Eingewachsene Nägel korrigieren; Quark u. Gurkenpackungen für Gesicht u. Dekolletè; kurz lüften (Kälteempfindlichkeit); Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen, bis 9.4. (Vollmond); Wurzelgemüse säen u. setzen. Noch nicht bestellte Gartenbeete mit Grabgabel lockern, Unkraut entfernen u. mit Kompost versorgen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Angelika, Elfriede, Wilhelm.                                                                                                                 .

 

So.  Zunehmender Mond im Stier

„Beginn der Sommerzeit – Uhren vorstellen“ „Im Universum ist alles mit allem verbunden. Es gibt kein Abgetrennt-Sein. Was an einem Ort geschieht, kann sich unmittelbar an einem ganz anderen Ort auswirken“ - Willigis Jäger. Stier: Beharrlichkeit ist gefragt! Gesundheit: Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen. Günstig: Heilende Cremen u. Salben sehr wirksam; eingewachsene Nägel korrigieren; Packungen für Gesicht u. Dekolleté; kurz lüften; Kälber entwöhnen; Bäume, Hecken u. Sträucher pflanzen. Schwarzwurzel u. Radieschen im Freiland säen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Berthold, Helmut, Gladys, Rudolf.

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.002 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-