Der Mondkalender vom 30. März – 5. April 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 30. März 2009, 19:57

'Der Mondkalender vom 30. März – 5. April 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 30. März – 5. April 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 9. April – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirk jetzt stärker. Dagegen brauchen alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Komposthaufen anlegen. Haare schneiden (wachsen schneller, werden kräftiger).

 

Mo.  Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 15.37 Uhr

„Ohne Fantasie hat die Liebe keine Chance“ – R. Gary. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen bis 9. April. Günstig: Heilende Cremen u. Salben besonders wirksam; eingewachsene Nägel korrigieren; Masken für Gesichts- u. Dekolleté; kurz lüften (Kälteempfindlichkeit); Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen, bis 9.4. (Vollmond); Wurzelgemüse säen u. setzen; Bäume, Hecken u. Sträucher pflanzen. Frühjahrsschnitt an den Rosen vornehmen und mit organischem Dünger und Kompost versorgen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstag haben Amadeus, Dietmut, Roswitha.

 

Die. Zunehmender Mond in den Zwillingen

„Sähe Glück auf deines Nachbarn Feld, und Du wirst Dich wundern, was der Wind in Deinem Garten wachsen lässt“- J. S. Gelais. Zwillinge: Kommunikation, Lernen, Lesen, Schreiben. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Gute Fettverwertung. Körper lagert Fett ein - Gewichtszunahme! Waldspaziergang. Günstig: Pflegende Bäder u. Masken; Massagen; Körperpeeling; Backen; lüften; Milchverarbeitung; Butter, Käse, Joghurt; Heilkräuter sammeln, die schon wachsen. Wurzelgemüse (z. B. Möhren) aussäen. Der Hauptschnitt bei den Rosen wird jetzt im Frühjahr bis Mitte April durchgeführt. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Cornelia, Daniel, Guido, Werner.

 

Mi. Zunehmender Mond im Krebs ab 18.31 Uhr

„Wenn der Mensch tätig und frei ist, handelt er aus sich selbst“ – J-J. Rousseau. Gesundheit: Alles Aufbauende, Zuführende (Tee, Salben, Medikamente; Gymnastik) ist für Schulter, Arme, Hände u. Lunge, sehr wirksam. Günstig: Spaziergang im Wald; Bäder u. Massagen; ausgiebig lüften; Staub wischen; Kuchen backen, wird schön locker; Milchverarbeitung; rankende Gewächse säen u. pflanzen; Blumen säen z. B. Sonnenblumen; Komposthaufen feststampfen. Pflanzzeit beginnt um 5.15 Uhr. Wie wärs, wenn Sie heute jemandem verrückte Aprilscherze säen oder pflanzen? Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen – Läuse: Abfüllen von Tee, Kräutern, Salben usw. Namenstag haben Hugo, Irene.

 

Do.  Zunehmender Mond im Krebs

„Nicht wer zuerst nach den Waffen greift, verursacht einen Aufruhr, sondern wer die Ursache dafür geschaffen hat“ - N. Machiavelli. Krebs: Familienrat tagen; Reisepläne schmieden; kreative Hobbys pflegen. Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Babys entwöhnen, am 9. 4. letztes Mal anlegen; fettarme Nahrung bevorzugen. Günstig: Nährbäder, Feuchtigkeitsmasken u. –packungen; Meditationen; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Garten u. Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Rasen mähen; Rosen pinzieren ab 16.30 Uhr. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Haare schneiden; Betten lüften; Holzböden wischen. Namenstag haben Franz, Rosamunde.

 

 Fr. Zunehmender Mond im Löwen ab 21.34 Uhr

„Der edle Mensch ist frei von Betrübnis und frei von Furcht“ - Konfuzius. Gesundheit: Viel trinken (Brennnesseltee); auf leichte Kost achten; gute Verwertung von Kohlehydraten.   Günstig: Massagen; beruhigende Bäder; feuchtigkeitsspendende Hautmasken; Meditationen; Wohnräume nur kurz lüften, Feuchtigkeit zieht in die Wände; grobe Reinigungsarbeiten; Zimmerpflanzen wässern; Rasen mähen. Salate, Frühkohlarten können in warmen Regionen jetzt schon im Freiland gepflanzt werden – nachts mit Tunnel oder Vlies schützen; Basilikum pikieren. Ungünstig: Haare schneiden; Betten lüften; Holzböden wischen; Holz- u. Malerarbeiten. Namenstag haben Christian, Richard.

 

Sa. Zunehmender Mond im Löwen

„Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für Humor fehlt“ - S. T. Coleridge. Löwe: Kreative Tätigkeiten; Feste feiern; Spiel-Sport-Spannung; Geschenke machen; Freude geben – und nehmen natürlich ... Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Beruhigenden Tee u. Spaziergänge gegen innere Unruhe. Günstig: Haare schneiden; Haarkuren; aphrodisierende Bäder; Nagelpflege; ausgiebig lüften; Obst u. Gemüse essen; Milchverarbeitung; Liköre ansetzen; Kräuter sammeln, die herzstärkend wirken; Rasen säen. Blattgemüse (z. B. Salat, Kohl) pflanzen (außer von 7.15 bis 11.30 Uhr). Ungünstig: Pflanzen düngen und gießen. Namenstag haben Ambrosius, Heinrich, Isidor.

 

So.  Zunehmender Mond im Löwen

„Palmsonntag“ „Auch eine Erleuchtung sprengt nicht alle Beschränkungen individueller Persönlichkeit. Sie bewahrt den Menschen nicht vor Irrtümern“ - Willigis Jäger. Löwe: Mondtage zum Kräftesammeln und Genießen! Gesundheit: Zuführendes u. Vorbeugendes gut für Herz, Wirbelsäule u. Blutkreislauf; Tee u. Spaziergänge. Günstig: Haare schneiden; Haarkuren; Bäder, Nagelpflege; ausgiebig lüften; Obst u. Gemüse essen; Milchverarbeitung; Liköre ansetzen; Kräuter sammeln. Je nach Region werden Weidenkätzchen, Buchs oder Olivenzweige zur Weihe getragen. Markerbsen säen. Ungünstig: Pflanzen düngen und gießen. Namenstag haben Burkhard, Gerhard, Juliana, Vinzenz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.704 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-