Der Mondkalender vom 6. - 12. April 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 6. April 2009, 11:05

'Der Mondkalender vom 6. - 12. April 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 6. - 12. April 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am Gründonnerstag - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Der Vollmond selber ist eine kurze aber intensive Phase der Fülle – gute Zeit zum Meditieren! Ab Freitag ist der Mond wieder abnehmend – jetzt wird das Leben leichter u. weniger anstrengend. Angestautes kommt wieder in Fluss, diese Phase leitet aus und unterstützt Entschlackung und Entgiftung!

Mo. Zunehmender Mond in der Jungfrau ab 1.02 Uhr

„Sklave ist, wer darauf wartet, dass jemand kommt und ihn befreit“ - Ezra Pound. Jungfrau: Vernunft, Einfachheit, Sachlichkeit! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Leichte Ernährung (viel Obst, Gemüse). Günstig: Private Korrespondenz erledigen; Haare schneiden; Dauerwelle; eingewachsene Nägel korrigieren; kurz lüften; alle Instalationsarbeiten. Aprikosen schneiden, wenn der Austrieb schon eingesetzt hat, bis 18.00 Uhr. Vorgekeimte Kartoffeln auspflanzen – vorsichtig, damit die jungen Keime nicht abbrechen. Mit Vlies oder Folientunnel schützen. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern von Lebensmitteln – Schimmelgefahr. Namenstag haben Karolina, Sixtus, Wilhelm.

.Die. Zunehmender Mond in der Jungfrau

„Wie einfach wäre das leben, wenn sich die unnötigen Sorgen von den echten unterscheiden ließen!“ - K. H. Waggerl. Jungfrau: Jetzt Ordnung ins Leben bringen! Gesundheit: Mineralsalzbedarf decken, aber kochsalzarm ernähren. Günstig: Lernen u. Schreiben; Dauerwelle; Haare schneiden; Honig-Quarkmasken für Gesicht u. Dekolleté; Holzböden nur kehren; alle Sä-, Setz-, Pflanzarbeiten durchführen; Wurzelgemüse ernten; Rasen ansäen; Rosen veredeln. Pflänzchen pikieren; Rosen veredeln. Rote Bete pflanzen u. Sommerkarotten, Pastinake u. Rettich säen. Ungünstig: Marmelade, Cremen, Öle abfüllen - Schimmelgefahr. Namenstag haben Johannes, Babtist, Burchard, Hermann.

Mi. Zunehmender Mond in der Waage ab 5.23 Uhr

„Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ - R. Wagner. Waage: Leicht einen Zugang zu Kunst u. Muse finden! Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Vitamin u. Mineralstoffmangel ausgleichen; Gymnastik für die Hüfte. Günstig: Nährmasken für die Haut; kräftigende Massagen; Bäder mit Rosmarin, Wacholder und/oder Minze; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen, alles wir locker; Viehaustrieb; Blumen u. Blütenheilkräuter säen u. setzen; Rosen pflanzen. Wurzelgemüse aussäen. Sommerblühende Knollenblumen, wie Freesien, Gladiolen, Pfauenlilie u. Sommerhyazinthe in die Erde pflanzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Beata, Walter.

Do. Vollmond in der Waage um 16.57 Uhr

„Gründonnerstag“ „Tu soviel Gutes, wie du kannst, und mach darüber so wenig Gerede wie nur möglich“ - Ch. Dickens. Vollmond: Erinnert uns daran, dankbar für das zu sein, was wir von der Natur bekommen! Gesundheit: reinigenden Tee f. Blase u. Nieren zwischen 15. u. 19. Uhr trinken; Medikamente u. Heilmittel haben heute die größte Wirkung. Günstig: Reisen, Geschäfte; Bäder; zuführende Massagen; Hautpflege; Heilmittel w. Tinkturen u. Cremen ansetzen, erst im abnehmenden Mond abfüllen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Blumen u. Blumenkohl pflanzen. Brokkoli im Frühbeet säen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen - Läuse; Impfungen. Namenstag haben Konrad, Waltraud.

Fr. Abnehmender Mond im Skorpion ab 11.24 Uhr

„Karfreitag“ „Lieben bedeutet: Niemals um Verzeihung bitten müssen“ - Erich Segal. Gesundheit: Geschlechtsorgane, Harnleiter. Sitzbäder bei Frauenleiden; Brennnesseltee zur Blutreinigung; Beginn einer Diät o. Fastenkur bis 25.4. (Neumond). Günstig: Massagen; Bäder; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Warzen u. Hühneraugen entfernen bis 25.4.; Wäsche waschen; kurz lüften; Schuhe putzen; Blumen gießen u. düngen; Kräuter sammeln u. trocknen (z. B. Brennnessel). Dahlien besser in Töpfen vorziehen, damit deren Jungtriebe nicht von Schnecken gefressen werden. Ungünstig: Milchverarbeitung - die Milch ist zu wässrig. Namenstag haben Daniel, Ezechiel, Engelbert.

Sa. Abnehmender Mond im Skorpion

„Karsamstag“ „Es gibt nichts Schweres, das nicht auch seinen Segen hat“ – Bert Hellinger. Skorpion: Vertrauen Sie Ihren Instinkten! Gesundheit: Sitzbäder bei Frauenleiden. Günstig: Massagen; Bäder zu Reinigung u. Entschlackung; Warzen u. Hühneraugen entfernen; Wäsche waschen - hartnäckige Flecken verschwinden; kurz lüften; Schuhe putzen; Blattgemüse säen u. setzen das kopfen soll; Blumen gießen u. düngen; Kräuter sammeln u. trocknen. Sommerblumen (unter Glas) aussäen ab 5.30 Uhr. Rosenkohl, Weiß-, Rotkraut im Freiland u. Blumenkohl u. Kohlrabi im Frühbeet oder unter Folie säen. Ungünstig: Milchverarbeitung - die Milch ist zu wässrig. Namenstag haben Reiner, Stanislaus.

So. Abnehmender Mond im Schützen ab 22.02 Uhr

„Ostersonntag“ „Auferstehung ist eine Erfahrung der Jünger, dass dieses Leben nicht alles ist, das so wie dieser Jesus in eine neue Existenz gegangen ist, auch sie in eine neue Existenz gehen werden. Leben kann nicht sterben. Es wird weitergehen“ - Willigis Jäger. Gesundheit: Brennnesseltee zur Blutreinigung. Günstig: Lösende, entspannende Massagen; Bäder; Warzen u. Hühneraugen entfernen; kurz lüften; Blattgemüse säen u. setzen, das kopfen soll. Blumen gießen u. düngen; Kräuter sammeln u. trocknen. Sehen Sie mal nach, ob auch in Ihrem Garten bunte Ostereier versteckt wurden. Ungünstig: Milchverarbeitung - die Milch ist zu wässrig. Namenstag haben Herta, Julius, Konstantin.

Diese Seite wurde bisher 1.437 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-