Der Mondkalender vom 13. – 19. April 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Samstag, 18. April 2009, 15:56

'Der Mondkalender vom 13. – 19. April 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 13. – 19. April 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 25. April – jetzt herrscht die Zeit der Kräfteabgabe. Der menschliche Organismus befindet sich nun in Hochform. Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser u. schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten in Haus u. Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen, benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung.

 

Mo.  Abnehmender Mond im Schützen

„Ostermontag“ „Was man weiß, kann man korrigieren, was aber verborgen bleibt, ist eine glimmernde Zeitbombe“ - C. F. von Weizsäcker. Schütze: Die Stimmung ist positiv. Schöpfen Sie aus dem Vollen! Gesundheit: Venen, Oberschenkel, Muskeln. Hühneraugen und Warzen entfernen; Beine hochlegen. Günstig: Dauerwelle und Farbe; Tiefenreinigung der Haut; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Wohnräume gut lüften; Kompost ansetzen; Tomaten pikieren. Moschus- und Kabocha-Kürbisse sind delikate süße Sorten für feine Suppen. Jetzt in kleinen Töpfen vorziehen und Mitte Mai auspflanzen. Ungünstig: Düngen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien. Namenstag hat Paulus.

 

Die.  Abnehmender Mond im Schützen

„Wenn die Dinge so bleiben sollen, wie sie sind, werden sie sich ändern müssen“ – G. Lampedusa. Schütze: Tage, an denen man andere überzeugen kann! Gesundheit: Schonung des Bewegungsapparats. Günstig: Schuppen, Fußpilz, Akne behandeln; Beine hochlagern; Lüften; Milchverarbeitung; neue Kachelöfen und Herde anheizen; Obstbäume schneiden. Vorgezogene Fruchtgemüsepflänzchen pikieren bzw. in größere Töpfe umpflanzen. Pflanzzeit endet um 15.30 Uhr! Ungünstig: Operation an Venen, Oberschenkel, Muskeln und bis 20.4. auch an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Düngen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien. Namenstag haben Justinus, Ernestine, Franziska, Lazarus.

 

Mi.  Abnehmender Mond im Steinbock 7.28 Uhr

„Im Unglück finden wir meistens die Ruhe wieder, die uns durch die Furcht von dem Unglück geraubt wurde“ – M. v. Ebner-Eschenbach. Steinbock: Pflichtbewusstsein, Verantwortung und Reduktion auf das Wesentliche, sind jetzt gefragt! Gesundheit: Gelenke, Knie, Haut, Knochen. Warzen u. Hühneraugen behandeln bis 25. April. Günstig: Nägel schneiden und feilen; Körperpflege; unerwünschte Körperhaare entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Beton- u. Estricharbeiten; Holztreppen und Parkett verlegen; Zäune u. Pfosten setzen. Ende der Pflanzzeit. Ungünstig: Chem. Reinigung; einkochen; Zahnbehandlung. Namenstag haben Anastasia, Damian, Reinert.

 

 Do.  Abnehmender Mond im Steinbock

„Unser Bewusstsein besitzt sehr viel mehr Möglichkeiten als nur die Ratio. Es liegen Potenzen in uns verborgen, Schätze, die es zu heben gilt“ - Willigis Jäger. Steinbock: Die Konzentrationsfähigkeit ist stark ausgeprägt! Gesundheit: Tee trinken; Warzen u. Hühneraugen entfernen. Günstig: Theaterbesuch, Konzert; Nägel schneiden u. feilen; Massagen; Körperpflege; unerwünschte Körperhaare entfernen; Beetvorbereitung; Erde hacken u. Unkraut jäten. Mond in Erdferne ist ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Operation an Gelenke, Knie, Haut, Knochen u. bis 20.4. auch an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Namenstag haben Albinus, Bernadette, Benedikt, Gerwin, Josef.

 

Fr.  Abnehmender Mond im Wassermann ab 15.37 Uhr

„Ein Mensch wird erst richtig Mensch, wenn er die volle Verantwortung für sich übernimmt, wenn er sich für alles, was er ist, verantwortlich fühlt“ - Osho. Gesundheit: Umschläge u. Einreibungen mit Olivenöl für Kniegelenke. Günstig: Nägel schneiden u. feilen; entspannende Massagen; Körperpflege; Körperhaare entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Zwiebel stecken. Komposthaufen umschichten u. Kompoststarter dazwischen streuen, falls dies nicht im Herbst gemacht wurde. Ungünstig: Operation an Venen, Oberschenkel, Muskeln u. b. 20.4. auch an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen, Düngen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien. Namenstag haben Eberhard, Rudolf.

 

Sa. Abnehmender Mond im Wassermann

„Wahnsinn ist, wenn man immer wieder das Gleiche tut und andere Resultate erwartet“ – R. Mae Brown. Gesundheit: Venen, Sprunggelenke, Unterschenkel. Venenübungen u. Wechselbäder anwenden. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Hautpflege; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Holz- u. Parkettöden reinigen; Fenster putzen; chem. Reinigung; Milchverarbeitung; Schädlinge bekämpfen; Heilkräuter pflücken u. trocknen. 7 Uhr Mond am Knoten: ungünstig für Saat u. Pflanzung. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen - wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Werner, Herluka, Mechthilde.

 

 So.  Abnehmender Mond im Wassermann

„Ich liebe, was ist. Wenn ich das unausweichliche Jetzt nicht annehmen kann, leide ich“ - W. Jäger. Wassermann: Mut, was Neues auszuprobieren! Gesundheit: Gute Fettverwertung; Neigung zu Venenentzündungen, langes Stehen, Gehen vermeiden. Günstig: Reinigende, klärende u. pflegende Maßnahmen für die Haut; Haare waschen; Milchverarbeitung; Reinigen von Holz – u. Parkettböden; Schädlinge bekämpfen. Kübelpflanzen können in warmen Lagen langsam aus dem Winterquartier geholt werden - geschützt stellen bzw. tagsüber zum Abhärten ins Freie stellen. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen - wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Gerald, Kreszentia.

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 899 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Born to be wild
Stier
Das Leben lieben
Zwillinge
Neugier auf das Leben
Krebs
Mit Kind und Kegel
Löwe
Ehre, wem Ehre gebührt
Jungfrau
Hauptsache gesund
Waage
Schau mir in die Augen, Kleines
Skorpion
Blick hinter die Maske
Schütze
Auf in die große weite Welt
Steinbock
Zielstrebigkeit zahlt sich aus
Wassermann
Mut zum Abenteuer
Fische
Fantasievolle Träume
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-