Der Mondkalender vom 4. - 10. Mai 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 4. Mai 2009, 11:59

'Der Mondkalender vom 4. - 10. Mai 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 4. - 10. Mai 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am Samstag - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Der Vollmond selber ist eine kurze aber intensive Phase der Fülle - die Sie für sich nutzen sollten! Ab Sonntag ist der Mond wieder abnehmend – jetzt wird das Leben leichter u. weniger anstrengend. Angestautes kommt wieder in Fluss, diese Phase leitet aus und unterstützt Entschlackung und Entgiftung!

Mo. Zunehmender Mond in der Jungfrau

„Es ist leichter über eine Tugend zu schreiben, als sie zu üben“ – T. v. Avila. Jungfrau: Routineaufgaben fallen leicht und geben Sicherheit! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Nervenstärkenden Tee trinken. Günstig: Aufbauende Massagen; Haare schneiden; Dauerwelle; Nagelpflege; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Obstgehölze stützen; hohe Stauden aufbinden; Bäume u. Hecken pflanzen; Umtopfarbeiten; Sä- u. Setzarbeiten. Lagerfähige Winterkarotten werden in diesem Monat in lockere tiefgründige Erde gesät. Ungünstig: Marmelade, Cremen, Öle abfüllen - Schimmelgefahr; Operationen an Darm, Milz, Nerven. Namenstag haben Florian, Guido, Monika, Valeria.

.

Die. Zunehmender Mond in der Waage ab 11.52 Uhr

„Der Glaube ist wie die Liebe: er lässt sich nicht erzwingen“ – A. Schopenhauer. Waage: Kunst u. Kultur. Schönheit u. Ästhetik! Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Viel trinken für Blase u. Niere, vor allem zwischen 15 u. 19 Uhr; Gymnastik f. d. Hüfte. Günstig: kreatives Gestalten; Nährmasken f. d. Haut; kräftigende Massagen; Bäder m. Rosmarin, Wacholder u./o. Minze; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen, alles wird locker; Blumen u. Blütenheilkräuter säen u. setzen; Rosen pflanzen. Beim Auspflanzen der Roten Beten das Kraut um 2/3 einkürzen. Nachmittags Gladiolen u. Dahlien pflanzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Impfungen. Namenstag haben Franz, Gotthard, Jutta.

Mi. Zunehmender Mond in der Waage

„Der beste Weg herauszufinden, ob du jemand vertrauen kannst, ist ihm zu vertrauen“ – E. Hemingway. Waage: Ihre Mitte finden, um mit sich selbst mehr in Einklang zu sein! Gesundheit: Vitamin u. Mineralstoffmangel ausgleichen; Gymnastik f. d. Hüfte; Niere u. Blase warm halten; Blasenentzündung sanft behandeln. Günstig: Nährmasken f. d. Haut; Haare tönen u. pflegen; Massagen; Bäder; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Viehaustrieb; Blumen u. Blütenheilkräuter säen u. setzen; Rosen pflanzen. Balkon- u. Terrassenblumen pflanzen u. bis zu den Eisheiligen noch geschützt stellen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Impfungen. Namenstag haben Antonia, Gundula.

Do. Zunehmender Mond im Skorpion ab 18.49 Uhr

„Wer begonnen hat, der hat schon halb vollendet“ - Horaz. Gesundheit: Alles Zuträgliche f. Niere, Blase, Hüfte besonders wirksam; viel trinken f. Blase u. Nieren zwischen 15. u. 19. Uhr trinken. Günstig: Bäder; Hautpflege m. Stärkenden, feuchtigkeitsspendenden Cremen u. Salben; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Honig schleudern u. ernten; Rosen pflanzen; zweijährige Blumen säen; Verblühtes entfernen; blühende Heilkräuter sammeln. Wurzelgemüse (z. B. Pastinaken) aussäen. Brokkoli im Abstand 50 x 50 cm pflanzen - wie bei allen Kohlgewächsen ein wenig Urgesteinsmehl ins Pflanzloch streuen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Gisela, Stanislaus, Silke.

Fr. Zunehmender Mond im Skorpion

„Die Eifersucht lässt dem Verstand nie genügend Freiheit, um die Dinge zu sehen, wie sie sind“ – M. de Cervante. Skorpion: Beschäftigung mit Psychologie u. Esoterik! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Schonung f. Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes; Heilkräuter ernten; Wasserinstallation; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Pflanzen gießen. Sommerblumen unter Glas pikieren ab 13.30 Uhr. In regelmäßigen Abständen Salate pflanzen, um Erntelücken zu vermeiden. Kälteempfindliche Wasserpflanzen wieder nach draußen pflanzen. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag haben Friedrich, Klara, Ulrich, Walter.

Sa. Vollmond im Skorpion um 6.03 Uhr

„Europatag“ „Die Kunst Zeit zu haben, ist auch die Kunst, sich die Leute vom Leibe zu halten, die uns die Zeit stehlen“ - E. Oesch. Vollmond: guter Tag für leidenschaftliche Liebe u. f. Meditationen! Gesundheit: Höchste Aufnahmebereitschaft des Körpers; alle Heilmittel u. kräftigende Anwendungen wirken heute besonders gut; Babys letztes Mal anlegen. Günstig: Massagen; Blattsalate zubereiten; Spargel essen u. Sud trinken; Kälber letztes Mal tränken; Zimmerpflanzen wässern u. düngen. Balkonkästen bepflanzen bis 19 Uhr. Wirsing, Rot- u. Weißkraut, Kopfsalat, Endivien u. Lauch ins Gemüsebeet pflanzen. Ungünstig: Betten lüften; Milchverarbeitung. Namenstag haben Theresia, Volkmar.

So. Abnehmender Mond im Schützen ab 3.50 Uhr

„Muttertag“ „Kein spiritueller Weg lässt den Körper außer Acht. Denn der Körper öffnet sich sehr viel leichter für eine Erfahrung als der Verstand“ - Willigis Jäger. Schütze: Sich mit den Sinnfragen des Lebens auseinandersetzen! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Viel trinken; Hühneraugen u. Warzen entfernen; Beine hochlegen. Günstig: Haare u. Strähnchen färben; Haut reinigen u. pflegen; Saunabesuch; entspannende Bäder; Wohnräume gut lüften; neue Kachelöfen u. Kamine anheizen; Ungeziefer bekämpfen, das oberirdisch lebt. Jede Mutter freut sich über ein herzliches Blumengeschenk. Ungünstig: sportliche Verausgabung - Muskelkater. Namenstag haben Antonin, Gordian, Hiob.

Diese Seite wurde bisher 1.226 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-