Der Mondkalender vom 1. – 7. Juni 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Sonntag, 31. Mai 2009, 13:41

'Der Mondkalender vom 1. – 7. Juni 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 1. – 7. Juni 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am Sonntag - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Der Vollmond selber ist eine kurze aber intensive Phase der Fülle. Man sagt auch an Vollmond: „Gut essen und feiern zieht Glück an“.

Mo. Zunehmender Mond in der Waage ab 17.18 Uhr

Pfingstmontag“„Die Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins“ - M. v. E. Eschenbach. Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren – Vorsicht bei Bluthochdruck; Babys abstillen bis 7.; Mineralien- u. Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Entspannende Bäder; Haare schneiden; Dauerwelle; aufbauende Massagen; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Erdarbeiten; Rasen ansäen; Obstgehölze stützen; Hecken pflanzen; Sä- u. Setzarbeiten. Karotten für die Herbsternte säen. Sellerie pflanzen – gesunde Mischkultur beachten. Ungünstig: Einmachen, einkochen, einlagern, Kopfsalat pflanzen. Namenstag haben Justin, Simeon.

Die. Zunehmender Mond in der Waage

„Denn wer lange bedenkt, der wählt nicht immer das Beste“ - Goethe. Waage: Blumen u. Kleider kaufen, ist jetzt gut. Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Mineralien u. Eisenzufuhr f. Schwangere; viel trinken. Günstig: Reisen u. Geschäfte; Nährmasken f. d. Haut; kräftigende Massagen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen, alles wird locker; Holzarbeiten; Johannis-Krautöl ansetzen; blühende Heilkräuter sammeln; Rhabarber teilen. Unkraut hacken. Zweijährige Blumen (Goldlack, Stiefmütterchen, Fingerhut, Vergissmeinnicht, Bart-Nelke u. Marien-Glockenblume säen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; für die Einlagerung ernten; einkochen. Namenstag haben Armin, Eugen, Petrus.

Mi. Zunehmender Mond in der Waage

„Man kann die Zeit nicht aufhalten, aber für die Liebe bleibt sie manchmal stehen“ – P. S. Buck. Waage: Bilder malen, flirten, relaxen. Gesundheit: Alles Zuträgliche für Niere Blase u. Hüfte wirkt besonders. Günstig: Nährmasken f. d. Haut; Massagen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten; Blütengemüse essen (Brokkoli, Blumenkohl u. ä.); Johanniskrautöl ansetzen; Rhabarber teilen. Hohe Zweijährige, wie Königs-, oder Nachtkerzen u. Steckrosen besser an Ort u. Stelle säen, da diese Pfahlwurzler sind u. durch Umpflanzung leiden. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; für die Einlagerung ernten; einkochen. Namenstag haben Karl, Klothilde.

Do. Zunehmender Mond im Skorpion ab 0.45 Uhr

„Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist“ – Goethe. Skorpion: guter Termin z. Beichten u. f. Erbschaftsangelegenheiten. Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Kürbiskernextrakt b. Prostataleiden; Schonung f. Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. frischen Heilkräutern verwenden; Heilkräuter ernten; Wasserinstallationen; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; kurz lüften; rasen mähen; Pflanzen gießen. Batavia-Salate (eine Kreuzung zwischen Eis- u. Kopfsalat), pflanzen, diese vertragen die Sommerhitze besser. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag haben Christa, Eva.

Fr. Zunehmender Mond im Skorpion

„Ich bin dankbar für die schärfste Kritik, wenn sie nur sachlich bleibt“ – Bismark. Skorpion: Die Wahrheit u. den tieferen Sinn hinter allem suchen! Gesundheit: Sitzbäder m. Schafgarbe oder Frauenmantel; Schonung f. Schwangere. Günstig: Nagelpflege nach Sonnenuntergang; kurz lüften; Heilkräuter ernten; Wasserinstallation; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Garten wässern; Heilkräuter aussäen; stachelige Pflanzen pflegen. Lauch, Knollen-Fenchel, Rosenkohl u. späte Kohlsorten wie Grünkohl pflanzen. Wasserpflanzen pflanzen - je nach Sorte entsprechende Wassertiefe beachten. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag hat Bonifatius.

Sa. Zunehmender Mond im Schütze ab 10.25 Uhr

„Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht“ – J-P. Sartre. Schütze: Aussprachen, Reisen u. Reiten. Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Viel trinken; Beine hochlegen, langes Stehen u. Gehen vermeiden. Günstig: Dauerwelle u. Farbe - kürzere Einwirkzeit; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Heuarbeiten; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume u. -sträucher pflegen. Für die Anzucht von Erdbeerjungpflanzen im Beet die ersten Ausläufer zum Anwurzeln in kleine Töpfchen mit Erde fixieren. Ungünstig: Sä- u. Setzarbeiten; sportliche Verausgabung – Muskelkater; Impfungen. Namenstag haben Falko, Kevin, Norbert.

So. Vollmond im Schütze um 20.13 Uhr

„Hl. Dreifaltigkeit“ „Mystische Spiritualität ist das Leben selber, sie spielt sich im Alltag ab, denn dieser Leib, dieser Kosmos – das ist der Tempel, in dem sich Gott vollzieht“ – Willigis Jäger. Vollmond: Bei Wetterfühligkeit hilft Ihnen vielleicht ein Spaziergang oder ein Wohlfühlbad. Gesundheit: Massagen, Heilbäder; Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Dauerwelle u, Farbe; eingewachsene Nägel korrigieren; ausgiebig lüften; Heuarbeiten; Honig ernten; frisches Obst verzehren; Erdbeerausläufer in kleinen Töpfchen zum Anwurzeln bringen. Bei trockenem Wetter die Erdbeerbeete wässern. Ungünstig: Haare heiß föhnen; sportliche Verausgabung. Namenstag haben Dietger, Robert.

Diese Seite wurde bisher 1.116 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-