Der Mondkalender vom 15. – 21. Juni 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 16. Juni 2009, 18:25

'Der Mondkalender vom 15. – 21. Juni 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 15. – 21. Juni 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 22. Juni – eine sehr gute Zeit um den Körper durch Entlastungstage zu unterstützen. Legen Sie ein oder zwei Obst- und Salattage ein. Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Sehr gut um alle anstehenden Arbeiten zu erledigen. Haareschneiden hält länger nach. Die letzten drei Tage, vor Neumond, können unklar und schwierig sein - hier sind tiefe Lehren verborgen.

 

Mo. Abnehmender Mond in den Fischen

„In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst“ - A. Augustinus. Fische: Suchtentwöhnung! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußpilz behandeln; Fußreflexzonenmassagen; Hühneraugen m. Schöllkraut o. Hauswurz behandeln. Günstig: Bäder; Fußbäder; Meditationen; Wäsche waschen - hartnäckige Flecken verschwinden; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Stall reinigen; Blattsalate essen; Blumen u. Garten gießen u. düngen. Kräuter ernten, bevor diese aufblühen - zeitig am Vormittag, sobald der Tau abgetrocknet ist. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden; Früchte ernten, konservieren und einlagern. Namenstag haben Gebhard, Klara, Lothar, Veit.

 

Die. Abnehmender Mond im Widder ab 0.16 Uhr

„Kraft macht keinen Lärm, sie ist da und wirkt“ - A. Schweitzer. Widder: Kopfmassagen. Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Augenkompressen m. Augentrost. Günstig: Geschäftstermine; reinigende Anwendungen f. Haut, Nägel, Haare; entspannende Massagen; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Fruchtgemüse, Beeren, Baumobst ernten; Fruchtgemüse düngen; Schädlinge bekämpfen. Gründüngung (Bienenfreund, Senf) kann auf freistehende Beete gesät werden. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Setz- u. Säarbeiten; Impfungen. Namenstag haben Benno, Quirin.

 

Mi.  Abnehmender Mond im Widder

„Unkraut nennt man Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind“ - R. W. Emerson. Widder: Achtung - Diplomatie ist gefragt! Gesundheit: Viel klares Wasser trinken; wenig Kaffee, Nikotin u. Süßes zu sich nehmen; viel frische Luft tanken; Stress vermeiden. Günstig: Geschäftstermine; Haare schneiden; Kopfmassagen; entspannende Massagen; ausgiebig lüften; Malern u. lackieren; Fenster putzen; Früchte einmachen/einfrieren; Obstbäume ausschneiden u. Düngen; Schnellwüchsiges pflanzen; Unkraut jäten; Schädlinge bekämpfen. Tomaten regelmäßig ausgeizen. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Setz- u. Säarbeiten; Impfungen. Namenstag haben Adolf, Euphemia.

 

 

Do. Abnehmender Mond im Stier ab 16.21 Uhr

„Der Mensch von heute muss Mut zu sich selber haben“ – E. Fromm. Heute: Bester Tag im Jahr um Unkraut zu jäten u. lästige Haare zu entfernen bis 13 Uhr! Gesundheit: Gute Verwertung von Eiweiß - Vorsicht bei Allergie; Augenkompressen; gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden.ühneraugen behandeln aber nichWar Günstig: Reinigende Anwendungen f. Haut, Nägel, Haare; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; neue Feuerungsanlagen anheizen. An den Obstbäumen die Früchte ausdünnen, falls zu viele angesetzt sind u. der Junifall dies nicht von allein erledigt. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Setz- u. Säarbeiten; Impfungen. Namenstag haben Arnulf, Elisabeth, Marina.

 

Fr.  Abnehmender Mond im Stier

„Wer ohne Verrücktheiten lebt, ist nicht so weise, wie er glaubt“ – F. Rochefoucauld. Stier: Gut für Bankgeschäfte. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Warme Kleidung auch b. Sonne; Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; viel trinken. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; heilende Bäder; Pflegekur für Haare; Nagelpflege; kurz lüften; Rohkost aus Wurzelgemüse; Schuhe imprägnieren; Porzellan u. Metalle reinigen; Hausbaubeginn; Hecken schneiden; Pflanzen m. Schwacher Wurzelbildung düngen. Rasenschnitt dünn zwischen die Gemüsepflanzen streuen, davor den Boden oberflächlich harken. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern - Schimmelgefahr. Namenstag haben Andreas, Gervasius, Romuald.

 

Sa.  Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 19.01 Uhr

„Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehasst“. M.  E. - Eschenbach. Gesundheit: Johannisöl f. d. Ohren; sich viel in der Natur aufhalten; warme Kleidung; viel trinken. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur f. Haare; Holz einlassen; Porzellan u. Metalle reinigen; Schuhe imprägnieren; Lagerstreu im Stall einbringen; Mulch u. Jungpflanzen ausbringen; Herbststauden aufbinden; Kompost ansetzen; unterirdische Schädlinge bekämpfen. Kurz vor Neumond besser nicht säen u. pflanzen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern - Schimmelgefahr; Heilkräuter sammeln. Namenstag haben Adalbert, Benigna, Florentina.

 

So.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Sommeranfang“ „Ja“ zu sagen zu sich selber u. zu anderen, ist entscheidend für unser Zusammenleben. Zu schnell grenzen wir aus. Zu schnell werten wir u. schauen auf andere herab“ - Willigis Jäger. Zwillinge: telefonieren, reisen, schreiben. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Waldspaziergänge, der Körper atmet aus; viel trinken. Günstig: Schönheitsbad; Massagen; Backen; Betten lüften; Blühkräuter trocknen; Schimmel im Haus bekämpfen bzw. beseitigen; Schädlinge bekämpfen. Regelmäßig alle welken Blütenstände bei Balkonblumen, Stauden u. Rosen ausbrechen, um einen neuen Blütenansatz zu fördern. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstag haben Alban, Aloisius.

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.009 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-