Der Mondkalender vom 29. Juni – 5. Juli 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 29. Juni 2009, 11:57

'Der Mondkalender vom 29. Juni – 5. Juli 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 29. Juni – 5. Juli 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 7. Juli - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Gute Periode, solche Pflanzen zu säen und zu setzen, deren oberflächliches Wachsen wichtig ist. Komposthaufen anlegen.

Mo. Zunehmender Mond in der Waage

„Peter und Paul“ „Im Unglück lernt man sich selbst am besten kennen, weil man nicht mehr durch Freunde abgelenkt wird“ – S. Johnson. Waage: Bilder malen, Kleider kaufen. Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Babys bis 7. Juli abstillen; viel trinken; Mineralien- u. Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege; Massagen; Räume und Betten ausgiebig lüften; Holzarbeiten; Kälber bis 7. entwöhnen; blühende Sträucher u. Stauden pflanzen. Mit dem Ende der Vogelschutzzeit beginnt jetzt die Heckenschneidezeit (bis Ende August), Brokkoli pflanzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; für die Einlagerung ernten; einkochen. Namenstag haben Judith, Peter und Paul.

.Die. Zunehmender Mond in der Waage

„Darin besteht die Liebe: Dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden“ – R. M. Rilke. Waage: Blumen kaufen, flirten, relaxen, sich verwöhnen lassen. Gesundheit: Babys abstillen; viel trinken zum Durchspülen v. Nieren u. Blase – beste Zeit: zwischen 15. - 19. Uhr. Günstig: Hautpflege; anregende Massagen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Holzarbeiten; Kälber entwöhnen; Samen von Blühpflanzen entnehmen. Blumenstauden u. Ziergehölze im Container oder Töpfen können jetzt gepflanzt werden – gut gießen und feucht halten. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; für die Einlagerung ernten; einkochen. Namenstag haben Ernst, Theobald, Otto v. Bamberg.

Mi. Zunehmender Mond im Skorpion ab 6.20 Uhr

„Sie litten alle unter der Angst, keine Zeit für alles zu haben, und wussten nicht, dass Zeit haben nichts anderes heißt, als keine Zeit für alles zu haben“ – R. Musil. Skorpion: guter Termin zum Beichten u. für Erbschaftsangelegenheiten. Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Schonung für Schwangere. Günstig: Massagen; Zimmerpflanzen gießen; Wäsche waschen; Wasserinstallationen; Quellen fassen; Drainagen legen; Garten wässern. Nach der Spargel- u. Rhabarberernte die Beeterde lockern, mit organischem Dünger u. Kompost versorgen u. mulchen. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag haben Dietrich, Hechard, Theodorich, Theobald.

Do. Zunehmender Mond im Skorpion

„Mariä Heimsuchung“ „Der Beginn des Heils ist die Erkenntnis des Fehlers“ - Epikur. Skorpion: gut für leidenschaftliche Liebe! Gesundheit: Kürbiskernextrakt b. Prostataleiden; kalte Füße vermeiden, Harnwegs- u. Blaseninfekte begünstigt. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. Frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; Wasserinstallationen; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Quellen fassen; Drainagen legen; Schnecken bekämpfen; Heilkräuter aussäen; Rasen mähen; Pflanzen pflegen. Salate, Blumenkohl u. Grünkohl pflanzen, Portulak u. Neuseeländer Spinat säen. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag haben Jakob, Friedrich.

Fr. Zunehmender Mond im Schützen ab 16.12 Uhr

„Einen Gott, den ich begreifen kann, das ist nicht Gott“ – Meister Eckehardt. Gesundheit: Sitzbäder m. Schafgarbe oder Frauenmantel; Schonung f. Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. Frischen Heilkräutern verwenden; aufbauende, anregende Massagen; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; Wasserinstallation; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Quellen fassen; Drainagen legen; Garten wässern; Heilkräuter aussäen; Schnecken bekämpfen; stachelige Pflanzen pflegen; Rasen mähen. Wasserpflanzen je nach Sorte in entsprechende Wassertiefe einpflanzen. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung. Namenstag haben Joseph, Apostel Thomas.

Sa. Zunehmender Mond im Schützen

„Glück hat auf die Dauer nur der Tüchtige“ – H. Graf v. Moltke. Schütze: Reisen, Reiten; Nerven beruhigen. Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Viel trinken; Beine hochlegen, langes Stehen u. Gehen vermeiden. Günstig: Dauerwelle u. Farbe - kürzere Einwirkzeit; eingewachsene Nägel korrigieren; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Heuarbeiten; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume u. -sträucher pflegen. Falls die jungen Erdbeerpflänzchen schon kräftig genug sind und das vorgesehene Beet schon frei, können diese jetzt schon gepflanzt werden. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; Früchte einlagern. Namenstag haben Berta, Bruno, Elisabeth, Ulrich.

So. Zunehmender Mond im Schützen

„Die Sexualität des Menschen hat das Potenzial, den Körper in eine geistige Offenheit hinein, zu entfalten und damit über den reinen Geschlechtsakt hinaus, in die Erfahrung der Einheit mit allem Seienden zu führen“ – Willigis Jäger. Gesundheit: Viel trinken; Gels u. Salben zur Muskellockerung auftragen. Günstig: Dauerwelle u, Farbe; eingewachsene Nägel korrigieren; straffende, aufbauende Massagen; ausgiebig lüften; Heuarbeiten; Milchverarbeitung; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume u. –sträucher pflegen; Früchte zum sofortigen Verzehr ernten. Buschbohnen säen. Pflanzzeit endet um 10.00 Uhr. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; Früchte einlagern. Namenstag haben Antonius, Maria.

Diese Seite wurde bisher 1.551 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-