Der Mondkalender vom 27. Juli – 2. August 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 27. Juli 2009, 12:27

'Der Mondkalender vom 27. Juli – 2. August 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 27. Juli – 2. August 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 6. August - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Gute Periode, solche Pflanzen zu säen und zu setzen, deren oberflächliches Wachsen wichtig ist. Komposthaufen anlegen.

Mo. Zunehmender Mond in der Waage

„Wer nichts waget, der darf nichts hoffen“ – Schiller. Waage: Bilder malen, Kleider kaufen. Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Niere u. Blase warm halten; Entwässernden entschlackenden Tee trinken; Babys abstillen bis 6.8. (Vollmond). Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege; Haare tönen u. pflegen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten durchführen; Kälber bis 6.8. entwöhnen; Rosen pflanzen; Same von Blühpflanzen (Sonnenblumen, Kapuzinerkresse, Tagetes) entnehmen; Stauden teilen. Herbst-Zeitlose u. –Krokusse jetzt pflanzen, dann blühen diese im September. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Ernten für die Einlagerung und Einkochen. Namenstag haben Bertold, Natalie.

.Die. Zunehmender Mond im Skorpion ab 12.57 Uhr

„Musst stets die Gegenwart genießen, besonders keinen Menschen hassen und die Zukunft Gott überlassen“ – Goethe. Waage: Blumen kaufen, flirten, relaxen, sich verwöhnen lassen. Gesundheit: Babys abstillen; heilende Bäder für Nieren u. Blase. Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege m. Stärkenden, feuchtigkeitsspendenden Cremen u. Salben; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten; Kälber entwöhnen; Rosen pflanzen; Samen von Blühpflanzen entnehmen; Stauden teilen. Ab 13.00 Uhr Petersilie für nächstes Jahr säen u. Knollen-Fenchel u. Salate pflanzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Ernten für die Einlagerung und Einkochen. Namenstag haben Benno, Samson.

Mi. Zunehmender Mond im Skorpion

„Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie“ - W. Busch. Skorpion: guter Termin zum Beichten u. für Erbschaftsangelegenheiten. Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Kürbiskernextrakt bei Prostataleiden; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes verwenden; anregende Massagen; eingewachsene Nägel korrigieren; grobe Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; kurz lüften; Wäsche waschen; Garten wässern; Schnecken bekämpfen. Blattgemüse abends pflanzen u. gleich mulchen, damit der Boden locker und feucht bleibt. Ungünstig: Maler- u. Holzarbeiten. Namenstag haben Flora, Lucilla, Martha, Olaf II.

Do. Zunehmender Mond im Schützen ab 22.11 Uhr

„Lass dich nicht abschrecken durch die Angst, das Ziel in diesem Leben vielleicht nicht erreichen zu können“ – G. Meyrink. Gesundheit: Sitzbäder mit Scharfgarbe oder Frauenmantel; Schonung f. Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes m. Frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; eingewachsene Nägel korrigieren; grobe Reinigungsarbeiten mit Wasser; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; kurz lüften; Schnecken bekämpfen; Heilkräuter aussäen; stachlige Pflanzen pflegen. Im Frühjahr blühende Polsterpflanzen u. Stauden können jetzt durch Teilung vermehrt u. verjüngt werden. Ungünstig: Maler- u. Holzarbeiten. Namenstag haben Beatrix, Ingeborg.

Fr. Zunehmender Mond im Schützen

„Lust verkürzt den Weg“ – W. Shakespeare. Schütze: Reisen, Reiten. Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Saunabesuch mit Wechselbädern; gute Aufnahme von Eiweißen. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; eingewachsene Nägel korrigieren; Massagen; Nagelpflege; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Obst dörren für Birnenbrot; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume u. –sträucher pflegen; Früchte zum Lagern ernten. Selbst gezogene Erdbeerjungpflanzen auf ein vorbereitetes Beet pflanzen u. gleichmäßig feucht halten. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; lange Wanderungen für Untrainierte. Namenstag haben Germanus, Hermann, Ignatius v. Loyola.

Sa. Zunehmender Mond im Schützen

„Heilung ereignet sich in der Gegenwart, nicht in der Vergangenheit. Uns hält nicht die Liebe zurück, die wir in der Vergangenheit nicht bekommen haben, sondern die Liebe, die wir in der Gegenwart nicht vermehren“. M. Williamson. Schütze: Nerven beruhigen, Rückenmassage. Gesundheit: Gymnastik u. Massagen f. Muskeln u. Oberschenkel. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung; Rosen, Fruchtpflanzen, Obstbäume u. -sträucher pflegen. Erdbeerjungpflanzen auf vorbereitetes Beet pflanzen. Pflanzzeit endet um 16.00 Uhr. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; lange Wanderungen f. Untrainierte. Namenstag haben Abel, Alfons, Ulrich.

So. Zunehmender Mond im Steinbock ab 10.09 Uhr

„Mystische Spiritualität ist die Wahrheit, die sich als Leben vollzieht, sie das Abenteuer, das Leben heißt, ja sie ist der Tanz des Lebens selber“ – Willigis Jäger. Steinbock: Hautpflege, wirkt doppelt gut! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Heilkräuter sammeln, speziell für genannte Körperbereiche. Günstig: Hautpflege m. Cremen u. Salben; Haarpackungen; Massagen; Dauergebäck herstellen; Fellpflege bei Tieren; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten. Bei anhaltender Hitze Busch u. Stangenbohnen ausreichend gießen, denn sonst lassen diese die Blüten fallen. Ungünstig: Belastungen für Knochen, Knie, Haut u. Gelenke; ausgiebig lüften. Namenstag haben Eusebius, Maria.

Diese Seite wurde bisher 1.062 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-