Der Mondkalender vom 31. August – 6. September 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 31. August 2009, 12:46

'Der Mondkalender vom 31. August – 6. September 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Das Mondhoroskop vom 31. August – 6. September 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am Freitag – die Zeit der Kräftezufuhr. Der Körper ist sehr aufnahmefähig. Die Selbstheilungskräfte sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. An Vollmond selber, ist man oft getrieben von Wünschen, Phantasien und Träumen Ab den Samstag ist der Mond wieder abnehmend - eine sehr gute Zeit um den Körper durch Entlastungstage zu unterstützen.

Mo. Zunehmender Mond im Steinbock

„Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren“ – B. Franklin. Steinbock: Verzichten Sie auf das Bügeln von schwarzer Kleidung. Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Schonung bei Knieerkrankungen; gute Aufnahme von Nährsalzen; warme Kleidung mitnehmen trotz Sonne. Günstig: Hautpflege; Haarpackungen; Massagen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; einkochen u. einlagern; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten. Mond in Erdferne ist ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Ausgiebig Lüften bei kalter Witterung. Namenstag haben Isabella, Pauline, Raimund.

Die. Zunehmender Mond im Wassermann ab 5.44 Uhr

„Selbstvertrauen ist das erste Geheimnis des Erfolgs“ – R. W. Emerson. Wassermann: Individualität und Originalität wird betont! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Einkaufsbummel u. langes Stehen vermeiden, Beine bei jeder Gelegenheit hochlegen. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; Sauerstoffaufnahme; entspannen, ausruhen, loslassen; Kosmetiktermin; Massagen; ausgiebig lüften; Blütengemüse zubereiten; Backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Fenster putzen. 6.00 Uhr Mond am Knoten: ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Impfungen. Namenstage: Alois, Ruth, Verena.

Mi. Zunehmender Mond im Wassermann

„Fang jetzt an zu leben, und zähle jeden Tag als ein Leben für sich“ - Seneca. Wassermann: Humor u. Ihre intuitiven Einfälle erleichtern jetzt vieles. Gesundheit: kühlende Gels für die Beine anwenden; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: für Geschäfte; Sauerstoffaufnahme; entspannen, ausruhen, loslassen; Blütengemüse zubereiten; ausgiebig lüften; Backen; Milchverarbeitung; Obst u. Beeren zum Entsaften u. Einkochen ernten - gutes Aroma. Einjährige Mohnsorten (z.B. Marienkäfermohn) können auch jetzt gesät werden, dann blüht dieser meist schon im Mai kommenden Jahres. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Impfungen. Namenstage: Ingrid, Franz, Urban.

Do. Zunehmender Mond in den Fischen ab 17.59 Uh

„Wenn man sich ärgert, verliert man sowieso“ – Boris Becker. Gesundheit: Langes Stehen vermeiden; viel frische Luft tanken; Kreislauf nicht unnötig belasten. Günstig: Sauerstoffaufnahme; entspannen u. loslassen; Haare färben u. entfärben; Kosmetiktermin; Massagen; ausgiebig lüften; Blütengemüse zubereiten; Backen; Milchverarbeitung; Fenster putzen; Obst u. Beeren zum Entsaften u. Einkochen ernten; im Garten Aufhacken u. Jäten, Unkraut liegen lassen. An Tomaten, Gurken u. Kürbissen die Triebspitzen abschneiden, damit die angesetzten Früchte noch ausreifen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Impfungen. Namenstage: Gregor der Große; Sophie.

Fr. Vollmond in den Fischen um 18.04 Uhr

„Letztlich ist alles Spaß“ – Charlie Chaplin. Vollmond: Operationen vermeiden! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Wasseransammlung in den Beinen behandeln; hohe Wirksamkeit von Medikamenten u. Heilmitteln. Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken u. Feuchtigkeitspackungen anwenden; Meditationen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Wäsche waschen; frische Salate essen; grobe Reinigungsarbeiten mit Wasser; Quellen ausbauen u. Wassers suchen. Anfang des Monats kann noch Spinat, Feldsalat u. Winterportulak gesät werden. Ungünstig: Warzenbehandlungen an den Füßen; Milchverarbeitung; Impfungen. Namenstage: Ehrentraud, Ida von Herzfeld, Iris, Rosemarie.

Sa. Abnehmender Mond in den Fischen

„Die Natur ist ein sehr gutes Beruhigungsmittel“ – A. P. Tschechow. Fische: Alkohol wirkt jetzt stärker, Sie vertragen weniger!! Gesundheit: Teekuren zum Entschlacken; Hühneraugen behandeln. Günstig: Entschlackende Bäder; Fußbäder u. ableitende Fußreflexzonenmassagen; Meditationen; kurz lüften; Wäsche waschen; Wasserinstallation; Blattsalate essen; Rasen mähen; Garten gießen u. düngen. Zwischen Lauch u. Chinakohl, Endivie u. Radicchio den Boden lockern u. feucht halten, da diese jetzt noch kräftig an Wachstum zulegen. Ungünstig: Operation an Fuß, Zehe, Ferse u. bis 23.9. auch an Darm, Milz, Nerven; Haare schneiden u. waschen. Namenstage: Bertin, Justinian, Maria Theresia.

So. Abnehmender Mond im Widder ab 4.15 Uhr

„Die sicherste Art ein Problem zu behalten, ist die Schuldzuweisung. Indem wir anderen die Schuld geben, geben wir unsere Macht auf“ – Louise Hay. Widder: Setzen Sie aktiv Ihre Vorhaben um! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden; Fastenkur bis 18. September. Günstig: Heilsalben herstellen u. abfüllen; Bäder; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt. Obst u. Gemüse jetzt nicht mehr düngen, da diese sonst viel Nitrat aufweisen u. nicht gut lagerfähig sind. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Alexius, Bernhardin, Magnus, Theobald.

Diese Seite wurde bisher 1.210 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-