Der Mondkalender vom 14. – 20. September 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 14. September 2009, 15:31

'Der Mondkalender vom 14. – 20. September 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 14. – 20. September 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am Freitag – die Tage so kurz vor Neumond können unklar und schwierig sein, beinhalten aber ein riesen Potenzial an Erkenntnissen für jeden von uns. Neumond selber ist ein guter Tag um sich von Unnötigen zu lösen und Neues zu beginnen. Ab Samstag ist der Mond wieder zunehmend - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirk jetzt stärker. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist.

Mo. Abnehmender Mond im Krebs

„Der Weise schweigt bis zur rechten Zeit“ – Bibel. Krebs: Bringen Sie Ihre fürsorgliche Seite zum Vorschein! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Auf leichte Ernährung achten; Leberwickel zur Entgiftung. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; feuchtigkeitsspendende Masken; Hautpflege; kurz lüften; Wäsche waschen – hartnäckige Flecken verschwinden; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Blattsalate essen; Pflanzen wässern; oberirdische Schädlinge bekämpfen; pflegende Gartenarbeiten; Rasen mähen. 22 Uhr Mond am Knoten: Ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Haare waschen und schneiden. Namenstag haben Johannes, Chrysostomus.

Die. Abnehmender Mond im Löwen ab 00.40 Uhr

„Wenn jemand keine Laster hat, besteht die Gefahr, dass sich seine Tugenden in Laster wandeln“ – T. Wilder. Löwe: Lassen Sie die Dynamik dieser Tage auf sich wirken! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Beruhigenden, herzstärkenden Tee trinken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern. Blattgemüse (z. B. Endivie, Kohl, Winterlauch) pflanzen von 1.00 bis 21.45 Uhr. Obstbäume mit Kompost versorgen – für einen humusreichen Wurzelbereich sorgen. Ungünstig: Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Düngen; Malerarbeiten; körperliche Anstrengung; Impfungen. Namenstag haben Avia, Dolores.

Mi. Abnehmender Mond in den Löwen

„Möge nach jedem Gewitter ein Regenbogen über deinen Haus stehen“ – irischer Segenswunsch. Löwe: Kinderfeste veranstalten. Gesundheit: Anstrengungen für das Herz vermeiden, aber Bewegung für den Kreislauf. Günstig: künstlerische u. kreative Tätigkeiten; Saunabesuch; Haare schneiden; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Düngen; Malerarbeiten; körperliche Überanstrengung; Impfungen. Namenstag haben Edith, Julia, Kornelius.

Do. Abnehmender Mond in der Jungfrau ab 1.57 Uhr

„Wenn du zulange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein“ – F. Nietzsche. Jungfrau: Zuverlässigkeit, Ordnungssinn, Perfektionismus sind gefordert! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren, jedoch Mineralsalze nehmen. Günstig: Lernen u. Schreiben; Haare schneiden; Dauerwelle; Bäder; Heilkräuter von jungen Pflanzen ernten u. Vorrat anlegen; Erdarbeiten; Umtopf- u. Umpflanzarbeiten. Kurz vor Neumond besser nicht säen o. pflanzen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Bei Walnussjungbäumen Stamm aufasten. Ungünstig: Sä- u. Setzarbeiten; Unkraut jäten. Namenstag haben Ariadne, Hildegard von Bingen.

Fr. Neumond in der Jungfrau um 20.45 Uhr

„Wenn du mit allem wartest, bist du ganz sicher bist, wirst du die Stützräder nie ablegen“ – C. C. Lewis. Neumond: Altes loslassen - neue Vorsätze fassen! Gesundheit: Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; Kurzfastentag einlegen bzw. laufende Fastenkur beenden; viel trinken zum Entschlacken. Günstig: Haare schneiden; Dauerwelle; Bäder; Nagelpflege; kurz lüften; Fußböden nur trocken reinigen; Mulch an Jungpflanzen ausbringen; Kompost an- u. umsetzen; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen. Zwiebeln für die Lagerung erst ernten, wenn das Laub umgefallen ist u. welkt – nach der Ernte einige Tage trocknen. Ungünstig: Namenstag haben Richardis, Thomas, Lambert.

Sa. Zunehmender Mond in der Waage ab 3.27 Uhr

„Wenn Sie Ihre Gefühle mit Liebe akzeptieren, ermöglichen Sie die Selbstheilung. Wenn Sie gegen die Gefühle ankämpfen, kämpfen Sie gegen Ihre eigenen Heilenergien“ – J. Ruskan. Waage: Jetzt geht es um Ausgewogenheit u. Harmonie. Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Entschlackenden Tee trinken; Babys abstillen bis 4.10.. Günstig: Masken; Bäder; Ganzkörperpeeling; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten durchführen; Kälber entwöhnen bis 4.10.. Frühjahrsblühende Blumenzwiebeln pflanzen – je nach Sorte entsprechende Pflanztiefe beachten. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Ernten für die Einlagerung u. Einkochen. Namenstag haben Arnulf, Bertold, Wilhelmine.

So. Zunehmender Mond in der Waage

„Eidgenössischer Bettag“ „Gott möchte in mir Mensch sein zu dieser Zeit und in dieser Gestalt und an diesem Ort“ - Willigis Jäger. Waage: Vertreten Sie auch mutig Ihre eigenen Ansprüche! Gesundheit: Heilende Bäder für Nieren u. Blase; Babys abstillen. Günstig: Nährende Masken; Bäder; Ganzkörperpeeling; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten durchführen; Kälber entwöhnen; Rosen pflanzen; Samen von Blühpflanzen (Sonnenblumen, Kapuzinerkresse, Tagetes) entnehmen. Wurzelgemüse ernten. Stauden mittels Stockteilung vermehren u. verjüngen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Ernten für die Einlagerung u. Einkochen. Namenstag haben Eustachius, Fausta.

Diese Seite wurde bisher 1.374 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-