Der Mondkalender vom 5. – 11. Oktober 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 5. Oktober 2009, 13:29

'Der Mondkalender vom 5. – 11. Oktober 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 5. – 11. Oktober 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 18. Oktober – eine sehr gute Zeit um den Körper durch Entlastungstage zu unterstützen. Legen Sie ein oder zwei Obst- und Gemüsetage ein. Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlieren frei. Haareschneiden hält länger nach.

Mo. Abnehmender Mond im Stier ab 18.34 Uhr

„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst“ – D. Alighieri. Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden; Fastenkur bis 18. Oktober. Günstig: Heilsalben herstellen u. abfüllen; Haare schneiden; Haare u. Strähnchen färben; ausgiebig lüften; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Obst zum Entsaften u. Einlagern ernten. Abgeerntete Himbeerruten bis Mitte des Monats direkt über dem Boden wegschneiden. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen u. bis 23.10.2009 auch an Niere, Blase, Hüfte, Haut. Namenstag haben Anna, Attila, Meinolf, Flavia.

Die. Abnehmender Mond im Stier

„Der Weise verzichtet auf alles, worauf sich irgend verzichten lässt; denn er weiß, dass jedes Ding eine Wolke von Unfrieden um sich hat“ – Ch. Morgenstern. Stier: Sicherheit u. Geruhsamkeit. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Hühneraugen behandeln; Fastenkur. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur für Haare; Pilze sammeln; Schimmel beseitigen; Schuhe putzen; Porzellan u. Metalle reinigen; Hausbau beginnen; Erdaushub. Knollen-Sellerie u. Karotten fürs Lager erst Ende des Monats ernten, da diese noch gut an Wachstum zulegt. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. bis 23.10. auch an Niere, Blase, Hüfte, Haut. Namenstag haben Bruno, Isaak, Renatus.

Mi. Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 23.48 Uhr

„Abwechslung ergötzt“ – Euripides. Gesundheit: Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; vorbeugend mit Salbeitee gurgeln. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Pflegekur für Haare; Dornwarzen entfernen; Nagelpflege; Rohkost aus Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Pilze sammeln; kurz lüften; unterirdische Schädlinge bekämpfen; für Vorratshaltung ernten; Kompost ansetzen; Kerbelrüben sind Frostkeimer, werden daher im Herbst gesät u. ab Juni nächsten Jahres geerntet – eventuell ab Februar mit Vlies schützen, dann keimen sie früher. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren; Leichte Kleidung – Kältetag, Neigung zu Erkältung. Namenstag haben Amalia, Georg, Rosa, Justina.

Do. Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Wir wissen zu viel und sind von zu wenig überzeugt“ – T.S. Eliot. Zwillinge: Aufgeschlossen für Neues! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spaziergänge in der Natur; Yoga, Tanzen; ausruhen, entspannen, loslassen. Günstig: Gute Kosmetiktermine bis 18.10.; Schuhe putzen u. imprägnieren; Blütengemüse zubereiten; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; kurz lüften; Balkonblumen nachts mit Vlies, Tüchern oder Zeitungen zudecken, um sie vor den ersten Nachtfrösten zu schützen. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Blumen gießen. Namenstag haben Amor, Demetrios, Gunther, Simeon.

Fr. Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Man wird nicht dadurch hell, dass man sich Helles vorstellt, sondern dadurch, dass man Dunkles bewusst macht“ – C.G. Jung. Zwillinge: Heiter, Kommunikativ! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spaziergänge; Yoga, Tanzen; ausruhen, entspannen, loslassen. Günstig: Gute Kosmetiktermine; Öl schlürfen u. zur Entgiftung kauen; Nagelpflege; Schuhe putzen u. imprägnieren; Milchverarbeitung; kurz lüften. Frostempfindliche Kübelpflanzen einquartieren u. robustere Pflanzen an die wärmende Hausmauer stellen. Pflanzzeit beginnt um 12.30 Uhr. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Blumen gießen. Namenstag haben Arnold, Abraham, Günther, Sibylle.

Sa. Abnehmender Mond im Krebs ab 3.49 Uhr

„Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren“ – M. Gorbatschow. Krebs: Leben Sie ruhig Ihre fürsorgliche Seite mehr aus! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Tee trinken, der funktionsanregend auf genannte Organe wirkt; auf leichte Ernährung achten. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Masken; Hautpflege; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen u. düngen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Blattsalate essen; Blumen im Garten düngen; Pflanzen zurückschneiden; Rasen mähen; Unkraut jäten; Blattgemüse, das kopfen soll, ins Treibhaus setzen. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden. Namenstag haben Gereon, Kassius.

So. Abnehmender Mond im Krebs

„Ziel ist es, den Körper und seine Sinne als Medium und Ort von spirituellen Sinnerfahrungen zu Bewusstsein zu bringen und zu kultivieren, um auf diese Weise die Empfänglichkeit für die Dimension der Tiefe oder des Göttlichen im Menschen auszubilden“ - Willigis Jäger. Krebs: Suppe kochen, Mama besuchen. Gesundheit: Leberwickel zur Entgiftung. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Masken; Hautpflege; kurz lüften. Brokkoli, Endivie, Radicchio, Zuckerhut, China- u. Blumenkohl vertragen leichten Frost – können somit je nach Witterung auch im November noch geerntet werden. Ungünstig: Haarewaschen u. schneiden. Namenstag haben Bruno von Köln, Jakob, Meinhard, Quirin, Phillippus.

Diese Seite wurde bisher 1.136 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-