Der Mondkalender vom 19. – 25. Oktober 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 19. Oktober 2009, 10:17

'Der Mondkalender vom 19. – 25. Oktober 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 19. – 25. Oktober 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 2. November - alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt besonders stark. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen jetzt besonders Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Komposthaufen anlegen.

 

Mo.  Zunehmender Mond im Skorpion

 „Nicht in die ferne Zukunft verliere dich, den Augenblick ergreife, der ist dein“ – Shakespeare. Skorpion: Mehr auf den Fluss des Lebens zu Vertrauen! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Kürbiskernextrakt bei Prostataleiden; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes verwenden; Massagen; Zimmerpflanzen gießen; Blattgemüse essen; kurz lüften. Im Garten: Stachelige Pflanzen pflegen; Blumen gießen u. düngen. Mit den Fallen der Blätter beginnt die Hauptpflanzzeit für Laubgehölze. Ungünstig: Operationen aller Art, speziell an Harnleiter, Gebärmutter, Prostata; Betten lüften; Brennholz schlagen; Milchverarbeitung. Namenstag haben Isaak, Jean, Paul v. Kreuz.

                         .

Die.  Zunehmender Mond im Schützen ab 22.50 Uhr

 „Vergeltet Böses mit Gerechtigkeit – und Gutes mit Gutem“ - Konfuzius. Gesundheit: Sitzbäder mit Schafgarbe oder Frauenmantel; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern verwenden; aufbauende, anregende Massagen; Zimmerpflanzen gießen; Blattgemüse essen; kurz lüften. Im Garten: Blumen gießen u. düngen; stachelige Pflanzen pflegen. Ausdauernde Staudenkräuter, wie Lavendel, Majoran, Thymian, Salbei, Estragon, Minze u. Zitronenmelisse pflanzen. Ungünstig: Operationen aller Art, speziell an Harnleiter, Gebärmutter, Prostata; Betten lüften; Brennholz schlagen; Milchverarbeitung. Namenstag haben Franz, Jakob, Johanna, Wendelin.

 

Mi. Zunehmender Mond im Schützen

 „Wer tiefer irrt, der wird auch tiefer Weise“ – G. Hauptmann. Schütze: Optimismus u. Zuversicht sind gefragt! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Eingewachsene Nägel korrigieren; Babys abstillen bis 2. November. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; Massagen; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt: Kuchen u. Brot backen; Fenster putzen. Im Garten: Veredeln von Obstbäumen u. Ziergehözen. Obstbäume (Apfel, Birne, Quitte, Zwetschke, Kirsche) können jetzt gepflanzt werden – Pfirsiche u. Aprikosen erst im Frühjahr pflanzen! Ungünstig: Jede Art von  Operation, speziell jedoch an Muskeln, Oberschenkel, Venen. Namenstag haben Clementine, Hilarian, Ursula.

 

Do. Zunehmender Mond im Schützen

 „Es ist besser unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als beständig nach Vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird“ – Ch. de Gaulle. Schütze: Reisen u. geistige Horizonterweiterung! Gesundheit: Gymnastik u. Massagen f. Muskeln u. Oberschenkel; eingewachsene Nägel korrigieren; Babys abstillen. Günstig: Dauerwelle u. Farbe – kürzere Einwirkzeit; Massagen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Kuchen u. Brot backen; Weihnachtsbäckereien; Veredeln v. Obstbäumen u. Ziergehölzern. Beerenobst jetzt Pflanzen. Pflanzzeit endet um 14.30 Uhr. Ungünstig: Lange Wanderungen für Untrainierte. Namenstag haben Cordula, Ingbert, Salome. 

 

Fr.  Zunehmender Mond im Steinbock ab 8.40 Uhr

 „Wir haben uns zwar nicht selbst geschaffen, aber wir können uns mit uns selbst abfinden“ – E. Becker. Steinbock: Sich auf das Wesentliche konzentrieren! Gesundheit: Knie, Knochen, Gelenke, Haut. Belastungen für Knochen u. Gelenke vermeiden; gute Aufnahme von Vitaminen u. Nährsalzen, jedoch Kochsalz meiden. Günstig: Hautpflege mit Bädern, Cremen, Ölen u. Salben; Haarpackungen; Massagen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren. Kartoffeln u. Rote Bete ernten. Wurzelkräuter, wie Meerrettich, Beinwell, Baldrian ernten. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; chem. Reinigung. Namenstag haben Jakobus, Oda, Severin, Ignaz.

 

Sa. Zunehmender Mond im Steinbock

 „Wer Unverhofftes nicht erhofft, kann es nicht finden“ - Heraklit. Jetzt von Samstag auf Sonntag endet die Sommerzeit. Stellen Sie Ihre Uhren um eine Stunde zurück! Steinbock: keine schwarze Wäsche bügeln! Gesundheit: Umschläge mit Olivenöl für beanspruchte Gelenke (speziell Knie). Günstig: Hautpflege; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; Erarbeiten durchführen (ackern, graben). Karotten, Pastinaken, Schwarzwurzeln u. Knollensellerie in Sand mieten einlagern – etwas Ursteinmehl schützt vor Fäulnis u. Schimmel. Ungünstig: Chem. Reinigung; ausgiebig lüften bei kalter Witterung. Namenstag haben Albert, Maria, Raphael.

 

So.  Zunehmender Mond im Wassermann ab 20.09 Uhr

 „Ende der Sommerzeit“ „Ein spiritueller Weg lässt sich an jedem Ort leben. Es braucht keine Religion, kein Dogma, auch keine organisierte Gemeinschaft. Es braucht nur den Raum in der Seele“ – Willigis Jäger. Gesundheit: Belastungen für Knochen und Gelenke vermeiden. Günstig: Hautpflege (verwöhnen Sie Ihre Haut mit pflegenden u. nährenden Produkten); Haarpackungen; lockernde Massagen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, u. Fellpflege bei Tieren; Erdarbeiten durchführen. 9 Uhr Mond am Knoten: Ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung. Namenstag haben Crispin, Chrysanth, Daria, Ludwig.

Diese Seite wurde bisher 1.254 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-