Der Mondkalender vom 2. – 8. November 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 4. November 2009, 17:32

'Der Mondkalender vom 2. – 8. November 2009' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 2. – 8. November 2009

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Am Montag ist Vollmond – Zunahme von Unterhaltung, Leichtsinn und Gewalt. Ab Dienstag ist der Mond wieder abnehmend – eine sehr gute Zeit um den Körper durch Entlastungstage zu unterstützen. Legen Sie ein oder zwei Obst- und Gemüsetage ein. Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlieren frei. Haareschneiden hält länger nach.

Mo. Wechsel zum Stier ab 1.46 Uhr – Vollmond um 20.15 Uhr

 „Allerseelen“ „Der Weg aufwärts und der Weg abwärts ist ein derselbe“ - Heraklit. Vollmond: Jeder Schnitt (Haare, Pflanzen) tut weh! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Höchste Aufnahmebereitschaft des Körpers für Heilmittel, Massagen, Bäder, Salben; Babys letztes Mal anlegen; viel trinken. Günstig: Neue Projekte planen; Massagen; Hautpflege; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; kurz lüften. Rasenmäher vor dem Winterschlaf reinigen, warten, Öl ablasen u. entsorgen, Benzin entleeren u. fürs Frühjahr aufheben. Ungünstig: Überanstrengung; Alkohol, Nikotin, Stress; Wasserinstallationsarbeiten. Namenstag haben Angela, Justus.

Die. Abnehmender Mond im Stier

„Erst wenn von unserer Seite alles geschehen ist, was in irdischer Macht liegt, haben wir das Recht, die Hilft geistiger Einflüsse zu erwarten“ – Gustav Meyrink. Stier: Reichtum lässt sich vergrößern. Gesundheit: Warme Kleidung auch bei Sonne; Warzen, Hühneraugen behandeln;  Fastenkur bis 16. November. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur für Haare; Schimmel beseitigen; Schuhe putzen; Porzellan u. Metalle reinigen; Kompost an- u. umsetzen; Schädlinge bekämpfen. Endivien, Feldsalat u. Radicchio im Freien mit Folientunnel u. dickem Vlies schützen – tagsüber bei milden Temperaturen abdecken. Ungünstig: Ausgiebig lüften. Namenstag haben Bertold, Erich, Hubert, Pirmin.

Mi.  Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 5.54 Uhr

„Man läuft Gefahr zu verlieren, wenn man zu viel gewinnen möchte“ – La Fontaine. Zwillinge: Die Stimmung ist heiter u. kommunikativ. Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Beginn einer Diät oder Fastenkur bis 16.11.; viel trinken. Günstig: Kosmetiktermine bis 16.11.; Öl schlürfen u. zur Entgiftung kauen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Weihnachtsbäckerei herstellen; ausgiebig lüften; Keime u. Sprossen als vitaminreiche Salatbeigabe keimen lassen. Pampasgras zusammenbinden, damit das nässeempfindliche Herz nicht durch Fäulnis abstirbt. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen u. düngen; Fingernagelpflege. Namenstag haben Emmerich, Gregor, Karl, Reinhard.

Do. Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Gott wird nicht gefunden, er findet sich“ – G. Poulet. Zwillinge: Aufgeschlossen für Neues sein! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spaziergänge in der Natur; Yoga, Tanzen; ausruhen, entspannen, loslassen. Günstig: Kosmetiktermin; Schuhe imprägnieren; Fenster putzen; ausgiebig lüften; Rosen an häufeln u. mit Reisig abdecken, damit die empfindliche Veredelungsstelle nicht dem Frost ausgesetzt ist. Pflanzzeit beginnt um 17.15 Uhr. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge und bis 22.11. auch an Harnleiter, Gebärmutter, Prostata; Zimmerpflanzen gießen und düngen; Fingernagelpflege. Namenstag haben Berthild, Blandine, Emmerich.

Fr.  Abnehmender Mond im Krebs ab 8.44 Uhr

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins sichtbare“ – Ch. Morgenstern. Krebs: Die Stimmung ist ausgesprochen emotional! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Tee trinken, der funktionsanregend auf genannte Organe wirkt; auf leichte Ernährung achten. Günstig: Bäder; Kneippen; Meditationen;  kurz lüften; Zimmerpflanzen (auch Orchideen) gießen u. düngen; Wäsche waschen; kohlenhydratearm kochen; Blattsalate essen; Wasserinstallation; Holz einschlagen, das für den Wasserbau verwendet wird; Endivien kann auch samt Wurzelballen herausgenommen u. ins Glashaus oder Sand-Erdmiete im Keller gepflanzt werden. Ungünstig:  Namenstag haben Christine, Erlfried, Leonhard.

 Sa.  Abnehmender Mond im Krebs

Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, mit neuen Augen zu sehen“ – Marcel Proust. Krebs: Ihre fürsorgliche Seite leben! Gesundheit: ableitende Fußreflexzonenmassagen anwenden; Leberwickel; viel trinken. Günstig: Bäder; Kneippen; Meditationen; Zimmerpflanzen (auch Orchideen) gießen u. düngen; Wäsche waschen; Blattsalate essen; kurz lüften; Kübelpflanzen gießen, die überwintert werden. Mond in Erdnähe ist sehr ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Alkohol u. schwer verdauliche Speisen; Milchverarbeitung; Haare schneiden; Holzboden u. Täfer verlegen. Namenstag haben Engelbert, Baldus, Karina.

 So.  Abnehmender Mond im Löwe ab 11.24 Uhr

„Tatsächlich kann man beobachten, dass Menschen, die ein spirituelles Leben führen, im Laufe der Jahre eine unverkennbare Schönheit ausprägen“ - Willigis Jäger. Löwe: Das Selbstbewusstsein wächst! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Anstrengung für das Herz vermeiden, aber Bewegung für den Kreislauf. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Strähnchen färben; belebende Bäder; ausgiebig lüften; Fenster u. Holzböden putzen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; ausschneiden von Obstbäumen u. Sträuchern. 0.00 Uhr Mond am Knoten, ist ungünstig für Saat u. Pflanzung! Ungünstig: Körperliche Überanstrengung. Namenstag haben Gottfried, Gregor, Martin von Tours.

Diese Seite wurde bisher 1.060 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-