Der Mondkalender vom 21. – 27. Dezember 2009

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 21. Dezember 2009, 14:44

'Der Mondkalender vom 21. – 27. Dezember 2009' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 21. – 27. Dezember 2009

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 31. Dezember – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt bei zunehmendem Mond stärker. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Die Selbstheilungskräfte sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Mo. Zunehmender Mond im Wassermann

„Winteranfang“ „Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht“ – Jean Paul. Wassermann: Abwechslung ist angesagt! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Langes Gehen und stehen vermeiden, Beine bei jeder Gelegenheit hochlegen; kühlende Gels für die Beine anwenden; eingewachsene Nägel korrigieren; viel trinken. Günstig: Massagen; nährende Masken für die Haut; anregende Fußbäder; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; ausgiebig lüften; Vögel füttern. Mittags Holz schlagen (schwindet nicht)! Beim Lüften Zimmerpflanzen nie direkt kalter Zugluft aussetzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe. Namenstage: Bezala, Hagar, Thomas.

Die. Zunehmender Mond in den Fischen ab 0.43 Uhr

„Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben“ – Pearl S. Buck. Fische: Ideen u. Visionen ernst nehmen! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Hohe Wirksamkeit von Medikamenten u. Heilmitteln; Babys abstillen bis Silvester. Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen u. düngen; kurz lüften. Feldsalat, Spinat, Winterportulak, Löffelkraut u. Rosenkohl können weiterhin unter Schutz von Folientunnel u. Vlies geerntet werden. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Bertheid, Demetrius, Jutta, Marian.

Mi. Zunehmender Mond in den Fischen

„Fast unser gesamtes Wissen verdanken wir nicht denen, die zustimmten, sondern denen, die anderer Meinung waren“ – C. C. Colton. Fische: Festtage entspannt angehen! Gesundheit: Gute Aufnahme u. Verwertung von Kohlenhydraten – Gewichtszunahme! Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen u. düngen; kurz lüften. Immergrüne Laubgehölze über Winter an milden Tagen, wenn der Boden offen ist wässern, um Trockenfrostschäden zu vermeiden. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Agnes, Dagobert, Viktoria.

Do. Zunehmender Mond im Widder ab 12.41 Uhr

„Heiligabend“ „Gott wird in der Stille geboren – in der Stille der Nacht, in der Wüste, in der Einsamkeit, in den fünf Minuten Stille, die wir uns gönnen. Dort spricht er zu uns. Nur dort kann er zu uns sprechen. Wie können wir ihn im Lärm unserer Gedanken, Termine u. Sorgen sonst hören?“ – Willigis Jäger. Der Übergang zum Widder, bringt wieder mehr Schwung und Elan in unseren Alltag! Gesundheit: Augenumschläge (z.B. Augentrost); viel klares Wasser trinken; viel frische Luft tanken. Günstig: Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; kurz lüften; Kübelpflanzen gießen die Überwintert werden. Ungünstig: Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Adam u. Eva, Adela.

Fr. Zunehmender Mond im Widder

„1. Weihnachtsfeiertag“ „Im Weihnachtsfest vollzieht sich der Mythos von der Entfaltung des Ewigen in der Zeit. Wir feiern, damit wir bei all unserer Plumpheit doch merken, dass wir göttlichen Ursprungs sind“ – W. Jäger. Widder: Energien sinnvoll einsetzen! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden; viel klares Wasser trinken; viel frische Luft tanken. Günstig: Hautpflege; Massagen; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Brot backen; Gartenteich an einer kleinen Stelle Eisfrei halten. Blumengeschenken erfreuen jetzt im Winter besonders! Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Anastasia, Eugenia.

Sa. Zunehmender Mond im Stier ab 21.27 Uhr

„2. Weihnachtsfeiertag“ „In der Geburt Jesu feiern wir unsere göttliche Geburt. Weihnachten soll uns unseren transzendenten Ursprung lehren und uns so unsere eigentliche Würde erfassen lassen“ – W. Jäger. Gesundheit: Gute Verwertung von Eiweiß - Vorsicht bei Allergie; zuträgliches für den Körper zurzeit sehr gut. Günstig: Kräftigende Massagen; Bürstenmassagen; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen. Dekorative Mistelzweige über den Eingangstorbogen gehängt, bringt jedem der unter ihm durchgeht Glück u. Segen. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Dionysius, Stephan.

So. Zunehmender Mond im Stier

„Wir alle sind eine Epiphanie Gottes. Wir alle sind Auferstandene von Anfang an. In der Auferstehung Jesu feiern wir unsere zeitlose Einheit mit Gott“ – W. Jäger. Stier: Gutmütigkeit dominiert, machen Sie es sich gemütlich u. bequem. Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt auf genannte Körperregionen besonders gut; Johannisöl für die Ohren; sich viel in der Natur aufhalten. Günstig: Heilende Bäder bei Erkältung mit Eukalyptus, bei kranker Haut mit Kamille; Massagen; kurz lüften; Erdarbeiten- wenn die Witterung es erlaubt; Wurzelgemüse im Treibhaus säen. Ungünstig: Zugluft – besonders Hals u. Ohren schützen. Namenstage: Fabiola, Johannes.

Diese Seite wurde bisher 903 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-