Der Mondkalender vom 18. – 24. Januar 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Freitag, 22. Januar 2010, 14:31

'Der Mondkalender vom 18. – 24. Januar 2010' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 18. – 24. Januar 2010

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 30. Januar – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt bei zunehmendem Mond stärker. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Die Selbstheilungskräfte sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Mo. Zunehmender Mond in den Fischen ab 7.18 Uhr

„Nichts fördert das Kreative mehr als die Liebe, vorausgesetzt, sie ist echt“ – Erich Fromm. Heute: Gehen Sie offen und selbstbewusst durch den Tag! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Hohe Wirksamkeit von Medikamenten u. Heilmitteln; Babys abstillen bis 31. Januar. Günstig: Kneippen; Nährbäder; Masken; kräftigende Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; frische Salate essen; Zimmerpflanzen gießen u. düngen; kurz lüften. Winterquartier von Terrassen- u. Balkonpflanzen an warmen Tagen ausreichend lüften. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Regina, Margarete, Ulfried, Priska.

Die. Zunehmender Mond in den Fischen

„Das Gebet ist die stärkste Form von Energie, die man erzeugen kann, so real wie die Schwerkraft“ – Alexis Carrel. Heute: Verlangen Sie von den Anderen nicht zu viel. Gehen Sie entspannt durchs Ihren Alltag! Gesundheit: Dornwarzen u. Hühneraugen behandeln, aber nicht operativ. Günstig: Reinigende u. klärende Anwendungen für die Haut; Fußbäder u. Fußpflege; Meditationen; Blattsalate essen; alle Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Pflanzen gießen u. düngen. Bei zunehmendem Mond bis 29. 1. Gehölzschnitt auf Holzwachstum. Ungünstig: Haare waschen – werden leicht schuppig; Milchverarbeitung; Holzböden verlegen. Namenstage: Marius, Martha, Pia.

Mi. Zunehmender Mond im Widder ab 19.37 Uhr

„Jeder Mensch ist ein Clown, aber nur wenige haben den Mut, es zu zeigen“ – Charlie Rivel. Heute: Bleiben Sie trotz allem entspannt und lächeln Sie sich selber regelmäßig zu! Gesundheit: zur Entwässerung Brennnesseltee trinken. Günstig: Reinigende u. klärende Anwendungen für die Haut; Fußbäder u. Fußpflege; Meditationen; Blattsalate essen; alle Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; Pflanzen gießen u. düngen. Im Herbst ausgegrabene und im Freien gelagerte Schnittlauchballen können jetzt nach und nach im Warmen vorangetrieben werden. Ungünstig: Haare waschen; Milchverarbeitung; Holzböden verlegen. Namenstage: Fabian, Sebastian, Ute, Ursula, Jakob.

Do. Zunehmender Mond im Widder

„Eifersucht ist kein Gradmesser für die Liebe. An ihr lässt sich nur die Unsicherheit des liebenden ablesen“ – M. Mead. Heute: Bringen Sie wieder mehr Schwung und Elan in ihren Alltag! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gute Verwertung von Eiweiß – Vorsicht bei Allergien. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Hautpflege; Massagen; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Gartenteich an einer kleinen Stelle eisfrei halten. Leimringe an Obstbaumstämmen kontrollieren, da Frostspanner auch jetzt aktiv sind. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Agnes, Meinrad, Ines, Patroklus.

Fr. Zunehmender Mond im Widder

„Nichts wirkt so aufmerksamkeitserregend wie ein Verbot. Es ist sozusagen der sicherste Weg, um den Ungehorsam herauszufordern“ – C. G. Jung. Heute: Finden Sie die richtige Mischung. Bleiben Sie in Ihrer Mitte. Verbreiten Sie Freude! Gesundheit: verstärkte Wirkung von Medikamenten; Stress vermeiden. Günstig: Hautpflege; Haare schneiden zur Lockenbildung; Gesichtsdampfbäder u. Kopfmassagen; Brot backen; Milchverarbeitung; Pflegende Maßnahmen für Holzmöbel u. –böden; Fruchtgemüse ansäen (Zucchini, Tomaten, Kürbis). Obstlager regelmäßig kontrollieren. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstage: Vinzenz, Walter, Dietlinde.

Sa. Zunehmender Mond im Stier ab 5.41 Uhr

„Man muss nicht das Gescheitere tun, sondern das Bessere“ – J. Boßhart. Heute: Geben Sie der Sinnlichkeit und den Genuss wieder mehr Raum in Ihrem Leben! Gesundheit: Ohren, Zähne, Hals, Kiefer. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt auf genannte Körperregionen besonders gut. Günstig: Heilende Bäder; Massagen; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen bis 30. 1. (Vollmond); Erdarbeiten, wenn die Witterung es erlaubt; Wurzelgemüse im Treibhaus säen. Eingelagertes Wurzelgemüse auf Schadbefall kontrollieren u. aussortieren. Ungünstig: Zugluft – besonders o. g. Organe schützen! Kieferoperationen; Zahnarzttermine. Namenstage: Eugen, Hartmut, Heinrich, Emerentia.

So. Zunehmender Mond im Stier

„Wenn wir begreifen, dass alles, was uns geschieht, Ausdrucksform des göttlichen Ursprunges ist, verstehen wir, dass uns nichts wirklich zustoßen kann. Wenn wir diese Erfahrung in unseren Alltag bringen, wird sie unserem Leben Zuversicht und Tiefe geben“ – W. Jäger. Heute: Verdrängtes hochkommen lassen und liebevoll verarbeiten! Gesundheit: Zugluft meiden, Hals und Stimme schonen, Vitamin- u. Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Heilende Bäder bei Erkältung mit Eukalyptus, bei kranker Haut mit Kamille; Massagen; kurz lüften – Räume kühlen schnell aus. Ungünstig: Zugluft – besonders Hals u. Ohren schützen. Namenstage: Arno, Franz, Liuthild, Vera, Wido.

Diese Seite wurde bisher 1.072 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-