Der Mondkalender vom 1. – 7. März 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 3. März 2010, 13:19

'Der Mondkalender vom 1. – 7. März 2010' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 1. – 7. März 2010

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 15. März – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlieren frei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von Pflanzen, deren unterirdisches Wachsen wichtig ist.

 

Mo.  Abnehmender Mond in der Jungfrau   

„Wer niemals außer sich geriet, wird niemals in sich gehen“ – P. Heyse. Heute: Bringen Sie Ordnung in Ihr Leben! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Beginn einer Fastenkur oder Diät bis 15. 3. (Neumond). Günstig: Dauerwelle; Haare schneiden; Bäder u. Masken; kurz lüften; Fußböden trocken reinigen; ordnen u. aufräumen; Holz schlagen dass nicht brennen soll; Zimmerpflanzen umtopfen. Abnehmenden Mond (1.-14.3.) für Gehölzschnitt auf vermehrten Blüten- und Fruchtansatz nutzen. Im Frühbeet Rettich u. Radieschen säen. Ungünstig: Operation an Darm, Milz, Nerven u. bis 20. 3. auch an Füße, Zehen, Fersen; Einkochen, Konservieren, Abfüllen. Namenstage: Albin, David von Menevia, Teresa.

 

Die.  Abnehmender Mond in der Waage ab 1.32 Uhr

„Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will“ – J. E. Steinbeck. Heute: Kümmern Sie sich auch gut um Andere! Gesundheit: Niere, Blase, Hüfte. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Körperhaare entfernen; Massagen; Lüften; Maler- u. Tapezierarbeiten; Fenster putzen; Schimmel bekämpfen; fettarm kochen; Holz schlagen, das schwer brennen soll – nach Sonnenuntergang. Sämlinge von Sommerblumen rechtzeitig pikieren. Basilikum in Saatschalen säen. Ungünstig: Operation an Niere, Blase, Hüfte u. bis 20.3. auch an Füße, Zehen, Fersen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Agnes, Karl, Volker, Grimo, Hubert.

 

 

Mi.  Abnehmender Mond in der Waage

„Wir haben uns für Hoffnung, nicht Furcht entschieden, für Einheit, nicht Streit“ Barack Obama. Heute: Gehen Sie mit Ihren Worten sehr achtsam um! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; Blutreinigungskur mit Brennnesseltee; viel trinken zwischen 15 u. 19 Uhr. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Körperhaare entfernen; Massagen; Bäder; Maler-, Lackier- u. Imprägnierarbeiten; Tee, Tinkturen, Cremen abfüllen; Fenster putzen; Schimmel entfernen; Brennholz machen u. stapeln. Dahlien können jetzt zum Vortreiben in Töpfe gepflanzt werden. Ungünstig: Operation an Niere, Blase, Hüfte; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Friedrich, Gerwin,  Kunigunde, Innozenz, Tobias.

 

Do.   Abnehmender Mond im Skorpion ab 3.12 Uhr

„Wer sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nicht alt“ – F. Kafka. Heute: Machen Sie Konzentrationsübungen! Gesundheit: Geschlechtsorgane, Harnleiter. Sitzbäder bei Frauenleiden. Günstig: Massagen; Bäder zur Reinigung u. Entschlackung; Warzen u. Hühneraugen entfernen bis 15.3.; Großer Hausputz; Wäsche waschen; kurz lüften; Blumen gießen u. düngen; Kräuter sammeln u. trocknen. Im Frühbeet u. Gewächshaus Salat, Frühkohl, Kohlrabi u. Lauch pflanzen. Ungünstig: Operation an Geschlechtsorgane, Harnleiter u. bis 20.3. auch an Füße, Zehen, Fersen; Milchverarbeitung – die Milch ist zu wässrig. Namenstage: Adeltrud, Kasimir, Edwin, Humbert, Walburga.

 

Fr.  Abnehmender Mond im Skorpion

„Der bescheidenste Mensch ist auch der zuverlässigste“ - Sujata. Heute: Ein Tag bei dem man seine Emotionen in Griff haben sollte! Gesundheit: Zahnarzttermin; Schonung bei Schwangerschaft; Hühneraugen u. Warzen entfernen; kalte Füße vermeiden. Günstig: Bäder; heute geschnittene Haare u. Nägel wachsen langsam nach; Meditationen; Haut- u. Nagelpilz behandeln; Wäsche waschen; kurz lüften; Blumen gießen u. düngen; Pflanzen zurückschneiden; Kräuter säen, setzen u. trocknen. Feldsalat im Freiland u. Schnittsalat unter Vlies oder Folie säen. Blattkräuter, wie Basilikum im Warmen säen. Ungünstig: Milchverarbeitung – die Milch ist zu wässrig. Namenstage: Dietmar, Olivia, Gerda.

 

Sa.  Abnehmender Mond im Schützen ab 8.37 Uhr

„Ein jedes Ding muss Zeit zum Reifen haben“ - Shakespear. Heute: Gut für Kontakte und positiven Austausch! Gesundheit: Venen, Oberschenkel, Muskeln. Schonung des Bewegungsapparates, für Untrainierte - Skitouren vermeiden. Günstig: Schuppen, Fußpilz, Akne behandeln; Neue Kachelöfen u. Herde anheizen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; lüften; Obstbäume schneiden. Dicke Bohnen können jetzt schon im Freiland gelegt werden. Fruchtgemüse im Warmen säen. Ungünstig: Operation an Venen, Oberschenkel, Muskeln u. bis 20. März auch an Füße, Zehen, Fersen; Düngen;  Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien.  Namenstage: Fridolin, Franziska, Amalie, Coletta.

 

So.  Abnehmender Mond im Schützen  

„Das Leid ist das schnellste Pferd zu Gott“, erkannte Meister Eckhart. Das Leid hat im Entwicklungsprozess des Menschen eine wichtige Funktion. Im Leid bedrängt uns das Göttliche, unsere Verhaftung endlich aufzugeben“ - Willigis Jäger. Heute: kritisch, aber auch selbstkritisch sein. Gesundheit: Alles Entschlackende, Reinigende wirkt bis zum nächsten Neumond besonders gut. Günstig: Schuppen, Fußpilz, Akne behandeln; Saunabesuch; Massagen; Lüften; Milchverarbeitung. Solange Obstbäume u. Weinreben noch nicht im Saft stehen, ist noch Zeit für den Winterschnitt. Ungünstig: Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien. Namenstage: Felicitas, Reinhard, Volker.

 

Diese Seite wurde bisher 1.736 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-