Der Mondkalender vom 8. – 14. März 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 8. März 2010, 15:53

'Der Mondkalender vom 8. – 14. März 2010' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 8. – 14. März 2010

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 15. März – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von Pflanzen, deren unterirdisches Wachsen wichtig ist..

Mo. Abnehmender Mond im Steinbock um 18.14 Uhr

„Es gibt keinen Weg zum Glück. Das Glück ist der Weg“ - unbekannt. Heute: Jetzt können Sie alles gut erledigen! Gesundheit: Schonung des Bewegungsapparates, für Untrainierte; viel trinken. Günstig: Massagen; Hautpflege; Saunabesuch; ausgiebig Lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Fenster putzen. Fruchtgemüsepflänzchen pikieren. Falls noch nicht gesät wurde, Samen in Anzuchtschalen aussäen. 18.14 Uhr Ende der Pflanzzeit! Ungünstig: Operation an Muskeln, Oberschenkel, Venen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergien; Maler- u. Tapezierarbeiten in Feuerzeichen; Impfungen. Namenstage: Johannes, Michael, Eddo, Gerhard, Vinzenz.

Die. Abnehmender Mond im Steinbock

„Auch im Praktischen ist Originalität unerlässlich; sonst passt, was man tut, nicht zu dem, was man ist“ - A. Schopenhauer. Heute: Hinterfragen Sie! Gesundheit: Knochen, Gelenke, Knie, Haut. Tee trinken; Umschläge u. Einreibungen für Kniegelenke. Günstig: Nägel schneiden u. feilen; Massagen; Körperpflege; unerwünschte Körperhaare entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Wäsche waschen; Maler- u. Lackierarbeiten; Schuhe imprägnieren; Holzböden wischen. Steckzwiebeln im Abstand von 10 cm u. Knoblauch im Abstand von 20 cm stecken. Ungünstig: Belastungen für Knie, Knochen, Gelenke; chem. Reinigung. Namenstage: Franziska, Dominikus, Annette, Bruno.

Mi. Abnehmender Mond im Steinbock

„Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft“ – M. v. E. Eschenbach. Heute: Entscheidungen können getroffen werden! Gesundheit: Tee trinken; Warzen u. Hühneraugen behandeln bis 15. März. Günstig: Nägel schneiden u. feilen; Massagen; Körperpflege; unerwünschte Körperhaare entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Holztreppen u. Parkett verlegen; Beetvorbereitung; Erde hacken u. Unkraut jäten; Zwiebel stecken, werden gut und fest für Einlagerung; Kräuter sammeln gegen Knochen u. Gelenkbeschwerden, Hautkrankheiten. 9 Uhr Mond am Knoten ist ungünstig für Saat u. Pflanzung. Ungünstig: Einkochen. Namenstage: Marlies, Gustav, Emil, John, Attala.

Do. Abnehmender Mond im Wassermann ab 6.43 Uhr

„Schreibe es in dein Herz, dass jeder Tag der beste Tag des Jahres ist“ – R. W. Emerson. Heute: Geben Sie Ihrer Kreativität mehr Raum! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Neigung zu Venenentzündungen, langes Stehen u. Gehen vermeiden. Günstig: Geschäftstermine; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Reinigen von Holz- u. Parkettböden; Fenster putzen; chem. Reinigung; Milchverarbeitung; Heilkräuter pflücken u. trocknen. Stauden u. Gräser rechtzeitig vor dem Neuaustrieb zurückschneiden. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen – wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Heinrich, Rosina, Ulrich, Eulogius.

Fr. Abnehmender Mond im Wassermann

„Der Weg ist die Entwicklung unserer Erfahrung von Augenblick zu Augenblick“ – Naomi May. Heute: Gute Energien begleiten Sie durch diesen Tag! Gesundheit: Gute Fettverwertung; Venenübungen u. Wechselbäder anwenden. Günstig: Geschäftstermine; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Nagelpflege; Reinigen von Holz- u. Parkettböden; Fenster putzen; chem. Reinigung; Milchverarbeitung; Heilkräuter pflücken u. trocknen. Mond in Erdferne ist ungünstig für Saat u. Pflanzung. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen – wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Beatrix, Almut, Maximilian, Serafina, Engelhard, Theophan.

Sa. Abnehmender Mond in den Fischen ab 19.45 Uhr

„Begeisterung flößt der Seele die Kraft ein, ihre schönsten Anstrengung zu machen. Heute: Lösen Sie sich von den Dingen, die Sie unfrei machen. Gesundheit: Gute Fettverwertung; Venenübungen u. Wechselbäder anwenden. Günstig: Reinigende, klärende u. pflegende Maßnahmen für die Haut; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Reinigen von Holz- u. Parkettböden; Milchverarbeitung; Schädlinge bekämpfen; gehacktes Unkraut auf dem Beet liegen lassen, verrottet von selbst. Reisig von den Rosen entfernen, abhäufeln u. mit Kompost versorgen. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Pauline, Leander, Judith, Oswin.

So. Abnehmender Mond in den Fischen

„Wer sich in die Stille und Einsamkeit zurückzieht, macht sich auf den Weg in die Höhle seines Herzens. Er braucht Mut, in diese Höhle vorzudringen. Es ist eine Reise ins Unbekannte. Doch gerade hier liegt die Fülle, in der wir Gott erfahren können“ – Willigis Jäger. Heute: Lass alles sein, wie es ist! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußreflexzonenmassagen; Fußpilz behandeln. Günstig: Fußbäder; kurz lüften; Stallreinigen. Kurz vor Neumond besser nicht säen u. pflanzen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Operation an Füßen, Zehen, Fersen; Konservieren u. Einlagern; Haare waschen; Holzböden u. Holzverkleidungen verlegen. Namenstage: Konrad, Mathilde, Paulina.

Diese Seite wurde bisher 1.466 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-