Der Mondkalender vom 15. – 21. März 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 15. März 2010, 14:34

'Der Mondkalender vom 15. – 21. März 2010' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 15. – 21. März 2010

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Diese Woche beginnt mit einem Fische - Neumond - der beste um wirklich alte Muster (z. B. Rauchen, zu viel trinken usw.) loszulassen. Ab Dienstag ist der Mond wieder zunehmend – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge.

Mo. Neumond in den Fischen um 22.02 Uhr

„Wie der Beginn, so das Ende“ – Seneca. Heute: Befreien Sie sich vom unnötigen Ballast. Gehen Sie mit sich selber gut um! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers – viel trinken, wenig essen; Kurzfasttag einlegen; Fastenkur, Hühneraugen- u. Warzenbehandlung beenden. Günstig: Beruhigende Bäder; Massagen; Meditationen; Blattsalate essen; grobe Reinigungsarbeiten; Wäsche waschen; radikaler Rückschnitt bei kränkelnden Pflanzen. Sommerblühende Sträucher werden zurückgeschnitten. Ungünstig: Pflanzen setzen u. säen – wurzeln nicht bzw. verfaulen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Klemens, Luise, Zacharias.

Die. Zunehmender Mond im Widder ab 7.33 Uhr

„Ehrliche, herzliche Begeisterung ist einer der wirksamsten Erfolgsfaktoren“ – Dale Carnegie. Heute: Nutzen Sie den Widder-Mond für einen kreativen Neuanfang! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Verstärkte Wirkung von Medikamenten; viel klares Wasser trinken; Augenumschläge (z. B. Augentrost). Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Hautpflege; Haare schneiden zur Lockenbildung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen; Holzmöbel u. –böden pflegen; Fruchtgemüse ansäen (Zucchini, Tomaten, Kürbis). Beerengehölze u. Erdbeeren mit frischem Kompost u. Urgesteinsmehl versorgen. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstage: Heribert, Rüdiger.

Mi. Zunehmender Mond im Widder

„Je öfters du unterwegs fragst, wie weit du noch zu gehen hast, desto länger wird dir der Weg erscheinen“ – aus Australien. Heute: Nehmen Sie sich trotz der vielen Aktivitäten, Zeit für Meditation u. Stille! Gesundheit: Alles Aufbauende, Regulierende wirkt auf Kopf, Gehirn, Gesicht, Zähne sehr gut; viel frische Luft tanken und Wasser trinken. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Hautpflege; Haare schneiden; Milchverarbeitung; Brot backen; Holzmöbel u. –böden pflegen; Fruchtgemüse ansäen (Zucchini, Tomaten, Kürbis). Bei trockener Witterung Gartenbeete lockern u. Unkraut samt Wurzeln entfernen. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter. Namenstage: Gertrud, Patrick, Jan, Johannes.

Do. Zunehmender Mond im Stier ab 17.30 Uhr

„Die ältesten und kürzesten Wörter – ja und nein – erfordern auch das stärkste Nachdenken“ – P. v. Samos. Heute: Achten Sie darauf das Sie jeden Augenblick bewusst wahrnehmen und genießen! Gesundheit: Gute Verwertung von Eiweiß – Vorsicht bei Allergie. Günstig: Hautpflege; Massagen; Haare schneiden; Haare u. Strähnchen färben; Saunabesuch; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Brot backen. Baumscheiben mit frischem Kompost versorgen. Bei Bodentrockenheit wässern u. mulchen, um den Knospenansatz nicht zu gefährden. Ungünstig: Kombination von Kaffe u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen; Operationen grundsätzlich; Impfungen. Namenstage: Cyrill, Eduard, Sibylle, Salvator.

.Fr. Zunehmender Mond im Stier

„Hl. Josef“ „Am Grab der meisten Menschen trauert, tief verschleiert, ihr ungelebtes leben“ Hakan Nesser. Heute: Bleiben Sie sich selber treu! Gesundheit: Ohren, Zähne, Hals, Kiefer. Alles Stärkende, Aufbauende wirkt auf genannte Körperregionen besonders gut. Günstig: Heilende Bäder; Massagen; Nagelpflege; kurz lüften (Kälteempfindlichkeit); Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen bis 30.3. (Vollmond). Zum Vorkeimen Kartoffeln, mit vielen Augen, in eine flache Kiste, mit feuchtem reifen Kompost legen u. für 4-6 Wochen an einen hellen Platz stellen. Ungünstig: Zugluft – besonders o. g. Organe schützen! Kieferoperationen; Zahnarzttermine. Namenstage: Josef, Marcel, Gero.

.Sa. Zunehmender Mond im Stier

„Frühlingsanfang“ „Wer die Augen offenhält, dem wird im Leben manches glücken. Doch noch besser geht es dem, der versteht, eins zuzudrücken“ – Goethe. Heute: 18.33 Uhr - das neue Jahr beginnt. Jetzt können sie vieles in Bewegung bringen! Gesundheit: Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen bis 30. März. Günstig: Heiraten; Heilende Cremen u. Salben sind besonders wirksam; eingewachsene Nägel korrigieren; Masken für Gesicht u. Dekolleté; kurz lüften; Fußböden nur kehren. Frühkarotten, Radieschen, Mairüben, Pastinake u. Rote Beete säen u. mit Vlies schützen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als bei abnehmendem Mond. Namenstage: Irmgard, Wolfram, Claudia.

So. Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 1.29 Uhr

„Die Zerrissenheit der Welt entsteht durch unsere Unfähigkeit, zu lieben. Allein die Liebe vermag diese Zerrissenheit zu heilen, sie öffnet das Tor zu den Menschen und zur Welt“ – Willigis Jäger. Heute: Ein guter Tag um sich mit anderen auszutauschen, sich mitzuteilen! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Waldspaziergang; Gymnastik für den Schulterbereich. Günstig: Bäder u. Masken; Massagen; Körperpeeling; lüften; Milchverarbeitung; Backen. Beete nach der Aussaat (z. B. Karotten) gleichmäßig feucht halten, damit die gekeimten Samen nicht vertrocknen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Benedikt, Christian, Axel, Richeza, Serapion, Absalon.

Diese Seite wurde bisher 1.614 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-