Der Mondkalender vom 10. – 16. Mai 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 10. Mai 2010, 11:18

'Der Mondkalender vom 10. – 16. Mai 2010' - Beitrag von Dagmar FröhlichDas Mondhoroskop vom 10. – 16. Mai 2010

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am Freitag – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Neumond ist eine gute Zeit für Zeugen, Säen u. Befruchten. Ab Samstag ist der Mond wieder zunehmend – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz.

Mo. Abnehmender im Widder

„Wenn du merkst, dass du zur Mehrheit gehörst, wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren“ – Mark Twain. Heute: Bringen Sie sich ein, setzen Sie auf Erfolg! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Viel klares Wasser trinken. Günstig: Haare, Strähnchen färben; Haare schneiden zur Lockenbildung; Bäder u. Massagen; Betten u. Matratzen lüften; neue Feuerungsanlagen anheizen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; bei den Tomaten regelmäßig die Seitentriebe ausgeizen u. nur an die Wurzeln gießen. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Allergie; Impfungen. Namenstage: Gordian, Johannes von Avila, Antonin.

Die. Abnehmender Mond im Widder

„Hl. Mamertus“ „Tu jemand etwas Gutes … und lass dich nicht dabei erwischen“ – Reverend T. Stewart. Heute: ein kraftvoller, energiegeladener Tag. Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen bis 14. Mai entfernen; viel trinken. Günstig: Haare, Strähnchen färben; Haare schneiden; Bäder u. Massagen; Betten u. Matratzen lüften; Fenster u. Kellerregale putzen; Milchverarbeitung; Miste u. Gülle ausbringen. Beerensträucher mit Kompost versorgen u. mulchen, um Bodentrockenheit zu vermeiden – wenn nötig gießen. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Allergie; Impfungen. Namenstage: Philippus, Mamertus (Eisheiliger), Gangolf, Francesco.

Mi. Zunehmender Mond im Stier ab 8.49 Uhr

„Hl. Pankratius“ „Das Wissen um das Zeil setzt den Drang nach dem Zeil voraus“ – O. Spengler. Heute: Egal was heute passiert, bleiben Sie in Ihrer Mitte. Entspannen Sie! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; viel trinken. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; heilende Bäder; Pflegekur für Haare; kurz lüften; Schuhe imprägnieren; Porzellan u. Metalle reinigen; Hausbaubeginn. Kurz vor Neumond besser nicht säen u. pflanzen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern – Schimmelgefahr; Heilkräuter sammeln; Zahnarzttermin; u. Operationen an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Namenstage: Achilleus, Agnes, Pankratius (Eisheiliger), Nereus.

Do. Zunehmender Mond im Stier

„Christi Himmelfahrt“ „Hl. Servatius“ „Jedermann kann für die Leiden eines Freundes Mitgefühl aufbringen. Es bedarf aber eines wirklich edlen Charakters, um sich über die Erfolge eines Freundes zu freuen“ – Oscar Wilde Heute: Lösen Sie sich von den Anteilen in Ihnen die einfach überlebt sind! Gesundheit: warme Kleidung auch bei Sonne. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur für Haare; kurz lüften; Rohkost aus Wurzelgemüse; Schuhe imprägnieren; Schädlinge bekämpfen. Kartoffel. Erbsen u. Kürbisse anhäufeln. In den Gemüsebeeten die Erde hacken, lockern u. mulchen. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern; Heilkräuter sammeln. Namenstage: Imelda, Servatius (Eisheiliger).

Fr. Neumond um 3.05 Uhr, Wechsel zu den Zwillingen ab 15.19 Uhr

„Hl. Bonifatius“ „Nicht die Dinge ändern sich; wir ändern uns“ - H. D. Thoreau. Heute: Fangen Sie neu an. Trauen Sie sich selber mehr zu! Gesundheit: Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; viel trinken (Wasser, Tee); Ende der Fastenkur oder Diät. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; entspannende Massagen im Nackenbereich; Entspannungsübungen; Wohnung/Stall neu beziehen – schnelle Eingewöhnung; Zäune u. Pfosten setzen; radikaler Rückschnitt bei stark geschädigten Pflanzen. Karotten u. Pastinaken rechtzeitig ausdünnen, um später kräftige Wurzeln zu ernten. Ungünstig: Hochleistungssport. Namenstage: Victor, Bonifatius (Eisheiliger), Michel, Maria-Domenica, Christian.

Sa. Zunehmender Mond in den Zwillingen

„Hl. Sophie“ „Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen“ – Immanuel Kant. Heute: Machen Sie Dinge, die Ihnen Kraft geben und die Sie zum Lachen bringen! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Kräutersalben für genannte Körperteile sehr gut; Waldspaziergang machen. Günstig: Nährende Gesichtsmasken; Massagen; Backen; Kräuter u. Früchte trocknen; Betten lüften; ausgiebig lüften;. nach den Eisheiligen dürfen auch in kühleren Lagen alle Balkon- u. Terrassenpflanzen ins Freie. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Nagelpflege. Namenstage: Rupert, Kalte Sophie (Eisheilige), Gerbert.

So. Zunehmender Mond im Krebs ab 19.47 Uhr

„Wir alle sind Teil des evolutionären Prozesses, in dem sich die Schöpferkraft des Göttlichen entfaltet. Die spirituelle Erfahrung lässt die Schöpferkraft in uns selbst lebendig werden. Wir gestalten die Welt und tragen Verantwortung für unsere Mitmenschen“ – Willigis Jäger. Heute: Gehen Sie mit Freude und Leichtigkeit durch den Tag! Gesundheit: gute Fettverwertung – Übergewicht! Waldspaziergang machen. Günstig: Gesichtsmasken; Massagen; Backen; Kräuter u. Früchte trockenen; Betten lüften; ausgiebig lüften; Schädlinge bekämpfen. 19.47 Uhr Beginn der Pflanzzeit! Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Nagelpflege. Namenstage: Johannes, Nepomuk, Ubald, Simon, Andreas.

Diese Seite wurde bisher 1.162 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-