Der Mondkalender vom 7. – 13. Juni 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 7. Juni 2010, 16:54

'Der Mondkalender vom 7. – 13. Juni 2010' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am Samstag – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand. Neumond ist eine gute Zeit für Zeugen, Säen u. Befruchten. Ab Sonntag ist der Mond wieder zunehmend – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Dagegen brauchen Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz.

Mo. Abnehmender im Widder

„Wir müssen unseren Nächsten lieben, entweder weil er gut ist oder damit er gut werde“ - Augustinus. Heute: Jetzt können alte Laster, wie das Rauchen oder zu viel Süßes essen usw., aufgeben werden. Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden. Günstig: Reinigende Pflege für Haut, Nägel, Haare; Massagen; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Schädlinge bekämpfen. Erdbeerausläufer, die nicht zur Anzucht von Jungpflanzen verwendet werden, entfernen. Sie schwächt sonst die Mutterpflanze. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Setz- u. Säarbeiten; Impfungen. Namenstage: Robert, Anita, Eoban, Adalar, Herkumbert.

Die. Abnehmender Mond im Stier ab 17.42 Uhr

„Am freiesten wird der sein, der am wenigsten Bedürfnisse hat“ – H. Thoma. Heute: Erledigungen mit Schwung und Elan sind begünstigt! Gesundheit: Augenkompressen mit Augentrost; viel frische Luft tanken. Günstig: Haut-, Nagel-, Haarpflege; Massagen; ausgiebig lüften; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Fruchtgemüse, Beeren, Baumobst ernten; Fruchtgemüse düngen. Fruchtgemüsepflanzen gleichmäßig feucht halten, am besten abends gießen – Tomaten lieben feuchte Füße u. trockene Blätter. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Setz- u. Säarbeiten; Impfungen. Namenstage: Engelbert, Ilga (Helga), Medard, Wilhelm.

Mi. Abnehmender Mond im Stier

„Tränen, Leid u. Enttäuschung sind bitter, die Weisheit aber ist die Trösterin in jedem seelischen Schmerz“ – C. G. Jung. Heute: In der Ruhe liegt die Kraft. Auch Genuss ist wichtig - nicht vergessen! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; viel trinken. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; heilende Bäder; Pflegekur für Haare; kurz lüften; Schuhe imprägnieren; Porzellan u. Metalle reinigen; Hausbaubeginn; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen. Auf Beeten, die zurzeit nicht gebraucht werden, kann zur Bodenverbesserung eine Gründüngung eingesät werden. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern – Schimmelgefahr. Namenstage: Ephraim, Felizia, Primus, Felicianus.

.Do. Abnehmender Mond im Stier

„Bewahre mich vor dem primitiven Glauben, es müsse im Leben alles glattgehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Niederlagen, Misserfolge u. Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen“ – St. Exupery. Heute: Erledigen Sie liegen gebliebenes! Gesundheit: warme Kleidung auch bei Sonne. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Pflegekur für Haare; Rohkost aus Wurzelgemüse; Schuhe imprägnieren; Lagerstreu im Stall einbringen. Wurzelgemüse bedankt sich sehr für eine gute Bodenatmung durch regelmäßiges Hacken zwischen den Reihen. Ungünstig: Einkochen u. Einlagern; Heilkräuter sammeln. Namenstage: Diana, Heinrich, Olivia, Bardo.

Fr. Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 0.12 Uhr

„Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden“ – G. Hauptmann. Heute: Verschaffen Sie sich einen positiven Überblick; Ordnen Sie Ihre Unterlagen! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Gymnastik u. Massagen für den Schulter- u. Nackenbereich; Waldspaziergänge. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Massagen; Bäder; Backen; Betten lüften; Blühkräuter trocknen; Schimmel bekämpfen bzw. beseitigen. Kurz vor Neumond besser nicht säen u. pflanzen, da wenig Startkraft vorhanden ist. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Barnabas, Paula, Alice, Rimbert.

Sa. Neumond in den Zwillingen um 13.16 Uhr

„Es gibt viele Dinge in dieser Welt, die sich durchaus nicht anders als durch Erfahrung lernen lassen“ - Freiherr von Knigge. Heute: Gehen Sie sehr bewusst mit sich und diesen Tag um! Gesundheit: Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; Ruhe; Atemübungen; viel frische Luft; viel trinken; Kurzfastentag. Günstig: Entschlackende Massagen; Backen; guter Umzugstermin – rasche Umgewöhnung von Mensch u. Tier; ausgiebig lüften; radikaler Rückschnitt bei geschädigten Pflanzen. Frühjahrsblühende Sträucher, wie Frosythien werden zurückgeschnitten. Beim Flieder welke Blüten ausbrechen. Ungünstig: Fingernagelpflege; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Leo III., Florinda, Odulf, Onuohius.

So. Zunehmender Mond im Krebs ab 3.51 Uhr

„Wenn ich erfahre, wer und was ich wirklich bin, erfahre ich Einheit. Mein Verhalten wirkt auf alle. Wir gehören zusammen wie alle Wellen des Ozeans, wie die Maschen eines Netzes“ – Willigis Jäger. Heute: Nehmen Sie sich Raum für kuschelige Momente mit Anderen. Verwöhnen Sie sich auch selber! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Babys entwöhnen, am 26.6. letztes Mal anlegen; viel trinken. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Holzböden nur kehren; kurz lüften; Waschen u. putzen; Quellen fassen; Kälber entwöhnen bis 26.6.; Garten wässern; Rasen mähen. 3.51 Uhr Beginn der Pflanzzeit! Ungünstig: Betten lüften; Haare waschen. Namenstage: Antonius von Padua, Bernhard, Gerhard.

Diese Seite wurde bisher 1.060 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-