Der Mondkalender vom 30. August – 5. September 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 30. August 2010, 17:00

'Der Mondkalender vom 30. August – 5. September 2010' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 8. September – geistige u. körperliche Höchstleistungen sind nun möglich. Besonders schwierige Aufgaben sollte man in diese Zeit legen. Ideal auch für Abmagerungskuren, die Pfunde schwinden leichter. Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Schwierige Zahnbehandlungen sollte man jetzt vornehmen lassen. Sämtliche Arbeiten in Haus und Garten gehen besser von der Hand.

Mo. Abnehmender Mond im Stier

„Vertrauen ist eine Tugend, Misstrauen geht immer aus einer Schwäche hervor“ – Mahatma Gandhi. Heute: Erledigen Sie liegen Gebliebenes! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; sich viel in der Natur aufhalten. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Pflegekur für Haare; Dornwarze entfernen; Rohkost aus Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Pilze sammeln; kurz lüften; Ungeziefer in der Erde bekämpfen; Unkraut jäten; Ernten für die Vorratshaltung; Kompost ansetzen. Wurzelgemüse gleichmäßig feucht halten. Ungünstig: Operationen an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. bis 23.9. auch an Darm, Milz, Nerven. Namenstage: Felix, Heribert, Amadeus, Guarinus.

Die. Abnehmender Mond im Stier

„Lebensklugheit bedeutet: alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen“ – Arthur Schnitzler. Heute: Arbeiten Sie weiterhin alte Sachen auf! Gesundheit: Vorbeugend mit Salbeitee gurgeln; Johannisöl für die Ohren. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Pflegekur für Haare; Dornwarzen entfernen; Wurzelgemüse zubereiten; salzarm kochen; Pilze sammeln; kurz lüften; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen; Kompost ansetzen; Gartenwege legen; Laub rechen. In Beete, die dieses Jahr nicht mehr bestellt werden, Gründüngungen einsäen. Ungünstig: Operationen an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. bis 23.9. auch an Darm, Milz, Nerven. Namenstage: Sieglinde, Paulinus, Raimund, Wala.

Mi. Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 2.20 Uhr

„Man wird sich an dich wegen des Guten erinnern, das du anderen getan hast. Es geht also nicht darum, seine Worte in Marmor einzugravieren, sondern in die Herzen“ - Charles Spurgeon. Heute: Jetzt wird’s wieder Lebendiger! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Massagen; ausgiebig lüften; Hausputz; Böden schrubben; Fenster putzen; Obst dörren; Kraut hobeln; Maler-, Lackier-, Klebearbeiten. Im September findet die zweite Kräuterernte statt - viele Kräuter werden vor der Blüte zeitig am Vormittag geerntet. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Blumen gießen. Namenstage: Verena, Ägidius.

Do. Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Wage es, anzufangen! Wer das rechte Leben stets herausschiebt, gleicht einem Menschen, der am Fluss darauf wartet, dass das Wasser ausläuft, bevor er ihn überquert“ - Horaz. Heute: Gehen Sie sehr achtsam mit allem um. Bleiben Sie sich treu! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Atemübungen; Spazierengehen, Rad fahren. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Massagen für Schultergürtel u. Nacken; ausgiebig lüften; Fenster putzen; Obst dörren; Kraut hobeln; Schädlinge bekämpfen; Verblühtes entfernen. Der Marien-Käfer-Mohn (einjährig) kann auch jetzt gesät werden, dann blüht er meist schon im Mai. Ungünstig: Blumen gießen. Namenstage: Ingrid, Emmerich.

Fr. Abnehmender Mond im Krebs ab 8.52 Uhr

„Lernen und Genießen sind das Geheimnis eines erfüllten Lebens. Lernen ohne Genießen verhärmt, Genießen ohne Lernen verblödet“ – R. D. Precht. Heute: Geben Sie Ihren Gefühlen Raum. Verwöhnen Sie Ihre Lieben! Gesundheit: Brust, Magen, Leber, Galle. Auf leichte Ernährung achten; Körper entgiften. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Feuchtigkeitsmasken; kurz lüften; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Blattsalate essen; Rasen mähen; oberirdische Schädlinge bekämpfen. 8.52 Uhr Beginn der Pflanzzeit! In warmen Lagen kann noch Chinakohl gepflanzt werden. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden. Namenstage: Gregor der Große, Sophia, Degenhard.

Sa. Abnehmender Mond im Krebs

„Vermehrung der Freiheit ist Erhellung des Bewusstseins“ – L. N. Tolstoi. Heute: Verlassen Sie sich einfach mehr auf Ihre Intuition, Ihr Gespür! Gesundheit: Tee trinken, der funktionsanregend auf Brust, Magen, Leber, Galle wirkt; leichte, gesunde Kost; Leberwickel zur Entgiftung; keine harte körperliche Arbeit. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Feuchtigkeitsmasken; kurz lüften; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten; Pflanzen wässern; oberirdische Schädlinge bekämpfen; pflegende Gartenarbeiten. 2 Uhr Mond am Knoten ist ungünstig für Saat u. Pflanzung. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden. Namenstage: Rosalie, Rosemarie, Ida, Iris, Irmgard, Hermine, Sven.

So. Abnehmender Mond im Löwen ab 11.46 Uhr

„Wiedergeboren wird immer nur die erste Wirklichkeit. Das zu erfahren ist Erleuchtung. Warum also Angst vor der Hölle? Warum von schlechtem Karma sprechen? ER/ES bleibt unbefleckt und kreiert sich stets als eine neue Form“ – Willigis Jäger. Heute: Ein kraftvoller Tag für Freude! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Gymnastik u. Massagen f. Rücken; keine Überanstrengungen. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten; Obstgehölze, Beerensträucher ausschneiden. Vormittags Feldsalat u. Spinat säen. Ungünstig: körperliche Überanstrengung. Namenstage: Roswitha, Urs, Maria-Theres.



.










 




 

 

Diese Seite wurde bisher 1.085 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Explosionsgefahr
Stier
Home sweet home
Zwillinge
Fantastische Pläne
Krebs
Zwei Gesichter
Löwe
Unüberhörbar
Jungfrau
Steriles Klima
Waage
Taten statt Worte
Skorpion
Mit Geduld und Spucke ...
Schütze
Limitierter Erfolg
Steinbock
Ehrgeiz allein genügt nicht
Wassermann
08/15, nein danke!
Fische
Unsanftes Erwachen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-