Der Mondkalender vom 13. – 19. Dezember 2010

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 14. Dezember 2010, 16:39

'Der Mondkalender vom 13. – 19. Dezember 2010' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 21. Dezember – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Dagegen brauche alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Diese Zeit ist auch für Geldgeschäfte begünstig.

Mo. Zunehmender Mond in den Fischen

„Gelassenheit ist die angenehmste Form des Selbstbewusstseins“ – M. v. Ebner Eschenbach. Heute: Mystische Momente geben diesen Tag etwas Besonderes – genießen Sie! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Gute Aufnahme u. Verwertung von Kohlenhydraten – Gewichtszunahme. Günstig: Kneippen, Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Fußreflexzonenmassage; Meditationen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen u. düngen; frische Salate essen; Kübelpflanzen gießen die überwintert werden. Mond in Erdferne ist ungünstig für Saat u. Pflanzung. Ungünstig: Warzenbehandlung speziell an den Füßen; Milchverarbeitung; Kaffee, Alkohol, Nikotin. Namenstage: Lucia, Ottilia, Edda, Benno.

Die. Zunehmender Mond im Widder ab 8.16 Uhr

„Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab“ – Marc Aurel. Heute: Der Widder motiviert zum Anpacken und Durchgreifen! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden; Zuträgliches für den Körper zurzeit sehr gut. Augenumschläge (z. B. Augentrost). Günstig: Saunabesuch; Hautpflege; Bürstenmassagen; Massagen; Haare schneiden; Haare u. Strähnchen färben; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt. Obstbaumstämme mit einem Lehmanstrich vor Frostschäden schützen. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Bertold von Regensburg, Franziska, Johannes.

Mi. Zunehmender Mond im Widder

„Man braucht sehr lange, um jung zu werden“ – Pablo Picasso. Heute: Ein Tag, an dem alles gelingt! Gesundheit: Gute Verwertung von Eiweiß – Vorsicht bei Allergie; Stress vermeiden; viel klares Wasser trinken; viel frische Luft tanken. Günstig: Saunabesuch; Hautpflege; Bürstenmassagen; Massagen; Haare schneiden; Haare u. Strähnchen färben; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Brot backen; Weihnachtsbäckerei herstellen. Ein dekorativer Zweig, getrocknete Orangen-, Blutorangen- Grapefruit- oder Limettenscheiben ergeben ein wunderschönes farbenprächtiges Mobile. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Paola, Christiane, Nina, Carlo.

Do. Zunehmender Mond im Stier ab 19.50 Uhr

„Wer sich mit Humor wappnet, ist praktisch unverwundbar“ E. Penzoldt. Heute: Auch heute gelingt ihnen alles, wenn Sie mit ganzer Kraft und Liebe hinter Ihrem Tun stehen! Gesundheit: Gute Verwertung von Eiweiß – Vorsicht bei Allergie; Zuträgliches für den Körper sehr gut; Augenumschläge; viel klares Wasser trinken. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Saunabesuch; Hautpflege; Massagen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Brot backen; Gartenteich an einer kleinen Stelle eisfrei halten. Eingelagertes Obst regelmäßig auf schadhafte Früchte kontrollieren und aussortieren. Ungünstig: Kombination von Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen. Namenstage: Adelheid, Elke, Ado, Adelheid.

Fr. Zunehmender Mond im Stier

„Man lasse jedem die Freiheit in Meinungen, die wir selbst verlangen“ – A. Freiherr v. Knigge. Heute: An den Stier-Mondtagen nimmt man besonders schnell zu! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. auch Lärmbelästigung meiden; Johannnisöl für die Ohren; kochsalzarm essen; viel klares Wasser trinken; in die Natur gehen. Günstig: Heilende Bäder; Hautpflege; kurz lüften; Wurzelgemüse zubereiten; Wurzelgemüse einmachen/einfrieren; trockene Reinigungsarbeiten z. B. Fußböden kehren. Keimsprossen regelmäßig selber ziehen. Sie sind wertvolle Vitalstofflieferanten im Winter. Ungünstig: Zu leichte Kleidung, auch bei warmer Witterung. Namenstage: Jolanda, Lazarus, Viviana.

Sa. Zunehmender Mond im Stier

„Mögest du schon eine halbe Stunde im Himmel sein, bevor der Teufel erfährt, dass du gestorben bist“ – irischer Trinkspruch. Heute: Energie ist vorhanden – nutzen Sie sie! Gesundheit: Hals u. Ohren vor Zugluft schützen; vorbeugend u. bei Halsschmerzen mit Salbeitee gurgeln; kochsalzarm essen; Vitamin- u. Mineralienmangel ausgleichen; viel trinken. Günstig: Bäder; Hautpflege; kurz lüften; Wurzelgemüse zubereiten, einmachen u. einfrieren; trockene Reinigungsarbeiten. Bei starkem Schneefall gefährdete Bäume u. Sträucher von Schneelasten befreien, um Bruchschäden zu vermeiden. Ungünstig: Zu leichte Kleidung, auch bei warmer Witterung. Namenstage: Luise, Gratian, Philipp.

So. Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 4.38 Uhr

„4. Advent“ „Scheitern ist eine Grunderfahrung des Menschen. Niemand kann sich dieser Erfahrung entziehen. Es gibt keine letzte Sicherheit im Leben. Wir bleiben Wanderer und Suchende auf unserem Lebensweg. Das Scheitern ist ein deutlicher Hinweis, dass unser Leben anders weitergehen soll“ – Willigis Jäger. Heute: Genießen Sie sich und Ihre Lieben – alles fließt und ist in Ordnung! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Waldspaziergang; Gymnastik für den Schulterbereich. Günstig: Bäder u. Masken; Massagen; Körperpeeling; Lüften; Backen; Staub wischen; Kälber entwöhnen; Gewächshaus lüften. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen - Läuse. Namenstage: Susanna, Benjamin, Urban, Petrus.

Diese Seite wurde bisher 1.167 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-