Gute Vorsätze auf astrologisch

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 4. Januar 2011, 09:28

'Gute Vorsätze auf astrologisch' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

 

Zugegeben – viele Vorsätze sind gut für Körper und Seele. Aber nur 8% der Menschen mit guten Vorsätzen schaffen es lt. einer Studie tatsächlich, sie auch umzusetzen. Das liegt u.a. daran, dass die meisten Menschen ihre Ziele zu vage formulieren, zu hoch stecken oder zu viel auf einmal wollen.

Wie wär’s mal mit dem Vorsatz, einfach mehr man selbst zu werden?

Den meisten Streß macht man sich doch, weil man ständig etwas sein möchte, was man nicht ist. Dabei gehört es zu den Binsenweisheiten, dass man es nicht jedem recht machen kann und dass man nur dann glücklich wird, wenn man sich selbst liebt.

Zur Selbstliebe gehört die Erkenntnis, dass man anders ist und anders sein darf.  Aber oft genug ist es gar nicht so einfach, zu erkennen, inwiefern man genau anders ist und was ein Wunschbild ist, dem man nach jagt, weil man glaubt,  dadurch erfolgreich, trendy und beliebt zu werden.

Man kann ziemlich genau herausfinden, wer man wirklich ist und wer man sein könnte – das alles ist im Horoskop angelegt und nichts Statisches, sondern etwas, das sich ständig weiterentwickelt. Der Astrologe erkennt darin die Potenziale und kann jedem helfen, die beste Version von sich selbst zu entwerfen. Dabei ist es egal, ob jemand 8 oder 80 ist. Was zählt, ist die Offenheit, sich davon berühren zu lassen und der Mut, sich selbst zu überraschen.

Die Facetten, die es dabei zu entdecken gibt, sind so vielfältig und zugleich so individuell wie der Mensch selbst.  Doch selbst, wenn man das ganz große Raster der vier Elemente beginnt, kann man schon ins sinnieren kommen: 

Die Position der Planeten in den Tierkreiszeichen, die jeweils den Elementen Feuer, Luft, Wasser und Erde zugeordnet sind, zeigt an, welche Elemente mehr oder weniger ausgeprägt sind.

Feuer-Prägung

Dominiert das Feuer, so sollten wir handlungsorientiert und besonders selbstbewusst leben. In einer schwierigen Phase kann uns das helfen, mutig Entscheidungen zu treffen und wenn nötig ein Risiko einzugehen. Sollten wir die falsche Entscheidung getroffen haben, so können wir davon ausgehen, dass wir uns rasch von einer Niederlage erholen werden. Viel schlimmer wäre es für uns, nicht aktiv zu handeln.

Luft-Prägung

Bei einer Luftbetonung brauchen wir viele Kontakte und regen Austausch mit unserer Umgebung. In belasteten Zeiten sollten wir mit Freunden oder Experten Gespräche über unsere Situation führen. Es ist nicht so schlimm, wenn diese Gespräche nicht unbedingt zu einer Lösung führen. Wesentlich unangenehmer wäre es für uns, gar keinen Austausch zu haben.

Wasser-Prägung

Ist das Element Wasser verstärkt vorhanden, dann kommt es darauf an, das Leben so zu gestalten, dass wir Menschen um uns haben, mit denen wir uns intensiv verbunden fühlen. Sollten wir in schwierigen Zeiten einsam sein und niemanden haben, der uns gut versteht, so wäre es ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Oder zu schauen, ob es hilfebedürftige Menschen gibt, denen wir emotionale Wärme schenken können. Nicht aus jeder solchen Aktivität wird eine langfristige Freundschaft. Doch ist es für uns wichtig, eine übergeordnete Verbundenheit mit dem Leiden anderer zu erleben.

Erde-Prägung

Wenn die Erde betont ist, sollten wir wissen, dass Sicherheit und Beständigkeit sich für uns auszahlen werden. Auch dann, wenn wir mehr Zeit brauchen als Zeichen aus anderen Elementen, um unser Ziel zu erreichen. In Zeiten, in denen es uns nicht besonders gut geht, sollten wir uns vor Augen führen, was in unserem Leben nicht verändert zu werden braucht. Das wird der Bereich sein, auf den wir uns stützen können, um festen Boden unter den Füssen zu behalten.

Das, was sein sollte

Darüber hinaus zeigen die Transite, im Gegensatz zudem, was oft Laie denken, nicht das, was sein wird, sondern viel mehr das, was sein sollte! Hier kann eine astrologische Beratung helfen herauszufinden, welche Themen es sich lohnt im Jahr 2011 so zu aktivieren, dass man mehr selbst wird. Geht man so vor, so optimiert man seine Chancen, das, was man sich vornimmt, auch tatsächlich zu verwirklichen!

 


Mehr zur  astrologischen Beratung mit Helen Fritsch, geprüfte Astrologin DAV

Mehr zur Astrologie-Ausbildung im Fernstudium

Mehr zu Astrologie-Ausbildung in Seminaren in Berlin und Hamburg

Möchten Sie Ihr Wissen mit unserem interaktiven Astro-Quiz testen?


Diese Seite wurde bisher 918 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Born to be wild
Stier
Das Leben lieben
Zwillinge
Neugier auf das Leben
Krebs
Mit Kind und Kegel
Löwe
Ehre, wem Ehre gebührt
Jungfrau
Hauptsache gesund
Waage
Schau mir in die Augen, Kleines
Skorpion
Blick hinter die Maske
Schütze
Auf in die große weite Welt
Steinbock
Zielstrebigkeit zahlt sich aus
Wassermann
Mut zum Abenteuer
Fische
Fantasievolle Träume
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-