Der Mondkalender vom 4. – 10. April 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 7. April 2011, 10:59

'Der Mondkalender vom 4. – 10. April 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 4. – 10. April 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 18. April – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Dagegen brauche alle Eingriffe in den Körper (Operationen) eine längere Rekonvaleszenz. Schonung und Erholung nützen Körper und Geist. Richtige Zeit für alle Planungen, Vorhaben und Verträge. Diese Zeit ist auch für Geldgeschäfte begünstig.

 

Mo.  Zunehmender Mond im Widder

 „Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, dass du es falsch machst“ – Ch. F. Kettering. Heute: Etwas mit Elan beginnen! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Stress vermeiden; Augenübungen; frische Luft tanken. Günstig: Geschäftliche Verhandlungen; Hautpflege; Haare schneiden zur Lockenbildung; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Brot backen. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Haare heiß föhnen – brechen leichter; die Kombination Kaffee u. Schokolade ergibt Kopfschmerzen; Operationen grundsätzlich; Impfungen. Namenstage: Ambrosius, Heinrich, Isidor, Konrad.

 

Die. Zunehmender Mond im Stier ab 1.47 Uhr

„Solange die Hautfarbe eines Menschen noch eine größere Bedeutung hat als die Farbe seiner Augen, wird es Krieg geben“ – H. Selassie I. Heute: Was Sie aussenden, kehrt vermehrt zu Ihnen zurück! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft meiden, Hals u. Stimme schonen; Johannnisöl für die Ohren; Vitamin- u. Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Heilende Bäder; kräftigende Massagen; kurz lüften; Wurzelgemüse einmachen/einfrieren; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen bis 18.4. (Vollmond); Bäume, Sträucher u. Wurzelgemüse pflanzen. Ungünstig: Zugluft; körperliche Anstrengungen; Kieferoperation; Zahnarzttermin. Namenstage: Burkhard, Gerhard, Juliana, Vinzenz, Kreszentia.

 

Mi. Zunehmender Mond im Stier

„Die größte Gefahr im Leben ist, dass man zu vorsichtig wird“ – Alfred Adler. Heute: Sinnlichkeit und Genuss sind genauso wichtig wie ertragreich zu arbeiten! Gesundheit: Hals u. Ohren vor Zugluft schützen; Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen bis 18.4.; Johannnisöl für die Ohren; sich viel in der Natur aufhalten. Günstig: Heilende Cremen u. Salben anwenden; eingewachsene Nägel korrigieren; Packungen für Gesicht u. Dekolleté; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen; Wurzelgemüse säen u. setzen. Die Gemüse des Stiers sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Alkohol, Nikotin; körperliche Anstrengungen. Namenstage: Karolina, Sixtus, Isolde, Petrus.

 

Do.  Zunehmender Mond in den Zwillingen ab 13.23 Uhr

„Das Leben ist ein Geschenk Gottes. Das haben alle vergessen. Niemand ist Gott dankbar für sein Leben, im Gegenteil, die Leute beschweren sich ständig“ - Osho. Heute: Kommunizieren Sie, Tauschen Sie sich aus, Teilen Sie sich mit! Gesundheit: Tee gegen Heiserkeit trinken; Babys abstillen, bis 18.4.; sich viel in der Natur aufhalten. Günstig: Heilende Cremen u. Salben anwenden; eingewachsene Nägel korrigieren; Quark- u. Gurkenpackungen für Gesicht u. Dekolleté; kurz lüften; Fußböden nur kehren; Kälber entwöhnen; Wurzelgemüse säen. Ungünstig: Alkohol, Nikotin, etc. schädlicher als beim abnehmenden Mond; körperliche Anstrengungen; Hausputz. Namenstage: Johannes, Babtist, Hermann.

 

Fr.  Zunehmender Mond in den Zwillingen  

„Selbstvertrauen ist die Quelle des Vertrauens zu anderen“ – Rochefoucauld. Heute: Verzetteln Sie sich nicht! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Gymnastik u. Massagen für den Schulterbereich; Atemübungen; Waldspaziergang, Rad fahren. Günstig: Bäder u. Masken anwenden; Massagen; Körperpeeling; Haare tönen u. pflegen; lüften; Milchverarbeitung; Backen; Kälber entwöhnen; Heilkräuter sammeln; Rankengewächse u. Blumen pflanzen; Gewächshaus lüften. Die Gemüse des Zwillings sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Nagelpflege; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Beate, Beata, Walter, Rosemarie. 

 

Sa.  Zunehmender Mond im Krebs ab 23.03 Uhr 

  

„Begegnest du der Einsamkeit – hab` keine Angst! Sie ist eine kostbare Hilfe mit dir selbst Freundschaft zu schließen“ – Tibetisches Sprichwort. Heute: Spielerisch mit sich u. anderen umgehen! Gesundheit: Nicht zu luftig kleiden; Zugluft vermeiden; Gymnastik u. Massagen für den Schulterbereich; Spazierengehen. Günstig: Aufbauende, nährende, straffende Kosmetik, z. B. Olivenölpackung für trockene Haare; Haare tönen u. pflegen; lüften; Staub wischen; Milchverarbeitung; Backen; Schädlinge im Garten bekämpfen; Knollenbegonien u. Dahlien vortreiben. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen – Läuse; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Casilda, Konrad, Waldtraud.

 

So.  Zunehmender Mond im Krebs  

„Ich glaube an den göttlichen Kern des Menschen. Wer sich auf den Weg nach innen macht, erfährt das Göttliche in sich selbst“ – Willigis Jäger. Heute: Produktiver Tag. Öffnen Sie sich für das Schöne in Ihrem Leben! Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Leichte, gesunde Kost; viel trinken; Vitamin- u. Mineralienmangel ausgleichen. Günstig: Feuchtigkeitsmasken; Bäder mit Olivenöl; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten; Wasserinstallation; Düngen u. gießen; Blattgemüse pflanzen, das nicht kopfen soll. Die Gemüse des Krebs sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Betten lüften, fördert Rheuma; Holz- u. Malerarbeiten; Pflanzen, was hochwachsen soll. Namenstage: Daniel, Ezechiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.062 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-