Der Mondkalender vom 28. März – 3. April 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 7. April 2011, 11:03

'Der Mondkalender vom 28. März – 3. April 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 28. März – 3. April 2011                                                                                                                                                                                              

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Am Sonntag ist Neumond – Nutzen Sie diese gute Zeit für sämtliche Arbeiten, die im Haus und Garten zu erledigen sind - jetzt geht alles besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Auch eine gute Zeit um sich von alten Mustern und Gegenständen zu lösen, die überholt sind! Neumond selber entgiftet den Körper. Meditation u. Besinnung stärken Seele u. Geist.

 

Mo.  Abnehmender Mond im Wassermann ab 13.01 Uhr

„Sei immer ein wenig geheimnisvoll. So entfachst du die Ehrfurcht der anderen“ – Baltasar Graciàn. Heute: Erledigen Sie schon vormittags die wichtigsten Dinge! Gesundheit: Umschläge u. Einreibungen für Gelenke; Tee trinken; Massagen; Langes stehen vermeiden. Günstig: Nägel schneiden u. feilen; Körperpflege; störende Haare entfernen; salzarm kochen; Wäsche waschen; Maler- u. Lackierarbeiten; Schuhe imprägnieren; Holzböden wischen; Beetvorbereitung; Ungeziefer in der Erde bekämpfen; Hecken auslichten u. roden. Ungünstig: Belastungen für Knie, Knochen, Gelenke; chem. Reinigung; Einfrieren von Obst; Laubbäume aussäen. Namenstage: Angelika, Elfriede, Gundula, Guntram, Ingbert, Wilhelm.

 

 Die.  Abnehmender Mond im Wassermann

 

„Charisma ist Vertrauen, ist Glaubwürdigkeit“ – Yves Montand. Heute: Lassen Sie sich inspirieren, öffnen Sie sich für Begegnungen! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Neigung zu Venenentzündungen, langes Stehen u. Gehen vermeiden; viel frische Luft tanken. Günstig: Reinigende Hautpflege; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Holz- u. Parkettböden reinigen; chem. Reinigung; Fenster putzen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Heilkräuter sammeln u. trocknen. Die Gemüse sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Pflanzen säen bzw. setzen; Zimmerpflanzen gießen; Wassersuche u. Wasserbau. Namenstage: Berthold, Helmut, Ludolf, Rudolf.

 

Mi.  Abnehmender Mond im Wassermann

„Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag“ – W. v. Humboldt. Heute: Gehen Sie gelassen mit allem um – Druck erzeugt nur Gegendruck! Gesundheit: Gute Fettverwertung; langes Stehen vermeiden; Venenübungen u. Wechselbäder anwenden; Kreislauf nicht unnötig belasten; frische Luft tanken. Günstig: Geschäftstermine; reinigende Hautpflege; bei operativen Eingriffen fast keine Narbenbildung; Haare waschen; Winterkleidung verstauen; Holz- u. Parkettböden reinigen; Fenster putzen; chem. Reinigung; Milchverarbeitung; Heilkräuter trocknen; Schädlinge im Garten bekämpfen. Ungünstig: Pflanzen säen bzw. setzen; Zimmerpflanzen gießen. Namenstage: Dietmut, Roswitha.

 

Do.  Abnehmender Mond in den Fischen ab 0.39 Uhr

„Die Notwendigkeit aber ist der beste Ratgeber“ - Goethe. Heute: ein erfolgreicher Tag mit vielen guten Möglichkeiten, den Sie nutzen sollten! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußpilz behandeln; Hühneraugen mit Schöllkraut behandeln; Entspannungsübungen; Fußreflexzonenmassage. Günstig: Fußbäder, aber keine Nagelpflege; Bäder; kurz lüften; Wäsche waschen; Fensterrahmen reinigen u. Flecken entfernen; grobe Reinigungsarbeiten; Blumen u. Garten gießen u. düngen. Die Gemüse des Fisches sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Operationen an Füßen, Fersen, Zehen; Holzböden u. –verkleidungen verlegen; Konservieren u. Einlagern. Namenstage: Benjamin, Cornelia, Daniel, Guido, Werner.

 

Fr.  Abnehmender Mond in den Fischen

„Geduld, Vernunft und Zeit macht möglich die Unmöglichkeit“ – Simon Dach. Heute: Machen Sie Sport; Spazieren Sie am Wasser entlang; Tanzen Sie; gehen Sie ins Kino – nichts Neues beginnen! Gesundheit: Fußpilz behandeln; Fußreflexzonenmassage. Günstig: Fußbäder; beruhigendes Bad; kurz lüften; Wäsche waschen; Fensterrahmen reinigen u. Flecken entfernen; grobe Reinigungsarbeiten; Stall reinigen; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Kohl u. Kopfsalat säen bzw. setzen; Schädlinge bekämpfen; Rasen mähen. Ungünstig: Operationen an Füßen, Fersen, Zehen; Holzböden u. –verkleidungen verlegen; Konservieren u. einlagern; Haare waschen. Namenstage: Hugo, Irene, Viktor.

 

Sa.  Abnehmender Mond im Widder ab 13.17 Uhr

„Um zu faszinieren, achte darauf, dass sich dein Gegenüber um seiner selbst willen wohlfühlt und weniger deinetwegen“ – H. F. Amiel. Heute: Lösen Sie sich von alten Mustern – machen Sie Ihr Gepäck leichter – öffne sie sich für Neues. Gesundheit: Fußpilz behandeln; viel klares Wasser trinken. Günstig:  Fußbäder, aber keine Nagelpflege; Bäder; kurz lüften; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten; Stall reinigen; Blattgemüse setzen das kopfen soll; Schädlinge im Garten bekämpfen; Rasen mähen. Morgen Holz roden. Ungünstig: Operation an Füßen, Zehen, Fersen; Konservieren u. einlagern; Haare waschen, Holzböden u. Holzverkleidung verlegen. Namenstage: Franz, Rosamunde, Miriam, Sandra.  

 

So.  Neumond im Widder um 16.33 Uhr

„Es gibt keine Trennung zwischen Spiritualität und Alltag. Kontemplation und Aktion gehören zusammen. Erst wenn wir das erkannt haben, sind wir auf dem spirituellen Weg angelangt“ – Willigis Jäger. Heute: Etwas beginnen! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; viel trinken (Wasser, Tee), wenig essen; Ende der Fastenkur oder Diät. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Massagen; Brot backen; Wohnung/Stall neu bezeihen – schnelle Eingewöhnung. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Aufnahme von zu viel Eiweiß bei Eiweißallergie. Namenstage: Christian, Elisabeth, Gandolf, Richard. 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 657 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-