Astrologie in Berlin lernen: Solare Kraft – vom Sinn der Idole

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Samstag, 16. April 2011, 17:43

'Astrologie in Berlin lernen: Solare Kraft – vom Sinn der Idole' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

Wie kann man ihm Horoskop die richtige Gewichtung legen?

Astrologie ist ein so komplexes und umfangreiches Feld, dass man sich leicht darin verlieren kann. Das Gute daran ist, dass man nie aufhört zu lernen. Aber es besteht ebenso die Gefahr, irgendwann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen

Dabei sind die grundlegenden Dinge im Horoskop die wichtigsten – oder, um es mit Thomas Ring auszudrücken:

„Sparsamkeit der Mittel ist ein erzieherisches Prinzip beim Erlernen jeder Kunst. Indem die Übung sich auf die Hauptelemente beschränkt, lernt man ihre Möglichkeiten auszuschöpfen und bekommt sukzessive eines nach dem anderen in die Hand. Die strenge Schule unterscheidet den Künstler vom Dilettanten, der wahllos mit einer Fülle von Mitteln umgeht und, weil ihm die Selbstüberwachung des Gebrauchs fehlt, ständig ihre Aussagekraft durcheinander wirft. Am Anfang der Befassung mit der astrologischen Diagnostik lautet die Frage nicht: Was kommt noch alles in Betracht, was könnte und müsste noch eingesetzt werden? Es gilt vielmehr, die Stammbegriffe zu studieren und anwenden zu lernen.“

(Thomas Ring, Astrologische Menschenkunde)

Einer dieser grundlegenden Faktoren ist die Sonne.
Sie darf in der Deutung nicht vernachlässigt werden, in dem sie beispielsweise in den Schatten eines gespannt aspektierten Mondes rückt oder aufgrund eines harten T-Quadrats ignoriert wird.


Achtung! Die Sonne zeigt nicht, "wie man ist"!
In der Deutung der Sonne hört oder liest man oft: Der Horoskopeigner ist so oder so. Genau genommen ist das falsch: Die Sonne zeigt eine zentrale Aufgabe, eine Anlage, in die wir erst hineinwachsen müssen. Ihr Zeichen zeigt den Weg an, den wir gehen müssen, um in unsere Mitte zu kommen. D.h. wir sind nicht von Geburt an automatisch ein Widder oder Stier, sondern wir sind ein Leben lang auf der Reise zu uns selbst und entwickeln erst im Laufe der Zeit das Ich, mit dem wir uns identifizieren. Wir müssen uns Platz schaffen in unserem Leben, um die solaren Eigenschaften zu leben. Denn anders als der Mond zeigt die Sonne nicht an, was instinktiv ist, sondern was bewusst ist – das bedeutet, wir müssen es uns erkämpfen, indem wir uns Ziele setzen und unser bewusstes Wollen einsetzen.

Die Bedeutung der Hausposition

Die Hausposition der Sonne zeigt an, wo wir uns etwas erschaffen müssen, etwas Eigenes, das uns von anderen abgrenzt und auf das wir stolz sein können. Wo wir für uns selbst einstehen und uns als etwas Besonderes fühlen. Der Kampf, uns dieses innere Königreich zu erobern, uns seiner würdig zu erweisen und ihn ihm am Ende zu herrschen, wird in der Mythologie oft als eine Heldenreise beschrieben, ein Weg voller Abenteuer und Gefahren, in dem der Held (die Sonne) auf sich selbst gestellt ist, aber wenn er sich tapfer zeigt, auch Hilfe bekommt (die anderen Planeten im Horoskop und ihre Aspekte). Wer kein Ziel für seine Reise hat, fühlt sich verloren, unbedeutend, lustlos. Was hilft, um dieses Ziel zu finden?

Unsere Idolen 
Sehr deutlich spüren wir die eigene Sonne dann, wenn wir jemand bewundern, wenn wir ein Vorbild oder ein Idol haben. Es geht nicht darum dieser Jemand zu werden, sondern zu erkennen, dass dieser Jemand uns an etwas erinnert, das wir als Anlage in uns tragen und das nach Ausdruck drängt. Dieses solare Prinzip fragt nicht nach Sinn und Zweck, nach Effizienz oder Vernunft. Es ist egal, wie alt man ist oder ob man mit der Sache genügend Geld verdienen kann. All das kann und darf sein, aber es ist nebensächlich: Es ist das reine Lustprinzip, die reine Lebensfreude. Wenn dieses Gefühl geweckt wird, sind wir ganz nah an unserer natürlichen Begabung oder an unserer Berufung. 


Diese Seite wurde bisher 801 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-