Der Mondkalender vom 16. – 22. Mai 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 19. Mai 2011, 01:17

'Der Mondkalender vom 16. – 22. Mai 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 16. – 22. Mai 2011

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Am Dienstag ist Vollmond – jetzt wirkt alles intensivst. Meditieren Sie, gehen Sie Spazieren, freuen Sie sich am Augenblick! Ab Mittwoch ist der Mond wieder abnehmend – viele Tätigkeiten des täglichen Lebens gelingen jetzt leichter. Operationen sind nun wieder günstig – die Wundheilung geht schneller voran. Haareschneiden hält länger nach. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Richtige Zeit für das Setzen und Säen von Pflanzen, deren unterirdisches Wachsen wichtig ist.  

Mo.  Zunehmender Mond im Skorpion

„Das Geheimnis eines schönen Alters ist der würdige Umgang mit der Einsamkeit“ – Gabriel Garcia. Heute: Gehen Sie sehr aufmerksam mit sich und diesen Tag um! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Sitzbäder mit Scharfgarbe oder Frauenmantel; kalte Füße vermeiden. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern verwenden; Heilkräuter sammeln u. trocknen; Wasserinstallationen; Zimmerpflanzen gießen; Blattgemüse setzen, das nicht kopfen soll; Rasen mähen. Die Gemüse des Skorpions sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Betten lüften; Heu- u. Holzarbeiten; Milchverarbeitung; Abfüllen, lagern. Früchte u. Kräuter trocknen. Namenstage: Johannes, Nepomuk, Reinbert.

Die.  Vollmond um 13.10 Uhr – Wechsel zum Schützen ab 19.24 Uhr

„Wenn die Entscheidung getroffen ist, sind die Sorgen vorbei“ – Cicero. Heute: Öffnen Sie sich für die Kraft und Energie dieses Tages – Meditation ist angesagt! Gesundheit: Höchste Aufnahmebereitschaft des Körpers; Heilmittel u. kräftigende Anwendungen wirken besonders gut; Sitzbäder bei Frauenleiden; kalte Füße vermeiden; Babys letztes Mal anlegen, Kräuter sammeln u. trocknen (z. B. Brennnessel). Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern verwenden; Massagen; Spargel essen u. Sud trinken; Kälber letzes Mal tränken; Blumen gießen u. düngen. Ungünstig: Betten lüften; Milchverarbeitung; Körperhaare entfernen; Impfungen. Namenstage: Antonella, Bruno, Dietmar, Pascal, Walter.

Mi.  Abnehmender Mond im Schützen

„Nur der ist froh, der geben mag“ - Goethe. Heute: Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Reinigendes, Entschlackendes wirkt besonders gut; Hühneraugen u. Warzen entfernen; Massagen zur Muskellockerung. Günstig: Haare u. Strähnchen färben; Haut reinigen u. pflegen; Saunabesuch; Bäder; Beine öfters hochlegen; neue Kachelöfen u. Herde anheizen; gut lüften. Die Gemüse des Schützen sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Sportliche Verausgabung – Muskelkater; Kopfsalat pflanzen. Unkraut jäten; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Erich, Erika, Felix, Johannes.

Do.  Abnehmender Mond im Steinbock ab 22.17 Uhr 

„Man muss nicht nur mit anderen Geduld haben, sondern auch mit sich selbst“ – Franz v. Sales. Heute: Versetzen Sie sich auch in die Situation anderer – das führt zu mehr Verständnis! Gesundheit: Massagen, Heilbäder; Vitaminmangel ausgleichen. Günstig: Klärende Gespräche; Dauerwelle u. Farbe; eingewachsene Nägel korrigieren; ausgiebig lüften; Heuarbeiten; Honig ernten; frisches Obst verzehren; Obst u. Gemüse düngen; Heilkräuter sammeln; Ungeziefer bekämpfen, das oberirdisch lebt. Ungünstig: Haare heiß föhnen; sportliche Verausgabung; Kopfsalat pflanzen; Unkraut jäten; Brennholz schlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Bernarda, Ivo, Kuno, Yvonne.

Fr.  Abnehmender Mond im Steinbock   

„Jede Bekanntschaft, jede sympathische Begegnung ist ein Gewinn“ – Ricarda Huch. Heute:  Günstig für Arbeiten, die Ihre Konzentration fordern! Gesundheit: Gesundheit: Gelenke, Knie, Haut, Knochen. Viel trinken zur Entschlackung; Warzen u. Hühneraugen behandeln bis 1. Juni. Günstig: Kosmetiktermin bis 1. 6.; Haut- u. Nagelpflege; unerwünschte Körperhaare entfernen; kurz lüften; Huf-, Horn-, Klauenpflege; Unkraut jäten; Gartenwege anlegen; Kompost ansetzen; Kartoffeln setzen. Die Gemüse des Steinbocks sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Belastungen von Knochen, Knie, Gelenke, Haut; ernährende Hautpflege; Laubbäume aussäen. Namenstage: Bernhard, Bartholomäus, Elfriede, Valeria.

Sa.  Abnehmender Mond im Steinbock  

„Mit Büchern habe ich das meiste Gespräch“ - Seneca. Heute: Gehen Sie locker aber mit klarem Blick auf Ihre Aufgaben zu! Gesundheit: Viel trinken zur Entschlackung; Warzen u. Hühneraugen behandeln; Knie u. Gelenke schonen; Massagen zur Entspannung. Günstig: Kosmetiktermin; unerwünschte Körperhaare entfernen; kurz lüften; Rohkost u. Spargel genießen; Huf-, Horn-, Klauenpflege; Fellpflege bei Tieren; Unkraut jäten; Ungeziefer bekämpfen; Kompost ansetzen. Ungünstig: Operation u. Belastungen v. Knochen, Knie, Gelenke, Haut u. b. 21.6. auch an Schulter, Arme, Hände, Lunge; ernährende Hautpflege; Einfrieren von Obst. Namenstage: Ehrenfried, Hermann, Konstantin, Wiltrud.

So. Abnehmender Mond im Wassermann ab 4.33 Uhr  

„Die mystische Erfahrung bringt eine grenzenlose Barmherzigkeit und Liebe zu allen Geschöpfen mit sich. Diese Erfahrung wird mein soziales Verhalten von Grund auf verändern, senn ich erfahre das Leid des anderen als mein Leid und die Freude des anderen als meine Freude“ – Willigis Jäger. Heute: Mit Humor geht alles leichter! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen; langes Stehen u. Gehen vermeiden. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Körperhaare entfernen; Bäder; Massagen; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung; Kuchen backen. Ungünstig: Belastungen v. Sprunggelenk, Unterschenkel u. Venen; Wassersuche u. Wasserbau. Namenstage: Jutta, Julia, Renate, Rita, Ortwin.   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.003 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-