Astrologie lernen: Worin besteht der Unterschied zwischen Elementen und Qualitäten?

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Mittwoch, 15. Juni 2011, 08:12

'Astrologie lernen: Worin besteht der Unterschied zwischen Elementen und Qualitäten?' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

Alle zwölf Tierkreiszeichen kann man nicht nur in vier Elemente unterteilen, sondern auch in drei Qualitäten, die oft auch Kreuze genannt werden. Es ist sehr wichtig für die Deutung, diese den zwölf Tierkreiszeichenzugrunde liegende Logik zu verstehen. Zu einem Element gehören jeweils drei Tierkreiszeichen. Nun können wir aber fragen: Worin unterscheiden sich die einzelnen Tierkreiszeichen eines gleichen Elements? Was ist also der prinzipielle Unterschied zwischen Widder, Löwe und Schütze? Oder zwischen Zwillinge, Waage und Wassermann usw. Diese drei Tierkreiszeichen gehören jeweils drei unterschiedlichen Qualitäten an. Nämlich: kardinal, fix und beweglich.  

Ein beliebiges Tierkreiszeichen besteht also grundsätzlich aus zwei Prinzipien: Es beinhaltet ein Element UND eine Qualität. Bspw. ist Krebs Wasser und Kardinal. In der Regel findet man das Verhältnis der Elementen und Qualitäten grafisch neben dem Horoskop-Ausdruck abgebildet.

 

Kardinale Zeichen sind Widder, Krebs, Waage und Steinbock. Sie alle haben gemeinsam, dass sie etwas aktiv gestalten wollen. Sie wollen entscheidend auf einen Lebensbereich einwirken (kardinal heißt u.a. übersetzt: der Angelpunkt), und zwar auf die Art und Weise, wie es ihrem Element bzw. ihrem Tierkreiszeichen entspricht. Sie setzen sich für ein Ziel ein. Die kardinalen Zeichen suchen Herausforderungen. Sie wollen Initiative ergreifen.

 

 

Die festen Zeichen, Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann haben ein Talent für Beständigkeit und Kontinuität. Sie eignen sich gut, um Stabilität ins Leben zu bringen. Sie behalten gern eine einmal eingeschlagene Richtung bei, sie neigen zum Festhalten. Wenn es um feste Zeichen geht, muss man also fragen: Was will dieses Zeichen bewahren und erhalten, und auf welche Weise kommt sein Tierkreiszeichen/ sein Element dabei zum Ausdruck?

 

 

Die beweglichen Zeichen, Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische können am allerbesten mit Veränderungen umgehen, neue Strömungen in ihr Handeln einbeziehen. Sie sind dafür prädestiniert,  den Kurs passend zu ändern. Es fällt Ihnen leicht, eine neue Richtung einzuschlagen und sich der zeitllichen Notwendigkeit und der örtlichen Umgebung anzupassen. Sie bringen Geschmeidigkeit überall da, wo Verkrustungen entstanden waren.

 

Man könnte jetzt verführt, zu meinen:

Kardinal erinnert an Feuer,

Fest an Erde,

Veränderlich an Luft

Aber wo bliebe das Wasser bei dieser Einteilgung? Etwas muss also  anderes sein, das der Einteilung zugrunde liegt. Was ist also das Hauptmerkmal, das die Qualitäten von den Elementen unterscheidet?

 

Es ist ein Unterschied, ob man die zwölf Tierkreiszeichen aus der Perspektive der vier Elemente oder aus der Sicht der drei Qualitäten betrachtet. In der Mathematik ist es gleichgültig, ob man 3 x 4 oder 4 x 3 denkt: Entscheidend ist, dass das gleiche Ergebnis, nämlich 12, dabei herauskommt. Anders in der Astrologie, die man auch als eine spirituell-lebendige  Mathematik definieren könnte, in der jede Zahl über wesenhafte Merkmale verfügt.

 

Die Zahl Vier steht für die Elemente und drückt symbolisch gesehen etwas Statisches aus, das in Paaren betrachtet werden kann. Ein Beispeil:  Feuer und Luft ergänzen sich, Wasser und Erde ebenfalls. Luft gibt  dem Feuer Nahrung und Wasser macht die Erde fruchtbar. Darüber wissen Astrologie-Autodidakten meistens viel.

Die Zahl Drei steht für die Qualitäten und stellt symbolisch gesehen ein dynamisches Prinzip in drei Phasen dar, die auf einen prozessartigen Charakter hinweisen. Bei den Quatlitäten ahnen oft Autodidakten nicht, wie wichtig sie sind und was sie eigentlich bedeuteten. Den Prozesscharakter der Zahl Drei – und damit die drei Qualitäten - möchte ich an zwei  Beispielen  einmal erläutern.

 

Beispiel 1: Das Gehen des Menschen

Wenn wir das Gehen des Menschen im Zeitlupentempo genau betrachten, so stellenwir drei Phasen fest
1. Phase 1 (kardinal): Der Mensch hebt einen Fuß.
2. Phase 2 (fest): Er hält den Fuß in der Luft und muss kurzfristig in Balance bleiben.
3. Phase3 (beweglich): Er setzt den Fuß auf, lässt los und kann erst jetzt wieder weiter gehen und von vorn beginnen (kardinal).  

Beispiel 2: Prozsse im Leben

Wenn ich im Leben etwas erreichen will, muss ich immer  mit einem Entschluss, einem Wagnis, eine Tat. Das ist die kardinale Qualitität. Dann muss ich das, was ich initiiert habe, umsetezen: eine Weile nichts ändern, durchführen, festlegen, erfahren, konsolidieren. Hier erkennen wir die feste Eigenschaft. Es kommt der Zeitpunkt,  wo deutlich wird, dass etwas vorbei oder überholt ist. Ich muss etwas ändern, mich den neuen Begebenheiten anpassen und loslassen, um weiter voranzukommen. Dazu half hier die bewegliche Qualität.

Während die Elemente also für sich betrachtet etwas Statisches sind, Qualitäten beschreiben eine Entwicklung, einen Prozess, etwas Dynamisches.



Wir können also sagen, die Elemente zeigen den grundlegenden Temperament eines Menschen. Die Qualitäten, die Art und Weise, wie dieser Eigenschaften im Leben umgesetzt werden: Eher durch Initiative (kardinal), durch Standfestigkeit (fest) oder durch Flexibilität (beweglich)?

 

 

Jedes Element kann sich also auf drei Arten ausdrücken. Soweit so gut, was die Theorie anbetrifft. Im Einzelfall finden wir oft in der Praxis Mischfälle vor und es wird nicht ganz einfach sein, daraus die passende Deutung zu kreiieren. Da benötigen wir einen erfahren Menschen, der anleitet, korrigiert und anhand der  Einzelfällen passend deutet, bis man es selbst genau so kann.  Nur so kann man mit der Zeit Sicherheit erwerben und und den Nagel auf dem Kopf treffen. Fertige Textbausteine für alle Varianten reichen nicht aus. Es kommt wirklich auf die individuellen Nuancen eines Geburtshoroskops an und muss jedes Mal passend gedeutet werden.

Möchten Sie erleben, wie Astrologie pratisch-systematisch vermittelt wird? Wir laden Sie als Gasthörer kostenfrei zu einem Seminar Ihrer Wahl in Berlin oder Hamburg. Schauen Sie sich in unserem Seminar-Kalender um!

Möchten Sie lieber terminungebunden von zu Hause aus lernen? Dann bieten wir Ihnen einen modernen und preisgünstigen Fernkurs mit individueller Betreuung an. Auch in dieser Lernform können Sie ein Praktikum und ein berufliches Coaching absolvieren. Schauen Sie sich in unserer Gratis-Beratung um, in der das Praktikum stattfindet.

Haben Sie Lust ihr astrologisches Wissen zu testen?
Hier zum interaktiven Astro-Quiz

Diese Seite wurde bisher 1.864 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-