Astrologie lernen: Das Geheimnis des synthetisches Deuten

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 20. Juni 2011, 08:19

'Astrologie lernen: Das Geheimnis des synthetisches Deuten' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

 

Schnell mal im Lehrbuch nachschlagen: Wer mit dem astrologischen Deuten beginnt, versucht meist, die Bedeutung eines Horoskops anhand von Textzitaten aus Büchern zusammen zu tragen. Und warum auch nicht? Es ist legitim, auf die Erfahrung anderer zurückzugreifen und ihr Wissen zu nutzen.

Aber auf Dauer ist dieses Verfahren irgendwie unbefriedigend. Warum? In Büchern wird immer nur eine Kombination zweier Faktoren erfasst: Planet im Zeichen, Planet im Haus oder Planet im Aspekt zu einem anderen Planeten. Alles, was darüber hinausgeht, würde den Rahmen eines Buches sprengen. Auch Computer-Analysen verfahren nach diesem einfachen Prinzip und bleiben daher irgendwie „zweidimensional“. Die wahre Kunst des Deutens beginnt, wenn man Planet in Zeichen, Haus und Aspekt deutet – und zwar alles auf einmal. Man könnte sagen „in 3D“ deuten, denn hinzu kommen die Aspekte. Auch da soll man, wenn von einem Planet ein Quadrat und ein Trigon ausgehen, zugleich, also synthetisch deuten können!

 

 

Gibt es ein Geheimnis, das hilft, so anspruchvoll deuten zu lernen? Ja, das gibt es: Es gilt, sich nicht Begriffe zu merken, sondern das Prinzip hinter dem astrologischen Symbol zu verstehen und zu verinnerlichen. Bspw. nicht sagen, Uranus = etwas Plötzliches, sondern das Prinzip Autonomie. Wenn sie nicht bewusst angestrebt wird, dann geschieht etwas Plötzliches. Warum? Damit wir die Gelegenheit erhalten, die Situation neu zu betrachten und uns eigenständig zu verhalten. Somit kehren wir über einen unbewussten und manchmal beschwerlichen Umweg zurück zu Autonomie. Wir sagen also nicht dem Klienten, es wird etwas Plötzliches eintreten, was ihm kaum nutzt, sondern, er sollte spüren, die Zeit sei reif, sich von Ketten zu befreien. Das ist psychologische Astrologie! Und nur so kann der Klient die passende zeitliche Qualität sinnvoll nutzen. Er erspart sich Umwege und handelt bewusst passend zur kosmischen Situation.

 

Wir müssen also beim Erlernen der Astrologie zwischen dem Prinzip und der Verwirklichung bzw. der Konkretisierung unterscheiden.

 

Als Anfänger merkt man sich eher die konkreten Begriffe, und das ist ja auch verständlich, denn es sind einfache Begriffe wie Saturn= Blockade. Man weiß aber nicht, dass dahinter psychologisch gesehen, eine Angst besteht, denn stellt  das Prinzip Angst dar! Um aus einer Blockade heraus zu kommen, müssen wir also im Horoskop ermitteln, wovor genau die Angst besteht. Das ist das, was dem Klienten hilft. Um Ängste aufzulösen, gibt es vielfältige erprobte Strategien. Wir sehen, dass der Berater sich psychologisch-psychotherapeutisch unbedingt schulen sollte.


 

Genau das bietet unsere Schule. Sie qualifizieren sich zum Astrologen, absolvieren aber zugleich ein Praktikum. Und wenn Sie es wünschen, können Sie bei uns im Anschluss auf die staatliche Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie vorbereiten.

Solche Lehrgänge können Sie in Astrologie-Seminaren in Berlin oder auch in Hamburg besuchen. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein Zertikat und können,  wenn Sie es wünschen, zusätzlich eine Prüfung beim Deutschen Astrologen-Verbandes ablegen. Verschaffen Sie sich einen Überblick in unserem Seminar-Kalender.

Wenn Sie sich unabhängig von Terminen lernen wollen, dann bieten wir Ihnen unsere modernen internent basierte Fernlehrgänge im Astroloige-Online-College oder unsere bewährten Astrologie-Fernkurse.

Diese Seite wurde bisher 1.074 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-