Zu schön um wahr zu sein? Rätselhafter Neptun

Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Sonntag, 3. Juli 2011, 19:07

'Zu schön um wahr zu sein? Rätselhafter Neptun' - Beitrag von Astrologie Ausbildung in Hamburg u. Ostsee in Holstein DAV Ausbildungszentren der AstroPraxis Helen Fritsch

 

Die sogenannten „Langsamläufer“ Uranus, Neptun und Pluto sind schwer zu verstehen. Analog zu ihrer Entfernung von der Sonne im Sonnensystem scheint sie das Licht unserer Bewusstheit kaum zu erreichen. Neptun macht es uns besonders schwer, und er hat wie Uranus und Neptun keinen besonders guten Ruf: Er symbolisiert u.a. das nicht Greifbare, Desorientierung, Enttäuschung, Betrug.

 

Warum werden überwiegend negative Begriffe mit Neptun assoziiert? Außer den bereits genannten Begriffen wird meist zuerst „Nebel“, „Sucht“, „Illusion“ mit ihm assoziiert. Und das, obwohl die psychologischen Astrologie beide Seiten der (Planeten)-Medaille anerkennt, eben die Schwächen UND die Stärken jedes Symbols sieht.

Vielleicht liegt ein Grund für die eher negative Betrachtungsweise Neptuns darin, dass wir die Energien der Langsamläufer nie ganz kontrollieren können. Und was wir nicht kontrollieren können, macht den meisten von uns Angst. Paradoxerweise gehört das Vertrauen ins Leben zu den positiven Seiten Neptuns – aber das kann erst entwickelt werden, wenn sich Altbekanntes und Gewohntes, das uns Sicherheit gab, auflöst. Dafür sorgen oft Neptuns Transite: Wir verlieren beispielsweise unseren Job, finden heraus, dass unser Partner uns betrügt oder dass wir ein Leben führen, in dem wir nur eine Rolle spielen, aber wenn wir ehrlich sind, ist es sinnentleert und langweilig. Das alte Ich, der alte Lebensentwurf erscheint hohl, fragwürdig, leer und entpuppt sich als Illusion. Kein schönes Gefühl: Wir treiben wie ein Boot ohne Ruder hilflos und orientierungslos auf dem Meer.

 

Was ist die Essenz Neptuns? Anstatt einfach mit dem Strom zu schwimmen und uns einer höheren Weisheit anzuvertrauen, haben wir Angst, unter zu gehen. Tatsächlich muss etwas untergehen, aber es ist etwas, auf das wir verzichten müssen, wenn wir das leere Leben hinter uns lassen wollen: Das Ego, das uns davon abhält, die Verbindung mit allem Leben zu spüren. Wir alle wollen jemand sein, Spuren hinterlassen. Wenn wir das tun, müssen wir uns unterscheiden, also eine Trennung aufrecht halten. Neptun aber fragt: Wer bist du, wenn sich das alles auflöst, was dich von anderen abhebt? Was trägt dich, wenn deine Pläne nicht funktionieren? Was hilft dir wieder auf die Beine, wenn du enttäuscht wirst?

 

Wir alle kennen Sprichwörter wie: „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ oder „Die Hoffnung ist der Sieg über jede Erfahrung“. In einer neptunischen Krise mögen sie zynisch erscheinen, aber solche Binsenweisheiten verdeutlichen, wie wichtig das Prinzip Neptun ist. Neptun’s Essenz die Sehnsucht nach der Erlösung, nach dem Aufgehobensein im Paradies. Es gehört zu seiner Essenz, dass dieses Ideal zu schön ist, um wahr zu sein.

Das heißt: Wir müssen lernen auszuhalten, dass ein Ideal ein Ideal bleibt und wir uns dem Ideal annähern können, aber es nie erreicht werden kann. Aber in dem wir danach streben, können wir mehr von dem in die Welt tragen, was Neptun in seiner schönsten Form ist: Hoffnung, Liebe, Zauber, Vertrauen. Was wäre die Welt und unser Leben ohne sie?


Sie kennen sich schon etwas astrologisch aus? Dann spielen Sie doch mit unserem interaktiven kostenfreien ASTRO-QUIZ, das sich um zwei weitere Quiz erweitet hat!


Möchten Sie erfahren, über welche berufliche Talente Sie verfügen und ob die Astrologie Ihnen liegen würde? Dann rufen Sie unsere Studienberaterin an:
040-280 509 50 oder treten Sie per E-Mail im Kontakt mit uns auf: info(at)astropraxis.de


Sind Sie an Astrologie-Seminaren interessiert, dann schauen Sie sich in unserem SEMINARKALENDER der AstroPraxis Berlin-Hamburg um!


2 KOSTENFREIE PROBE-CDs, Live-Mitschnitte aus unserem ASTROLOGIE-FERNKURS.


ASTROLOGISCHE BERATUNG MIT HELEN FRITSCH , gepr. Astrologin DAV.

Diese Seite wurde bisher 1.200 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-