Der Mondkalender vom 18. – 24. Juli 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Sonntag, 17. Juli 2011, 03:37

Der Mondkalender vom 18. – 24. Juli 2011                                                                                                                                                                                            

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 30. Juli  – viele Tätigkeiten des täglichen Lebens gelingen jetzt leichter. Nutzen Sie diese Zeit für sämtliche Arbeiten, die im Haus und Garten zu erledigen sind - alles geht besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Auch eine gute Zeit, um auszumisten, um sich von alten Mustern und Gegenständen zu lösen, die überholt sind! 

 

Mo.  Abnehmender Mond in den Fischen ab 7.14 Uhr


„Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis“ – E. Rozanek. Heute: Vertrauen Sie mehr auf Ihre eigene Kraft und Ihre Fähigkeiten! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Fußpilz behandeln; Hühneraugen behandeln. Günstig: Fußbäder; entschlackende Bäder; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; kurz lüften; Wasserinstallation;  Blumen u. Garten gießen u. düngen; Schädlinge bekämpfen. Die Gemüse des Fisches sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Operation an Füße, Zehen, Fersen u. b. 22.7. auch an Brust, Magen, Leber, Galle; Haare waschen u. schneiden; Nagelbett korrigieren; Früchte ernten, konservieren u. einlagern. Namenstage: Arnulf, Arnold, Friedrich, Ulf.

 

 Die.  Abnehmender Mond in den Fischen

 „Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben“ – Ch. Morgenstern. Heute: Machen Sie Sport, Bewegen Sie sich. Nichts Neues Starten! Gesundheit: Fußpilz behandeln; Hühneraugen m. Schöllkraut oder Hauswurz behandeln; auf Alkohol, Nikotin, Kaffee möglichst verzichten. Günstig: Fußbäder; entschlackende Bäder; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; kurz lüften; Blattsalate essen; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Blattgemüse setzen, das kopfen soll; Gras mähen; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden; Nagelbett korrigieren; Früchte ernten, konservieren u. einlagern. Namenstage: Berbulf, Bernold, Marina, Vinzenz.

 Mi.  Abnehmender Mond im Widder ab 18.26 Uhr

„Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil“ – M. v. E. Eschenbach. Heute: Abends wird es wieder aktiver, kämpferischer und ungeduldiger! Gesundheit: Fußpilz behandeln; Hühneraugen m. Schöllkraut oder Hauswurz behandeln; auf Alkohol, Nikotin, Kaffee möglichst verzichten. Günstig: Fußbäder; Bäder; Meditationen; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; kurz lüften; Blattsalate essen; Wasserinstalation; Blumen u. Garten gießen u. düngen; Blattgemüse setzen, das kopfen soll; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden; Nagelbett korrigieren; Früchte ernten, konservieren u. einlagern. Namenstage: Bernhard, Elias, Hl. Margarethe, Leon, Peggy.

 Do.  Abnehmender Mond im Widder 

„Jeder Tag ist ein Geschenk des Himmels und bringt unendlich viel verborgene Schönheit in sich“ – M. Markow. Heute: aktiv sein; Veränderungen einleiten! Gesundheit: Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen. Gegen Kopfschmerzen u. Migräne Stress vermeiden; Augenkompressen mit Augentrost; frische Luft tanken. Günstig: Reinigende Anwendungen f. Haare, Haut; Massagen; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Holzfußböden pflegen; Schädlinge bekämpfen. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Operation an Kopf, Gehirn, Gesicht, Augen; Zahnbehandlung; Haare heiß föhnen; Impfungen. Namenstage: Daniel, Julia, Laurentius, Lorenz.

 Fr.  Abnehmender Mond im Widder

 „Jedes Ende ist auch ein Anfang. Ob wir etwas beenden können, entscheidet darüber, ob wir etwas beginnen werden“ – U. Schaffer. Heute: Projekte starten! Gesundheit: Stress vermeiden; Augenkompressen; viel klares Wasser trinken; frische Luft tanken. Günstig: Geschäftstermine; reinigende Anwendungen f. Haut, Haare; Nagelpflege; Massagen; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; neue Feuerungsanlagen zum ersten Mal in Betrieb nehmen; Holzfußböden pflegen; Fenster putzen; Obst zum Trocknen ernten; Pflanzen düngen; Brennholz einschlagen u. spalten; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Haare heiß föhnen; Wäsche waschen. Namenstage: Maria Magdalena, Marlene, Verena. 

 Sa.  Abnehmender Mond im Stier ab 6.59 Uhr

 „Die Es kennen, sprechen nicht darüber. Die darüber sprechen, kennen Es nicht“ – aus den indischen Veden. Heute: Durchhaltevermögen zeigen! Gesundheit: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren. Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; Johannisöl f. d. Ohren. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur für Haare; kurz lüften; Hausbaubeginn; Erdarbeiten; Estrich verlegen; Holz einlassen; Porzellan u. Metalle reinigen; Kompost an- u. umsetzen; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen; unterirdische Schädlinge bekämpfen. Die Gemüse sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren; Zahnarzttermin. Namenstage: Apollinaris, Brigitta v. Schweden, Jaqueline, Johannes.

 So.  Abnehmender Mond im Stier

 „Groll mit sich herumzutragen gleicht dem Greifen nach einer glühenden Kohle, um sie nach jemandem zu werfen. Man verbrennt sich dabei nur selbst“ - Buddha. Heute: Machen Sie einen langen gemütlichen Spaziergang! Gesundheit: Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; warme Kleidung auch bei Sonne; vorbeugend mit Salbeitee gurgeln. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; entspannende Massage; Pflegekur für Haare; kurz lüften; Rohkost aus Wurzelgemüse; kurz lüften; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen; Kompost an- u. umsetzen; unterirdische Schädlinge bekämpfen; Wurzelgemüse ernten. Ungünstig: Heilkräuter sammeln; Haare waschen. Namenstage: Christophorus, Christina, Luisa, Sieglinde. 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 1.120 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-