Der Mondkalender vom 25. – 31. Juli 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 28. Juli 2011, 00:46

'Der Mondkalender vom 25. – 31. Juli 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 25. – 31. Juli 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Am Samstag ist Neumond – nutzen Sie diese Woche um sich von alten Mustern und Gegenständen zu lösen, die überholt sind; um alles Sauber zu machen; Wäsche zu waschen die Flecken hat. Den Neumond selber sollten Sie für einen Neuanfang nutzen! Ab Sonntag ist der Mond wieder zunehmend – alles was dem Körper zugeführt werden soll und ihn aufbaut, wirkt jetzt stärker. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

 

Mo.  Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 18.35 Uhr

„Jeder Mensch kann Versuchungen widerstehen. Um den wahren Charakter kennen zu lernen, muss man ihm Macht geben“ – Abraham Lincoln. Heute: Genießen Sie sich! Gesundheit: Zugluft u. Lärmbelästigung meiden; sich viel in der Natur aufhalten. Günstig: Tiefenreinigung der Haut; Bäder; Pflegekur für Haare; Schuhe imprägnieren; kurz lüften; Hausbeginn; Pflanzen mit schwacher Wurzelbildung düngen; Ungeziefer bekämpfen. Die Gemüse sind Zwiebeln, Kartoffeln, Lauch. Ungünstig: Operation an Kiefer, Zähne, Hals, Ohren u. b. 23.8. an Herz, Wirbelsäule; Zahnarzttermin; Einkochen u. einlagern – Schimmelgefahr. Namenstage: Thea, Thomas v. Kempten, Hl. Jakobus, Valentina.

 

Die.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Leben ist aussuchen“ – K. Tucholsky. Heute: Motivieren Sie sich selber! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spazierengehen; Rad fahren. Günstig: Gemeinsame Unternehmungen; reinigende Gesichtsmasken; Schönheitsbad; Massagen; Backen; Betten lüften; Fenster putzen; Schimmel bekämpfen u. beseitigen; Obstkisten reinigen; Malerarbeiten; Schädlinge bekämpfen; Unkraut jäten; Rasen mähen (geringer Wuchs). Die Gemüse des Zwillings sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Anna, Annette, Gloria, Joachim.

 

Mi.   Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Jegliches Leben findet in der Gegenwart statt. Pflanzen wissen es, Tiere wissen es – bloß bei den Menschen machen sich immer noch viele vor, dass es anders wäre“ – B. Goldmuth. Heute: Defensiv, nichts erzwingen! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; leichte gesunde Kost; Waldspaziergänge; Nackenmuskeln u. Schultergürtel massieren. Günstig: Ausflüge; Theaterbesuche; Gesichtsmasken; Betten lüften; Backen; Fenster putzen; Blühkräuter trocknen; Schimmel bekämpfen bzw. beseitigen; Schädlinge bekämpfen; Ernten was getrocknet werden soll. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen. Namenstage: Bertold, Natalie, Ralf, Rudolf.

 

Do.  Abnehmender Mond im Krebs ab 3.13 Uhr 

  

„Ein Geständnis, das man sich selber macht, wirkt meist wenig oder gar nicht, wogegen es, wenn es einem anderen gegenüber geschieht, viel mehr Wirkung erwarten lässt“ – C. G. Jung. Heute: Werden Sie aktiv, Packen Sie an! Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Leichte gesunde Kost; Leberwickel u. ruhen. Günstig: Meditieren; Baden; Kneippen; Gesichtsmasken; Wäsche waschen; kurz lüften; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Reinigungsarbeiten. Die Gemüse des Krebs sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Operation an Brust, Magen, Leber, Galle u. b. 23. 8. auch an Herz, Wirbelsäule; Haare waschen, schneiden; Obstgehölze auslichten. Namenstage: Adele, Beate, Benno, Samson.

 

Fr.  Abnehmender Mond im Krebs

„Als meine Mutter tot war, begriff ich. Es gibt kein „Später“. Man kann etwas tun oder es sein lassen, das ist alles“ – Liz Murray. Heute: Meditativ den Alltag gestalten! Gesundheit: Tee trinken der funktionsanregend auf Brust, Magen, Leber, Galle wirkt; leichte gesunde Kost; den Körper entgiften. Günstig: Meditieren; Baden; Kneippen; Gesichtsmasken; Nagelpflege; Wäsche waschen; frische Salate essen; Schädlinge bekämpfen; Reinigungsarbeiten; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; pflegende Gartenarbeiten; Pflanzen wässern; Rasen mähen; Hecken schneiden; Blattgemüse setzen. Ungünstig: Haare waschen u. schneiden; Obstgehölze auslichten. Namenstage: Flora, Lucilla, Ladislaus, Martha, Olaf.

 

Sa.  Wechsel zum Löwen ab 8.17 Uhr – Neumond um 20.41 Uhr 

 

„Das Leben ist nicht so, wie es sein sollte. Es ist so, wie es ist. Wie man damit fertig wird, macht den Unterschied aus“ – Virginia Satir. Heute: Kraftvoll etwas beginnen! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Entschlackungstag einlegen; viel klares Wasser trinken; Fastenkur beenden. Günstig: Altes loslassen, sich für Neues öffnen; Hautpflege; anregende Massagen; Haare schneiden; Räume u. Betten ausgiebig lüften; guter Tag zum Umziehen in eine neue Wohnung; Haustiere kastrieren; kranke Pflanzenspitzen kappen; Holz roden; Gartenzäune setzen. Ungünstig: Sä- u. Setzarbeiten; Backen; Unkraut jäten; körperliche Anstrengungen, Leistungssport. Namenstage: Beatrix, Bea, Ingeborg.

 

So.  Zunehmender Mond im Löwen   

 

„Der Preis der Selbstbestimmung ist stets hoch, und in gewissen Situationen ist der unvorstellbar. Aber um das Wunderbare zu erlangen, ist es genau das Unvorstellbare, das gedacht werden muss“ – Tom Robbins. Heute: Kraftvoll etwas beginnen! Gesundheit: Massagen u. Gymnastik für den Rücken; Anstrengung für Herz vermeiden. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; eingewachsene Nägel korrigieren; ausgiebig lüften; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten und weiterverarbeiten. Die Gemüse sind rote Gemüse, Früchte, Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: körperliche Verausgabung für Untrainierte. Namenstage: German, Germanus, Goswin, Hermann, Ignaz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 831 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Volle Kraft voraus
Stier
Stiere sehen rot
Zwillinge
Bedenkzeit erwünscht
Krebs
Selbstlose Hilfe
Löwe
Siegessicher und direkt
Jungfrau
Drum prüfe ...
Waage
Gefährdeter Friede
Skorpion
Unbequeme Tabubrecher
Schütze
Details bringen den Erfolg
Steinbock
Starrsinn ohne Ende
Wassermann
Mit allen Mitteln
Fische
Unrealistisches Denken
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-