JUPITER TRANSIT SONNE - und trotzdem Probleme ?

Jeanne Philippi
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Montag, 1. August 2011, 14:49

(c) Astrologin Jeanne Philippi

Kompetente Prognosen seit über 30 Jahren

Nicht selten werde ich gefragt, wieso einiges schief läuft, obwohl Jupiter gerade einen Transit über die Sonne vollzieht.

Da Jupiter gemeinhin als der Glücksplanet gilt, sind die Hoffnungen, die an dessen Transit-Wirkung geknüpft werden, oft groß.

Auch und gerade, wenn er die Sonne tangiert. Die ja einen elementaren Punkt im Horoskop darstellt.

Jupiter/Sonnen Transite allerdings wirken sich keineswegs zwangsläufig günstig aus. Sondern das ist davon abhängig, welche Aspekte zu anderen Planeten die Sonne im Geburtshoroskop bildet.

Steht beispielsweise die Sonne im Quadrat oder einer Opposition mit einem anderen Planeten, so kann der Zeitabschnitt des Transites Probleme und Fragen aufwerfen.

Was sich im partnerschaftlichen Bereich so auswirken kann, dass manchmal eine Beziehungskrise eingeläutet wird. Oder sich in einer beginnenden Partnerschaft plötzlich Missklänge ergeben, irgendwelche Fragezeichen auftauchen.

Nicht selten ergeben sich Schwierigkeiten dann sehr überraschend.

Ein Jupiter-Transit erstreckt sich in der Regel auf eine Dauer von drei Wochen.

Und wenn man im Vorfeld auf eine solche Phase achtet, dann kann man sich auf die kosmischen Vorzeichen einstellen.

Manchmal genügt es, sie einfach auszusitzen. Also die Zeit für sich spielen zu lassen.

In Partnerschaften dann eher auf Problemgespräche zu verzichten, und sie zu einem späteren, günstigen Zeitpunkt zur Sprache zu bringen.

Wichtige berufliche Vorhaben sollte man versuchen, um solche Phasen herum zu terminieren.

Und umgekehrt, so der Jupiter-Transit von fördernder Natur ist, verstärkt zur Tat zu schreiten.

Ist Jupiter gerade rückläufig, so kann das bedeuten, dass eine schon einmal gegebene Problematik sich wiederholt. Und nicht selten ist es grundsätzlich bei der Rückläufigkeit von Planeten so, dass sie auch zum Nachdenken auffordern.

Also dahingehend als es bestimmte Punkte im Leben kann, die schon länger der Klärung bedürfen.

Dass man also, aus gleich welchen Gründen auch immer, ein Problem vor sich her schiebt, in der Hoffnung, es löst sich in Wohlgefallen auf.

Oder weil man der Meinung sind, dass sich ohnedies nichts ändern läßt. Bzw. es einfach zu schwierig erscheint, die Lebensumstände neu zu gestalten, neue Wege einzuschlagen, und eingefahrene Gleise zu verlassen.

Was natürlich auch meist Kraft kostet. Denn vor jeder neuen Ordnung kommt eine  Unordnung. Wenn man etwas verändern möchte, sollte man das zu einer optimalen Zeitqualität angehen. Die durchaus durch einen Jupitertransit eingeläutet werden kann.

Jupiter steht gerade im Zeichen des Stieres. Und Stiere der ersten, und in Kürze auch der zweiten Dekade können davon profitieren.

Aber auch Steinböcke, Jungfrauen, sowie Krebse und Fische. Denn zu deren Geburtssonne bildet Jupiter positive Aspekte.

Am 31. August wird Jupiter dann rückläufig, und bleibt es für längere Zeit. Was ebenfalls Stiere, und die weiterhin genannten Sternzeichen im günstigen Winkel tangiert.

Grundsätzlich verhält es sich bei TRANSITEN so, dass sie uns Wege aufzeigen. Sie zwingen uns zu nichts, fördern auch nicht einfach, oder bereiten automatisch Schwierigkeiten.

Sondern Sie geben Aufschlüsse darüber, welche Themen anzugehen sind, womit wir uns auseinander setzen sollten. Wo es Schwerpunkte zu legen gilt, welche Ziele anstrebenswert sind.

Vor einem schwierigen Transit muss man sich ganz sicher nicht fürchten. Was nicht selten bei Saturntransiten so vermutet wird.

Saturn läuft gerade im Transit über die Waage-Sonne der mittleren Dekade. Und bildet fördernde Aspekte zu den Sonnenständen von Wassermännern und Zwillingen. Bzw. steht im sogenannten Trigon zu diesen Tierkreiszeichen. Was sich in vielerlei Hinsicht nutzen läßt.

Transite, aber auch Trigone seitens Saturn helfen, Blockaden aufzulösen, mehr Licht ins Dunkel zu bringen. Und uns weiter zu entwickeln.

Manche Transite bringen Herausforderungen mit sich. Die man dann auch annehmen sollte.

Und wenn man so verfährt, läutet das sehr häufig sogar den Weg in eine erfülltere Zukunft ein.

Herzlichst Jeanne Philippi

Wenn Sie Fragen an Ihre Zukunft haben, dann mailen Sie mir gerne  Ihre Geburtsdaten, Ihren Geburtsort und Ihre Geburtsstunde.

Ich werde dann im Rahmen einer für Sie kostenlosen Erstanalyse schon etwas aussagen können bezüglich Ihrer aktuellen Situation. Und zu den sich ankündigenden Zukunftstendenzen.

Wenn eine umfassende, schriftliche Prognose empfehlenswert ist, unterbreite ich Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bei dem Sie selbstverständlich völlig frei sind dahingehend, ob Sie es annehmen möchten.

Email: astrologische.praxis@jeannephilippi.de

Telefon: 030-80490505

Diese Seite wurde bisher 5.412 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-