Der Mondkalender vom 22. – 28. August 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 25. August 2011, 10:10

'Der Mondkalender vom 22. – 28. August 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 22. – 28. August 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 29. August – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten im Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Nutzen Sie diese Woche um sich von alten Mustern und Gegenständen lösen, die nicht mehr stimmig sind.

 

Mo.  Abnehmender Mond in den Zwillingen ab 2.54 Uhr

„Wenn dein Ziel groß ist und deine Mittel klein, handle trotzdem. Durch dein Handeln allein werden auch deine Mittel wachsen“ – Sri Aurobindo. Heute: Offen sein, Kommunizieren, Entspannungsübungen machen! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spazierengehen; Rad fahren; Massagen. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; Schönheitsbad; ausgiebig lüften; Hausputz; Fenster putzen; Obst dörren; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt. Die Gemüse des Zwillings sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen u. düngen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Magda, Regina, Siegfried.

 

Die.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Mit geballten Fäusten kann man keine Hände schütteln“ – Indira Gandhi. Heute: Seine Sie wach, beweisen Sie Ihr Geschick! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; gezielte Schultergymnastik; lockernde Massagen; f. Schultergürtel u. Nackenmuskulatur; Waldspaziergänge, der Körper atmet aus; Rad fahren. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; reinigende Gesichtsmasken; Schönheitsbad; ausgiebig lüften; Obst dörren; Milchverarbeitung; Stauden u. Frühjahrsblüher pflanzen; für die Einlagerung ernten; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Pflanzen gießen, düngen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen. Namenstage: Rosa v. Limbach, Rosalie, Richild, Philipp, Zachäus.

 

Mi.   Abnehmender Mond im Krebs ab 12.32 Uhr   

„Ein bisschen Eifersucht ist das Salz in der Suppe. Aber man kann bekanntlich eine Suppe auch versalzen“ – Alberto Sordi. Heute: Packen Sie an, erledigen Sie alles, was ansteht! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; leichte gesunde Kost zu sich nehmen. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; reinigende Gesichtsmasken; lockernde Massagen; Schönheitsbad; ausgiebig lüften; Obst dörren; Milchverarbeitung; Verblühtes im Garten entfernen; Stauden u. Frühjahrsblüher pflanzen; Schädlinge bekämpfen; für die Einlagerung ernten. Ungünstig: Pflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen. Namenstage: Amadeus, Hl. Bartholomäus, Isolde, Michaela, Karl.

 

Do.  Abnehmender Mond im Krebs

  

„Dass Kinder Liebe brauchen, wird allgemein akzeptiert, aber ab welchem Alter brauchen wir sie denn nicht mehr?“ – M. Williamson. Heute: Ein guter Tag zum Ausruhen- um öfters mal eine Pause einzulegen! Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Tee trinken, der funktionsanregend auf genannte Organe wirkt; leichte gesunde Kost; Leberwickel. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; kurz lüften; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Reinigungsarbeiten mit Wasser. Die Gemüse des Krebs sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Operation an Brust, Magen, Leber, Galle u. b. 23.9. auch an Darm, Milz, Nerven; Haare waschen, schneiden. Namenstage: Ebba, Elvira, Ludwig, Christoph, Gregor, Patricia.

 

Fr.  Abnehmender Mond Löwen ab 18.10 Uhr

„Ihr müsst die Menschen lieben, wenn ihr sie ändern wollt. Euer Einfluss reicht nur so weit wie eure Liebe“ - Pestalozzi. Heute: Konzentriert und mit Herz Ihre Aufgaben erledigen! Gesundheit: Auf leichte Ernährung achten; den Körper entgiften; keine harte körperliche Arbeit. Günstig: Baden, Kneippen; Meditationen; feuchtigkeitsspendende Masken; Hautpflege; Nagelpflege; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen, düngen; Wäsche waschen; Reinigungsarbeiten mit Wasser; pflegende Gartenarbeiten; Pflanzen wässern; Rasen mähen. Ungünstig: Haare waschen, schneiden; Obstgehölze auslichten; Setzen bzw. säen, was hochwachsen soll. Namenstage: Egbert, Genesius, Gregor von Utrecht, Miriam, Sandra.

 

Sa.  Abnehmender Mond Löwen

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern ich bin nur leidenschaftlich neugierig“ – Albert Einstein. Heute: Meditieren Sie, machen Sie Atemübungen, einen Spaziergang – bewusst mit sich selber umgehen! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Gymnastik u. lockernde Massagen für den Rücken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Getreide ernten u. einlagern. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Neues beginnen; Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Mineraldünger ausbringen; Malerarbeiten; Impfungen; körperliche Überanstrengungen. Namenstage: Gebhard, Monika, Vivian.

 

So.  Abnehmender Mond in der Jungfrau an 20.14 Uhr   

 

„Nicht die Mächte der Finsternis, sondern die Seichtheit bedrohen das Wahre, das Gute und das Schöne und stellen sich zu allem Überfluss auch noch als tief und profund da“ – Ken Wilber. Heute: Die Neumondphase sollte Sie motivieren auszumisten! Gesundheit: Massagen u. Gymnastik für den Rücken; Anstrengung für Herz vermeiden, aber Bewegung für den Kreislauf. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; anregende Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Getreide ernten u. einlagern; Fruchtgemüse, Obst, Beeren, Getreide ernten. Ungünstig: Neues beginnen; körperliche Überanstrengung; Mineraldünger ausbringen; Unkraut jäten. Namenstage: Adelinde, Augustin, Elmar.

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 874 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-