Der Mondkalender vom 29. August – 4. September 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 30. August 2011, 14:34

'Der Mondkalender vom 29. August – 4. September 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 29. August – 4. September 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Am Montag ist Neumond – Nutzen Sie diesen Tag für einen Neuanfang – lassen Sie alles los, was überholt ist. Ab Dienstag ist der Mond wieder zunehmend. Der Körper ist aufnahmefähiger - Nährstoffe werden vom Organismus fast vollständig verarbeitet. Vor allem Medikamente müssen sehr sorgfältig eingenommen werden, man sollte sich insbesondere vor einer Überdosierung hüten. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt.

Mo. Neumond in der Jungfrau um 5.05 Uhr

„Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen“ – Goethe. Heute: Kraftvoll etwas beginnen! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Höchste Entgiftungsbereitschaft des Körpers; Kurzfastentag einlegen bzw. laufende Fastenkur beenden; viel trinken zur Entschlackung. Günstig: Haare schneiden; Bäder; Dauerwelle; Heilkräuter zum baldigen Verbrauch ernten u. Vorrat anlegen; kurz lüften; Fußböden nur trocken reinigen; Pflanzzeit noch bis 31.8., 24 Uhr. Die Gemüse sind Zwiebeln, Kartoffeln, Lauch. Ungünstig: Operation an Darm, Milz, Nerven; körperliche Belastung, Leistungssport; Salbenherstellung u. –abfüllung; Einkochen, konservieren. Namenstage: Beatrix, Sabine, Sabina, Theodora, Vera.

 

Die. Zunehmender Mond in der Waage ab 20.26 Uhr

„Ein weiterer Lehrmeister ist der Zufall und fast der häufigere“ – Plinius d. Ältere. Heute: Anpacken, alles Erledigen - es geht immer noch darum, kraftvoll etwas zu beginnen! Gesundheit: Aufregung vermeiden; leichte, gesunde Kost zu sich nehmen; Babys abstillen bis 12. September. Günstig: Haare schneiden; entspannende Bäder; kräftigende Massagen; Dauerwelle; kurz lüften; Fußböden nur trocken reinigen; Kälber entwöhnen bis 12.9.; Umtopfen, Umpflanzen; Stecklinge setzen; Rasen ansäen; Garten neu anlegen. Ungünstig: Einmachen, einkochen, einlagern; Kopfsalat pflanzen; entfernen was nicht mehr nachwachsen soll; Pflanzen düngen. Namenstage: Amadeus, Benjamin, Felix, Herbert, Heribert, Rebecca.

 

Mi. Zunehmender Mond in der Waage

„Ängstlich zu sinnen und zu denken, was man hätte tun können, ist das Übelste, was man tun kann“ - G. Ch. Lichtenberg. Heute: Sich am Machbaren orientieren! Gesundheit: Blase, Niere, Hüfte. Gymnastik für die Hüfte; spätnachmittags viel trinken. Günstig: Reisen u. Geschäfte; nährende Masken; Bäder; Ganzkörperpeeling; Haare tönen u. pflegen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten; Rosen pflanzen; Samen von Blühpflanzen (Sonnenblumen, Kapuzinerkresse, Tagetes) entnehmen. Die Gemüse sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; für Einlagerung ernten; Einkochen; Gras zum Füttern mähen. Namenstage: Isabella, Pauline, Raimund, Ramona, Roy.

 

Do. Zunehmender Mond im Skorpion ab 20.49 Uhr

„Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte, Vertrauen und Gerechtigkeit“ – B. B. de Spinoza. Heute: Sich auch für die Belange anderer öffnen! Gesundheit: Entwässernden, entschlackenden Tee trinken; nicht auf kaltem Boden sitzen. Günstig: Reisen u. Geschäfte; Hautpflege; Haare tönen u. pflegen; Räume u. Betten ausgiebig lüften; Backen; Holzarbeiten; Rosen pflanzen; Samen von Blühpflanzen entnehmen; Stauden teilen; Tulpen- u. Narzissenzwiebeln setzen. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Wiesen düngen; für Einlagerung ernten; Einkochen; Brennholz einschlagen; Gras zum Füttern mähen. Namenstage: Alois, Hl. Ägidius, Ruth, Verena.

 

Fr. Zunehmender Mond im Skorpion

„Stellen Sie sich den heutigen Problemen, und lösen Sie sie. Machen Sie sich nicht unnötige Sorgen um die Probleme von morgen; wenn sie auftauchen, stehen uns die nötigen Mittel zur Verfügung, um sie zu lösen“ – M. Beattie. Heute: Nichts Neues starten! Gesundheit: Harnleiter, Gebärmutter, Prostata. Sitzbäder mit Schafgarbe; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes anwenden; Massagen; eingewachsene Nägel korrigieren; grobe Reinigungsarbeiten mit Wasser; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Garten wässern. Die Gemüse sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Nagelpflege; Maler- u. Holzarbeiten; Abfüllen, lagern. Namenstage: Franz, Ingrid, Rene`, Urban, Salomon.

 

Sa. Zunehmender Mond im Schützen ab 23.05 Uhr

„Nur wer sich sicher fühlt, ist tolerant“ – K. Carstens. Heute: Gut um vieles erfolgreich umzusetzen; keine Verträge! Gesundheit: Sitzbäder mit Schafgarbe o. Frauenmantel; kalte Füße vermeiden; Schonung für Schwangere. Günstig: Nährbäder, Masken, Cremes mit frischen Heilkräutern anwenden; Massagen; eingewachsene Nägel korrigieren; grobe Reinigungsarbeiten mit Wasser; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen gießen; Garten wässern; stachlige Pflanzen pflegen; Heilkräuter aussäen; Rasen mähen; Schnecken bekämpfen. Ungünstig: Ausgiebig lüften; Maler- u. Holzarbeiten; Abfüllen, lagern, Früchte u. Kräuter trocknen; Holz einschlagen (Schädlinge). Namenstage: Gregor der Große, Silvia, Sophie.

 

So. Zunehmender Mond im Schützen

„Der Mensch schreitet nicht vom Irrtum zur Wahrheit, sondern von Wahrheit zu Wahrheit, von einer niedrigeren zu höherer Wahrheit“ - Vivekanand. Heute: Meditieren Sie, gehen Sie in die Tiefe! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Saunabesuch mit Wechselbädern. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; Massagen; eingewachsene Nägel korrigieren; ausgiebig lüften; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Marmelade kochen; Früchte einfrieren/einmachen; Brot backen; Obst dörren für Birnenbrot; Entsaften zum Einlagern; Leimringe an Baumstämmen anbringen. Ungünstig: Düngen, Hackarbeiten; lange Wanderungen; Unkraut jäten; Brennholz einschlagen. Namenstage: Ehrentraud, Ida von Herzfeld, Iris, Irmgard, Rosalie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 898 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter in sich verschlungener 925er Silberring
Ein ausgesprochen interessanter polierter in sich verschlungener Ring aus Silber 925. Der mit 6 Ringen fest miteinander verbundene handgearbeitete Ring hat eine max. Breite von 14 mm.
Bildschöner massiver 17 mm breiter 925er Silberring
Ein ausgesprochen schöner polierter handgearbeiteter mexikanischer Ring aus Silber 925 in einer Breite von 17 mm. Der nach innen gewölbte Ring hat ein Gewicht zwischen 23 und 26,5 Gramm.
Mattierter Bandring aus 925er Silber 7 mm edel und schlicht
Ein sehr schöner mattierter Bandring aus Silber 925. Die leicht bombierte und sehr gut gearbeitete Ring hat eine Breite von 7 mm.
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925er Silber
Elegante Perlohrstecker aus vergoldetem 925/Silber, hochwertig verearbeitet. Im Durchmesser betragen die Ohrsteckecker 7mm. Der Fassrand ist poliert, der Rest fein mattiert.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-