WENN EIN STERNZEICHEN NICHT ZU UNS PASST

Jeanne Philippi
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Dienstag, 6. September 2011, 14:24

© Jeanne Philippi

Astrologische Beratungen seit 30 Jahren

Immer wieder erreichen mich verunsicherte Anfragen, wenn es zu einem Kontakt kam mit einer Person, die vom Sternzeichen her eigentlich nicht so gut zu jemandem paßt.

Man sich aber dennoch stark zu dieser Person hingezogen fühlt, sich vielleicht sogar ernsthaft verliebt hat.

So wie eine Frau, die im Sommer zufällig einen Mann kennenlernte, der ihr spontan sympathisch war.

Als sie sich bei mir meldete, waren sich die beiden schon näher gekommen, hatten ein paar gemeinsame Urlaubstage verbracht.

Dennoch war sie unsicher, weil sie gelesen hatte, dass sie mit ihm vom Sternzeichen her nicht zusammenpaßt. Und wollte nun wissen, ob die Beziehung dennoch eine Chance hat.

In dem Fall konnte ich das mit einem klaren Ja beantworten. Denn das individuelle Partnerhoroskop weist excellente Konstellationen auf.

Bei denen es nicht selten sogar zu der Liebe auf den ersten Blick kommt. Die dann auch dauerhaft Bestand haben kann.

Ausserdem war der Zeitraum des Kennenlernens äußerst günstig planetar aspektiert.

In der Astrologie hat alles auch seine ganz bestimmte Zeitqualität, und wenn diese sehr besonders gut ist, dann steigen die Aussichten, einen wirklich passenden Partner kennen zu lernen.

Wobei es bei schwierigen, diesbezüglichen Konstellationen leicht zu Fehlverbindungen kommen kann. Das aber war hier nicht gegeben.

Es gibt zudem auch den umgekehrten Fall, also dahingehend, als zwei Menschen vom Sternzeichen her eigentlich zueinander passen, aber überhaupt nicht miteinander klar kommen.

Grundsätzlich verhält es sich so, dass rein vom Stand der Sonne her betrachtet bestimmte Sternzeichen besonders gut, und andere weniger oder gar nicht miteinander harmonieren.

Was durchaus eine gewisse Aussagekraft besitzt. Vielleicht haben Sie selber schon die Erfahrung gemacht, dass Sie mit Menschen eines bestimmten Sternzeichens "besonders gut können", und mit anderen eben oft nicht.

Tatsächlich gibt es eine Art globaler, kosmischer Chemie, durch die im guten Winkel zueinander stehende Sonnenstände sich anziehen, bzw. anziehend finden.

Was aber auch mit den Elementen der Horoskope in Verbindung steht. So sympathisieren in der Regel Erdzeichen mit Erdzeichen, Feuerzeichen mit Feuerzeichen.

Oder Erde mit Wasser, Feuer mit Luft etc.

Und bei gegensätzlichen Elemente, wie Widder (Element Feuer), und Steinbock (Element Erde) kann sich der Umgang schwierig gestalten.

Was aber auch bei kompatiblen Elementen, bzw. einem eben solchen Sonnenstand geschehen kann.

Ausschlaggebend sind letztlich alles Konstellationen des individuellen Partnerhoroskopes.

Die alle Planeten berücksichtigen. Im Besonderen auch die Stellung des Mondes, die die Gefühlswelt, die innersten Schwingungen der Seele aufzeigt.

Sind der Sonnenstand und die Elemente konträr, aber die Monde stehen im innigen Einklang zueinander, so kann das alles andere im guten Sinne dominieren. Was gleichermaßen für günstige, gegenseitige Positionen von Merkur, Venus und Jupiter gilt.

Dazu ein prominentes Beispiel bezüglich Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock, die er vor kurzem geheiratet hat.

Dieses Paar hat astrologisch gesehen eine gute Wahl getroffen.

An und für sich heißt es, dass die Kombination Fisch (Fürst Albert) und Wassermann (Charlene) nicht ideal ist.

Aber sehr günstig in diesem individuellen Partnerhoroskop präsentiert sich die Venusstellung.

Denn beide haben ihre Venus im uranischen Zeichen des Wassermannes. Ein sehr stark verbindender Aspekt.

Der nicht nur körperlich anziehend wirkt. Sondern auch dazu führt, ein Paar auch in vielerlei Hinsicht auf einer Wellenlänge liegt, was Vorlieben, aber auch Abneigungen angeht.

Die Venus im Wassermann symbolisiert auch die Unabhängigkeitsliebe, den Wunsch, sich frei entfalten zu können, auch in einer Partnerschaft. Die insofern nicht einengend wirken sollte.

Das Horoskop von Charlene ist von Toleranz geprägt, durch einerseits einen weltoffenen Mond/Pluto-Aspekt. Und andererseits durch ihren Mond im großherzigen Feuerzeichen des Löwen.

Ihr Mond steht auch in einer sehr guten Neptunverbindung. Was ihr eine starke Intuition, eine gute Menschenkenntnis schenkt.

Prinz Albert braucht durch einen etwas schwierigen Venus/Neptunaspekt in seinem Horoskop etwas Zeit, bis er sich seiner Gefühle wirklich sicher ist.

Und im Besonderen braucht es seine Zeit, bis er vor den Traualtar tritt. Denn gerade bei gravierenden Entscheidungen, langfristigen Planungen möchte er auf Nummer sicher gehen.

Was seine Ehefrau voll und ganz akzeptiert. Sie ist zwar Wassermann. Und Geduld ist nicht unbedingt des typischen Wassermanns Stärke.

Doch in diesem Tierkreisabschnitt befinden sich nur ihre Sonne und ihre Venus. Alle anderen Planeten sind anderweitig verteilt.

Weswegen sie das Leben auch weniger spontan bzw. "luftig" angeht, als es oft Menschen zu tun pflegen, die in diesem Luftzeichen das Licht der Welt erblickten.

Was auch mit ihrem Merkur (Verstandesplanet) im Erdzeichen des Steinbockes zusammenhängt.

Ein Tierkreisabschnitt, der von Saturn beherrscht wird. Und durch diese Merkur Stellung macht sie sich von einem Menschen ein sehr genaues Bild, bevor sie sich ernsthaft auf eine Beziehung einläßt. Hat überhaupt eine eigene, wohldurchdachte Meinung, zu der sie auch steht.

Merkur steht im Horoskop von Prinz Albert im Feuerzeichen des Widders, und im starken und guten Aspekt verbunden mit Uranus. Weswegen ihn nur eine Partnerschaft erfüllen kann, in der jeder seine eigene Meinung hat. Eine Frau, die sich komplett anpaßt, wäre kaum nach seinem Geschmack. Aber das wird Charlene auch nicht machen.

Wichtig ist dem Paar ein lebendiger, geistiger Austausch, bei dem Probleme nicht unter den Teppich gekehrt werden.

Beide bringen die Bereitschaft zum Zuhören ein. Und die Bereitschaft, sachlichen und manifestierten Argumenten gegenüber empfänglich zu sein.

Man kann also sagen, die beiden setzen sich auch sehr souverän auseinander. Gehen kritischen Diskussionen nicht aus dem Wege.

Sie sind beide nicht engstirnig, und auch nicht humorlos. Beide haben im Gegenteil einen feinen Humor. Können auch über eigene Fehler, über kleine Mißgeschicke miteinander lachen.

Unter allen wesentlichen Gesichtspunkten ist dies ein Partnerhoroskop, bei dem eine Beziehung lebendig und erfüllt gelebt werden kann.

Falls Sie also jemanden kennen, oder kennen lernen, lassen Sie sich nicht alleine vom Sonnenstand beeinflussen.

Partnerhoroskope, die zu konform gehen in allen Konstellationen, können übrigens eine Beziehung im Laufe der Zeit auch langweilig gestalten.

Einige kosmische Gegensätze sind insofern oft eher "das Salz in der Suppe" einer Beziehung, als das Gegenteil. Sorgen dafür, dass es nicht fade miteinander wird. Auch dann, wenn die Wellen der ersten Verliebtheit abzuebben beginnen.

Wenn Sie Fragen haben, sei es partnerschaftlich, sei es beruflich oder finanziell, dann mailen Sie mir gerne Ihre Geburtsdaten, Ihren Geburtsort und Ihre Geburtsstunde.

Ich werde dann im Rahmen einer kostenlosen Kurzanalyse, schon etwas aussagen können bezüglich Ihrer aktuellen Situation. Und auch zu den sich für Sie ankündigenden Möglichkeiten.

Falls eine umfassende Zukunftsprognose empfehlenswert ist, unterbreite ich Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Bei dem Sie selbstverständlich frei sind dahingehend, ob Sie es annehmen möchten.

Email: astrologische.praxis@jeannephilippi.de

Telefon: 030-80490505

POSTANSCHRIFT: Postfach 31 10 66 10640 Berlin-Wilmersdorf

HAUSANSCHRIFT: Pfalzburger Straße 45 10717 Berlin-Wilmersdorf

Diese Seite wurde bisher 2.202 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Hau den Lukas auf den Kopf
Stier
Abwarten und Bier trinken
Zwillinge
Wackelkontakt
Krebs
Achtung, Einschnappgefahr!
Löwe
Born to be boss
Jungfrau
Klare Aufgabenteilung
Waage
Partnervermittlung
Skorpion
Schwarzweiß- malerei
Schütze
Büttenredner- mentalität
Steinbock
Niet- und nagelfest
Wassermann
Kreuz- und Querdenker
Fische
Soll ich wollen?
Chinesisches Horoskop
Gebürsteter 925er Silberring im Spiraldesign 11 mm Breit
Ein sehr schöner und edler gebürsteter Ring aus Sillber 925 mit einer eingearbeiteten Spirale.
Feiner Spiralring aus 925er Sterlingsilber
Ein feiner und sehr gut gearbeiteter Spiralring aus Mexiko (Sterlingsilber). Der Ring hat eine Breite von 20 mm
Feine 925er Silberohrstecker mit Aquamarin
Ein zartes und sehr fein gearbeitetes Paar Ohrstecker aus teilvergoldetem und gebüresteten 925er Silber, besetzt mit je einem strahlenden facettierten brasilianischen Aquamarin.
Teilvergoldeter 925er Silberring mit bildschönem Opal
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925 besetzt mit einem wunderbar schimmernden und und sehr interessant geformten australischen Edelopal.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-