Der Mondkalender vom 5. – 11. September 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 8. September 2011, 19:51

'Der Mondkalender vom 5. – 11. September 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 5. – 11. September 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

Der Mond ist zunehmend bis zum Vollmond am 12. September – die Zeit der Kräftezufuhr. Der Körper ist aufnahmefähiger, so werden z. B. Nährstoffe vom Organismus fast vollständig verarbeitet. Vor allem Medikamente müssen sehr sorgfältig eingenommen werden, man sollte sich insbesondere vor einer Überdosierung hüten. Die Selbstheilungskräfte des Körpers sind nun besonders aktiv, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Im Garten dominiert das oberirdische Wachstum.

Mo.  Zunehmender Mond im Schützen

„Man erreicht ein Ziel am ehesten dann, wenn man es nicht direkt ansteuert, sondern auf etwas Größeres zielt, das darüber hinaus geht“ – A. Toynbee. Heute: Nichts Neues starten! Gesundheit: Muskeln, Oberschenkel, Venen. Gymnastik; Saunabesuch mit Wechselbädern. Günstig: Dauerwelle u. Farbe; Massagen; ausgiebig lüften; Brot backen; Milchverarbeitung: Butter, Käse, Joghurt; Marmelade kochen; Obst dörren für Birnenbrot. Die Gemüse des Schützen sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Düngen u. Hackarbeiten; lange Wanderungen für Untrainierte; Brennholz einschlagen. Namenstage: Bertin, Justinian, Maria Theresia, Hermine, Lorenz. Roswitha, Urs.   

Die.  Zunehmender Mond im Steinbock ab 4.05 Uhr

„Liebe ist Ausdruck der Bereitschaft, einen Raum zu schaffen, in dem sich Dinge verändern können“ - unbekannt. Heute: Packen Sie alles an, was ansteht – danach entspannt es sich leichter! Gesundheit: Gelenke, Knie, Haut, Knochen. Umschläge für Knie u. Gelenke; gute Aufnahme von Nährsalzen. Günstig: Hautpflege; Gesichtspackungen zur Straffung u. für Feuchtigkeit; Haarpackungen; Massagen; Nagelpflege; Fellpflege bei Tieren; einkochen u. einlagern; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten; Erdarbeiten (ackern, graben). Die Gemüse des Steinbocks sind Zwiebeln, Kartoffeln u. Lauch. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung. Namenstage: Alexius, Bernhardin, Bertram, Magnus, Gundolf.

Mi.  Zunehmender Mond im Steinbock

„Wer heute den Kopf in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen“ - unbekannt. Heute: Achten Sie mehr auf die Kleinigkeiten! Gesundheit: Knie u. Gelenke schonen; Gymnastik u. Massagen zur Stärkung; gute Aufnahme von Nährsalzen; warme Kleidung mitnehmen trotz Sonne. Günstig: Hautpflege; Gesichtspackungen zur Straffung u. für Feuchtigkeit; Haarpackungen; Massagen; Nagelpflege; Dauergebäck herstellen; Huf-, Horn-, Klauen-, Fellpflege bei Tieren; einkochen u. einlagern; Obst, Zwiebel, Knollen- u. Wurzelgemüse ernten. Ungünstig: Ausgiebig lüften bei kalter Witterung; großer Hausputz; Heckenschnitt. Namenstage: Dietrich I., Judith, Regina, Ralph, Otto, Till.

Do.  Zunehmender Mond im Wassermann ab 11.43

„Möge jeder neue Tag dich im Einklang mit dir treffen“ – Irischer Segen. Heute: Gehen Sie mit einem wachen Geist durch diesen Tag! Gesundheit: Sprunggelenke, Unterschenkel, Venen. Langes Stehen vermeiden; Beine öfters hochlegen; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: Sauerstoffaufnahme; entspannen, ausruhen, loslassen; Kosmetiktermin; Haare färben u. entfärben; Massagen; ausgiebig lüften; Backen; Blütengemüse zubereiten; Milchverarbeitung; Obst, Beeren z. Entsaften u. Einkochen ernten. Holz roden, das nicht nachwachsen soll. Ungünstig: Kräuterkissen herstellen; Zimmerpflanzen gießen; Staub wischen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe. Namenstage: Alan, Adrian, Franz, Maria, Mariä Geburt.  

Fr.  Zunehmender Mond im Wassermann    

„Irrwege müssen begangen werden, um sich als Irrwege zu erweisen“ – P. Watzlawick. Heute: ein vitaler Tag, den Sie nutzen sollten! Gesundheit: Langes Stehen vermeiden; eingewachsene Nägel korrigieren; viel frische Luft tanken. Günstig: Geschäfte, Besprechungen, Konferenzen; entspannen, ausruhen, loslassen; Kosmetiktermin; Haare färben u. entfärben; Massagen; Nagelpflege; ausgiebig lüften; Backen; Milchverarbeitung; Obst, Beeren z. Entsaften u. Einkochen ernten. Die Gemüse des Wassermanns sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Zimmerpflanzen gießen; Staub wischen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Impfungen. Namenstage: Edgar, Korbinian, Otmar, Orthold, Pedro.

Sa.  Zunehmender Mond in den Fischen ab 21.27 Uhr 

„Wo das Herz reden darf, bedarf es keiner Vorbereitung“ – G. E. Lessing. Heute: Seien Sie auch offen für die Sorgen und Nöte anderer! Gesundheit: Beine bei jeder Gelegenheit hochlegen; kühlende Gels für Beine anwenden; Kreislauf nicht unnötig belasten; eingewachsene Nägel korrigieren. Günstig: Sauerstoffaufnahme; entspannen, ausruhen, loslassen; Kosmetiktermin; Massagen; ausgiebig lüften; Backen; Milchverarbeitung; Fenster putzen; Obst, Beeren zum Entsaften u. Einkochen ernten. Im Garten Aufhacken zum Jäten. Ungünstig: Kräuterkissen herstellen; Zimmerpflanzen gießen; Alkohol, Nikotin, Giftstoffe; Impfungen. Namenstage: Carlo, Diethard, Isabella, Nikolaus von Tolentino, Pulcherie.  

So. Zunehmender Mond in den Fischen   

„Mysterium…Religion…Philosophie…Mystik… sind nur Hilfsmittel, das Glück zu finden, sie selber, sind nicht das Glück. Die Seele selbst ist das Glück, nicht aber die äußeren Dinge, denen der Mensch nachjagt“ – H. I. Khan. Heute: Vollmondphase – Meditieren Sie, tanken Sie sich auf! Gesundheit: Füße, Zehen, Fersen. Wasseransammlungen in den Beinen behandeln. Günstig: Kneippen, Nährbäder; Masken; Massagen; Fußbäder; Meditationen; kurz lüften; Zimmerpflanzen gießen; Garten gießen; Pflücksalate ins Treibhaus setzen; düngen; Kräuter ernten. Die Gemüse sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Warzenbehandlung an den Füßen; Milchverarbeitung. Namenstage: Adelmar, Felix, Helga, Jodokus, Regula.     

Diese Seite wurde bisher 1.103 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Widder
Ohrengesause
Stier
Allein auf weiter Flur?
Zwillinge
Heiratskandidaten
Krebs
Ungebremste Reiselust
Löwe
Zepter in der Hand
Jungfrau
Diverse Herzens- angelegenheiten
Waage
Wohlstand ausgebrochen
Skorpion
Medaillenträchtig
Schütze
Kolossale Globalisierung
Steinbock
Neubaugebiete
Wassermann
Koordination ist Trumpf
Fische
Sonnige Südseestrände
Flirthoroskop – Anmachen, begeistern und verführen
Breiter besonderer 925er Silberring
Ein sehr schöner und besonderer 15 mm breiter handgearbeiteter Ring aus Siber 925 mit eingearbeiteten Silberdraht.
Interessanter gehämmerter 925er Silberring
Ein außergewöhnlicher 9 mm breiter Ring aus poliertem Silber 925. Der nach innen gewölbte gehämmerte Ring ist zusätzlich mit einem beweglichen 2 mm starken poliertem Silberring besetzt.
Edler gebürsteter 925er Silberring mit Perle
Ein ausgesprochen schöner und gut verarbeiteter Ring aus Silber 925 besetzt mit einer Süsswasserperle. Der gebürstete Ring hat eine Breite von 10 mm.
Bildschöner 925er Silberring mit Lava
Ein ausgesprochen schöner Ring aus Silber 925 im schlichten Design besetzt mit schwarzem Lavagestein.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-