Der Mondkalender vom 19. – 25. September 2011

Dagmar Fröhlich
Verantwortlich für den Inhalt ist der oben genannte Autor/Anbieter.
Donnerstag, 29. September 2011, 09:18

'Der Mondkalender vom 19. – 25. September 2011' - Beitrag von Dagmar Fröhlich

Der Mondkalender vom 19. – 25. September 2011

 

Nutzen Sie ruhig den Mondzyklus für Ihren Alltag!

Durch Ihr eigenes Beobachten und ganz individuelles Erfahren können Sie den Mond erspüren und für Ihr Leben gut nutzen. Bei seinem Erdumlauf, der knapp einen Monat dauert, durchläuft der Mond, je nach seiner Stellung im Verhältnis zu Erde und Sonne, verschiedene Phasen. In jeder Phase wirkt er unterschiedlich auf unser irdisches Leben.

 

Der Mond ist abnehmend bis zum Neumond am 27. September – Eingriffe in den Körper (Operationen) heilen besser und schneller. Haareschneiden hält länger nach. Sämtliche Arbeiten im Haus und Garten gehen besser von der Hand. Wäsche waschen benötigt weniger Seife. Fenster werden schlierenfrei. Das Düngen der Pflanzen zeigt bessere Wirkung. Nutzen Sie diese Woche um sich von alten Mustern und Gegenständen lösen, die nicht mehr stimmig sind.

 

Mo.  Abnehmender Mond in den Zwillingen

„Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren, ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören“ – aus China. Heute: Aktiv den Alltag gestalten; anstehende Veränderungen einleiten! Gesundheit: Schulter, Arme, Hände, Lunge. Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; Spazierengehen; Rad fahren; lockernde Massagen. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; ausgiebig lüften; Hausputz; Fenster putzen; Obst dörren; Maler-, Lackier-, Klebearbeiten; Kraut hobeln. Die Gemüse des Zwillings sind Brokkoli u. Artischocken. Ungünstig: Operation an Schulter, Arme, Hände, Lunge; Pflanzen gießen; Wiesen düngen. Namenstage: Arnulf, Bertold, Igor, Thorsten, Wilhelmine.

 

Die.  Abnehmender Mond im Krebs ab 20.55 Uhr  

 

„Zu mancher richtigen Entscheidung kam es nur, weil der Weg zur falschen gerade nicht frei war“ – H. Krailsheimer. Heute: Packen Sie an, setzen Sie um, genießen Sie! Gesundheit: Warzen u. Hühneraugen entfernen; viel trinken; gezielte Schultergymnastik; lockernde Massagen; Waldspaziergänge, der Körper atmet aus; Rad fahren. Günstig: Reinigende Gesichtsmasken; ausgiebig lüften; Fenster putzen; Obst dörren; Maler-, Lackier-, Klebearbeiten; Kraut hobeln; Verblühtes im Garten entfernen; Pflanzen zurückschneiden; Schädlinge bekämpfen. Ungünstig: Pflanzen gießen; Wiesen düngen; Brennholz einschlagen, da es nicht gut brennen würde. Namenstage: Eustachius, Fausta, Hertha, Carl-Heinrich.

 

Mi.   Abnehmender Mond im Krebs  

  

„Bitte Gott nicht darum, die Last von deinen Schultern zu nehmen. Bitte ihn um Schultern, die die Last tragen können“ – P. Brooks. Heute: Gefühlen einfach mehr Raum geben! Gesundheit: Brust, Magen, Galle, Leber. Tee trinken, der funktionsanregend auf genannte Organe wirkt; leichte gesunde Kost; Leberwickel. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; Hautpflege, Masken; kurz lüften; Wäsche waschen; Zimmerpflanzen düngen u. gießen; Pflanzen im Garten wässern; oberirdische Schädlinge bekämpfen; pflegende Gartenarbeiten. Die Gemüse des Krebs sind Blattgemüse u. Salate. Ungünstig: Haare waschen, schneiden; Obstgehölze auslichten. Namenstage: Deborah, Hannelore, Jonas, Hl. Matthäus.

 

Do.  Abnehmender Mond im Krebs  

„Die Zeit verwandelt uns nicht, sie entfaltet uns nur“ – Max Frisch. Heute: Die Menschen treffen und vielleicht auch verwöhnen, die einem am meisten am Herzen liegen! Gesundheit: leichte gesunde Kost; Leberwickel zur Entgiftung. Günstig: Baden; Kneippen; Meditationen; feuchtigkeitsspendende Masken; kurz lüften; Wäsche waschen; alle Reinigungsarbeiten bei grober Verschmutzung; Blattsalate essen; Pflanzen wässern im Garten; oberirdische Schädlinge bekämpfen; Salate pflanzen die kopfen sollen; Rasen mähen; Hecken schneiden. Ungünstig: Haare waschen, schneiden; Obstgehölze auslichten; Setzen bzw. säen, was hochwachsen soll. Namenstage: Emmeran, Gunhild, Gunithild, Moritz, Otto, Udo.

 

Fr.  Abnehmender Mond Löwen ab 3.56 Uhr

„Herbstanfang“ „Organisation ist genauso wichtig wie Inspiration“ – T. S. Eliot. Heute: Tagundnachtgleiche! Meditieren Sie! Gesundheit: Herz, Wirbelsäule, Blutkreislauf. Anstrengung für das Herz vermeiden; Gymnastik u. lockernde Massagen für den Rücken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; Nagelpflege nach Sonnenuntergang; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Getreide ernten. Die Gemüse sind rote Gemüse u. Früchte sowie Hülsenfrüchte, Zucchini, Auberginen. Ungünstig: Neues beginnen; Operation an Herz, Wirbelsäule; Dauerwelle; Mineraldünger ausbringen; Malerarbeiten; Impfungen; körperliche Überanstrengungen. Namenstage: Basin, Gerhild, Linus, Thekla.

 

Sa.  Abnehmender Mond Löwen

„Aufrichtig währt am längsten und wirkt am sichersten“ - Goethe. Heute: Öffnen Sie Ihr Herz, gehen Sie mit ganzer Liebe und Zuversicht durch Ihr Leben! Gesundheit: Rückengymnastik, jedoch keine Überanstrengung von Herz u. Kreislauf; beruhigenden, herzstärkenden Tee trinken. Günstig: Saunabesuch; Haare schneiden; Bäder; ausgiebig lüften; einkochen, konservieren, einlagern; Getreide ernten u. einlagern; Fenster putzen; Fruchtgemüse, Obst, Beeren ernten; Obstgehölze, Beerensträucher ausschneiden; Samen von Fruchtpflanzen entnehmen. Ungünstig: Neues beginnen; körperliche Überanstrengung; Mineraldünger ausbringen; Unkraut jäten. Namenstage: Gerhard, Mercedes, Rupert, Virgil.

 

So.  Abnehmender Mond in der Jungfrau an 6.50 Uhr

   

„Spirituelle Transformation heißt nicht, dass man etwas völlig Undenkbares schaut oder etwas Unerhörtes gierig aufnimmt, sondern dass man alles was bisher da gewesen ist, fallen lässt. Spirituelle Transformation ist ein Weggeben und nicht ein Ergreifen“ - Suzuki. Heute: Sich von überholten Mustern lösen! Gesundheit: Darm, Milz, Nerven. Ballaststoffreich u. kochsalzarm ernähren, jedoch Mineralsalze nehmen; Blutreinigungstee trinken (Brennnesseltee). Günstig: Haare schneiden (Frisur hält lange); Dauerwelle; Bäder; Heilkräuter von jungen Pflanzen ernten u. Vorrat anlegen. Ungünstig: Salbenherstellung; Einkochen, konservieren; Einlagern, verstauen. Namenstage: Firmin, Gottfried, Klaus, Serge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite wurde bisher 665 mal aufgerufen.

Für weitere Informationen zu diesem Thema bitte hier klicken.

Was für ein Tier sind Sie im chinesischen Horoskop?

Geben Sie einfach hier Ihr Geburtsdatum ein:

Edle teilvergoldete 925er Opal Silberohrstecker
Ein Paar ausgesprochen schöne teilvergoldete und gebürstete Silberohrstecker (Silber 925) mit je einem fein schimmernden ovalen australischen Edelopal besetzt.
925er Silberohrringe mit leuchtendem Kaneol
Ein Paar sehr gut gearbeitete Ohrringe aus poliertem Silber 925, besetzt mit je einem bildschönen ovalen indischen Karneol.
925er Silberring mit leuchtendem Aquamarin
Ein hochwertig gearbeiteter Ring aus gebürstetem Silber 925, besetzt mit einem wunderbar leuchtenden facettierten runden brasilianischen Aquamarin. Der vergoldete runde Ringkopf...
Breite elegante 925er Silberarmspange
Eine breite polierte Armspange aus Silber 925. Diese formschöne handgearbeitete und leicht nach innen gewölbte Armspange hat eine max. Breite von 50 mm und ein Gewicht von 48,5 Gramm.
Die Astrologie kann helfen, sich selbst und seine Mitmenschen besser zu verstehen.
Chinesisches Neujahr 2017: Der Jahresregent Feuer-Hahn ist bunt und stolz: Er unterstützt kühne Visionen ...
Home
-Anzeigen-